Personen /

Kim Bui

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_8280(1).tif
Turnen

Ulms Talent macht sich warm

Die Bundesliga der Frauen gastiert am Wochenende an der Donau. Der SSV 1846 geht ambitioniert in die Wettkämpfe. Die Hoffnungen liegen auch auf einer Zwölfjährigen

Copy%20of%20IMG_8280.tif
Turnen

Ulmer Turn-Talent macht sich warm für die Bundesliga

Die Bundesliga der Frauen gastiert am Wochenende an der Donau. Der SSV 1846 geht ambitioniert in die Wettkämpfe. Die Hoffnungen liegen auch auf einer Zwölfjährigen

Verpasste in Stettin das Podest: Pauline Schäfer. Foto: Pauline Schäfer
Turn-EM in Stettin

Nach Sturz am Balken: Pauline Schäfer verpasst Podest

Zum dritten Mal stand Pauline Schäfer am Sonntag in einem EM-Finale am Schwebebalken. Zum dritten Mal ging sie auch in Stettin leer aus. Zahlreiche Wackler prägten ihre Übung, sodass nicht mehr als Platz sechs heraussprang. Das deutsche Turn-Team blieb damit erfolglos.

Feierte ein gelungenes Comeback: Turnerin Pauline Schäfer. Foto: Marcin Bielecki/PAP
Turn-EM

Ex-Weltmeisterin Schäfer mit Super-Comeback am Balken

Nach einer langen Verletzungspause ist Pauline Schäfer wieder da. Bei der Turn-EM im polnischen Stettin untermauert sie ihre Ambitionen auf ihre erste EM-Medaille am Schwebebalken. Ein 16-jähriges Talent überzeugt beim EM-Debüt.

Deklassierte bei ihrem Weltcup-Debüt in Stuttgart die Konkurrenz: Simone Biles. Foto: Marijan Murat
Seitz Weltcup-Dritte

Super-Turnerin Simone Biles fasziniert Stuttgart

Es war der erste Auftritt von Ausnahme-Turnerin Simone Biles in Stuttgart. Bei der Generalprobe für die WM im Herbst zeigt die Rekordweltmeisterin keine Schwäche. Elisabeth Seitz freut sich über einen gelungenen Vierkampf und den Platz auf dem Podest.

Der Stufenbarren ist das Lieblingsgerät von Elisabeth Seitz. Foto: Walter Bieri/KEYSTONE
Weltcup in Stuttgart

Turnerin Eli Seitz will neben Simone Biles glänzen

Die Ziele von Elisabeth Seitz beim Turn-Weltcup in Stuttgart klingen recht bescheiden: Es sei schön "wenn die Leute rausgehen und sagen, Simone Biles ist richtig toll, aber die anderen waren doch auch ganz gut.

Lukas Dauser ging als Vorkampf-Erster in das Finale. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild
Turnen

Barren-Sturz ärgert Dauser beim Weltcup in Cottbus

In Cottbus startete die erste Weltcup-Serie, bei der sich Turner Punkte für Olympia 2020 sichern konnten. Im Rekord-Feld konnten sich die Deutschen diesmal nicht durchsetzen und verpassten das Podest. Vor allem für Lukas Dauser war dies besonders bitter.

Felix Remuta hat in Cottbus Punkte für eine mögliche Olympia-Qualifikation 2020 gesammelt. Foto: Hendrik Schmidt
Weltcup

Remuta schafft bestes Resultat in Cottbus: Vierter am Boden

Die Konkurrenz ist hart wie nie in Cottbus. Turner aus 51 Nationen kämpfen in der Lausitz um Punkte für die Olympia-Qualifikation. Der 20 Jahre alte Felix Remuta, der bei der WM in Doha nicht dabei war, sorgt für das beste Resultat der Deutschen am ersten Finaltag.

Der deutsche Turner Marcel Nguyen hat mit Elisabeth Seitz gewonnen. Foto: Amy Sanderson/ZUMA Wire
Deutscher Erfolg

Turner Seitz und Nguyen siegen bei Swiss Cup in Zürich

Elisabeth Seitz und Marcel Nguyen haben beim 36.

Turnt für Deutschland im Tem-Finale in Katar. Foto: Amy Sanderson/ZUMA Wire
Team-Finale in Katar

Deutsche Turnerinnen wollen "kleine Party" feiern

Der Jubel kannte kaum Grenzen, als den deutschen Turnerinnen in der Qualifikation das Unmögliche gelang und sie die Britinnen aus dem Team-Finale drängten. Diese Euphorie wollen die Deutschen nun mit in den Endkampf nehmen.