Personen /

Kim Bui

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die deutsche Turnerin Kim Bui hat die erste WM-Qualifikation mit 53,000 Punkten für sich entschieden Foto: Rainer Jensen
WM-Qualifikation der Turner

Dauser und Kim Bui triumphieren - Schäfer stürzt

Lukas Dauser und Kim Bui gewinnen die erste Qualifikation der Turner für die WM in Doha/Katar. Vize-Europameister Dauser glückte damit sein Mehrkampf-Comeback, Weltmeisterin Pauline Schäfer muss nach einer Verletzung auf die zweite Runde in Leipzig hoffen.

Die European Championships kamen gut an. Foto: Eric Lalmand/BELGA
European Championships

Klein-Olympia kommt an - Welte: "Wir haben alle profitiert"

Der Dominanz des Fußballs sollte medial etwas Schlagkräftiges entgegen gesetzt werden. Den Sportlern gefällt die große Resonanz. Doch zwei Dinge müssen besser werden.

Copy%20of%20dpa_5F9A0200F34E4A70.tif

Wasserfleckverursacht Sturz

Turnerin Schäfer verpasst EM-Medaille

Weltmeisterin Pauline Schäfer stürzte beim Schäfer-Salto. Foto: Andrew Cowie/EPA
European Championships

Schäfer stürzt: "Auch Weltmeister dürfen Fehler machen"

Pauline Schäfer konnte den hohen Erwartungen in Glasgow nicht gerecht werden. Ausgerechnet bei ihrem Salto stürzte sie. Grund war ein glitschiger Fleck auf dem Balken. So verpasste sie als Sechste die erste deutsche EM-Medaille am Schwebebalken seit 31 Jahren.

Kim Bui wurde beim Stufenbarren-Finale der Turn-Europameisterschaften von Glasgow Vierte. Foto: Joel Marklund/Bildbyran via ZUMA Press
European Championships

Kim Bui verpasst als Vierte eine EM-Medaille am Stufenbarren

Kim Bui hat im Stufenbarren-Finale der Turn-Europameisterschaften von Glasgow eine Medaille nur knapp verfehlt.

Der Deutschland-Achter will heute die bisher schwache Bilanz der deutschen Ruderer aufbessern. Foto: Caroline Seidel
Entscheidungen stehen an

Das bringt der Tag bei den European Championships in Glasgow

Noch stehen Deutschlands Ruderer bei der EM ohne Medaille da. Das Paradeboot soll das nun ändern. Auch im Schwimmen, Turnen und auf der Bahn gibt es deutsche Medaillenhoffnungen.

Copy%20of%20dpa_5F9A060035E47618(1).tif
Turnen

Nur Pauline Schäfer hatte eine ruhige Nacht

Die Chemnitzerin zieht am Schwebebalken ins Finale ein und hofft am Sonntag auf eine EM-Medaille. Je drei Abstürze der anderen deutschen Athletinnen bereiten der Bundestrainerin Kopfzerbrechen

Weltmeisterin Pauline Schäfer trägt am Schwebebalken nun auch die Hoffnungen der Riege auf eine EM-Medaille. Foto: Sebastian Willnow/ZB
Turn-EM

Erste Medaille winkt: Schäfer kann Erfolglos-Serie knacken

Der Druck auf Pauline Schäfer nimmt zu. Nach der unerwarteten Team-Pleite der Turnerinnen soll nun die Weltmeisterin bei der EM in Glasgow die Kastanien aus dem Feuer holen. Am Schwebebalken könnte die Chemnitzerin eine lange Erfolgsserie endlich beenden.

In Glasgow sorgten sechs Abstürze vom Schwebebalken für das Aus der deutschen Riege in der Qualifikation. Foto: John Walton/PA Wire
European Championships Turnen

Pauline Schäfer verhindert Team-Blackout am Schwebebalken

Diese Zeiten schienen lange vorbei. Doch zum Auftakt der Turn-EM in Glasgow sorgten sechs Abstürze vom Balken für das Aus der deutschen Riege schon in der Qualifikation. Nur die Weltmeisterin verhinderte das Total-Desaster und zog erstmals auch in ein EM-Finale ein.

Sophie Scheder muss auf den EM-Start in Glasgow verzichten. Foto: Sebastian Willnow
Scheder nicht zur EM

Turnerinnen Zweite bei Länderkampf in Frankreich

Die deutschen Turnerinnen konnten vier Wochen vor den Europameisterschaften noch nicht überzeugen. Beim Länderkampf in Frankreich leistete sich die Riege um Weltmeisterin Schäfer noch einige Patzer. Eine Leistungsträgerin muss auf die EM verzichten.