Personen /

Kim Clijsters

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Laut ihrem Coach kann Sabine Lisicki das Wimbledon-Turnier gewinnen. Foto: Kerim Okten

Lisicki-Coach: Sie weiß, "dass sie alle schlagen kann"

Sabine Lisickis neuer Trainer Wim Fissette traut der Wimbledon-Halbfinalistin nun auch den ganz großen Coup beim wichtigsten Tennisturnier der Welt zu.

Sabine Lisicki gewinnt mit jedem Sieg an Sicherheit. Foto: Andy Rain

Sabine Lisicki: "Ich werde immer sicherer"

Sabine Lisicki ist in Wimbledon durch einen Sieg gegen die Estin Kaia Kanepi in das Halbfinale eingezogen. Dort trifft sie auf Agnieszka Radwanska aus Polen.

Sabine Lisicki ist die Freude über den Einzug ins Halbfinale anzusehen. Foto: Andy Rain

Lisicki im Halbfinale - "schauen, was noch möglich ist"

Einen Tag nach ihrem Sensations-Erfolg gegen Serena Williams musste Sabine Lisicki schon wieder auf den Heiligen Rasen von Wimbledon. Gegen Kaia Kanepi siegte die Berlinerin souverän in zwei Sätzen. An den ganz großen Coup mag Lisicki aber noch nicht denken.

Simona Halep will in Paris ihren ersten Grand-Slam-Titel gewinnen. Foto: Alessandra Tarantino/AP
French Open

Noch kein Grand-Slam-Titel: Neuer Versuch für Halep

Beim Damentennis-Turnier in Nürnberg gewann die Rumänin Simona Halep vor fünf Jahren ihren ersten Titel, damals gegen Andrea Petkovic. Die Nummer eins der Welt steht am Samstag in ihrem vierten Grand-Slam-Finale - nun soll der erste große Titel her.

Angelique Kerber reagiert nach ihrem Sieg im Viertelfinale über Madison Keys. Foto: Vincent Thian
Australian Open

Keine Stunde auf dem Platz: Kerber im Halbfinale

14 Matches hat Angelique Kerber in diesem Jahr absolviert, 14 Matches hat sie gewonnen. Im Viertelfinale der Australian Open lässt sie der letztjährigen US-Open-Finalistin in weniger als einer Stunde keine Chance. Kerber ist zurück unter den zehn Besten der Tennis-Welt.

Rafael Nadal gibt sich Marin Cilic geschlagen. Foto: Lukas Coch
Australian Open

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Rafael Nadal gibt auf, Elise Mertens schlägt Nummer vier der Setzliste, Kyle Edmund wirft den ATP-Weltmeister aus dem Turnier, Jan-Lennard Struff steht im Doppel-Halbfinale.

Jan-Lennard Struff (l) und der Japaner Ben McLachlan (r) sind ins Doppel-Halbfinale eingezogen. Foto: Ng Han Guan
Australian Open

Ein Brite, eine Belgierin und Struff überraschen Down Under

Elise Mertens schlägt die Nummer vier der Setzliste, Kyle Edmund wirft den ATP-Weltmeister aus dem Turnier, Jan-Lennard Struff steht im Doppel-Halbfinale. Die Australian Open erleben einen Tag der Überraschungen - und Mischa Zverev muss eine Rekordstrafe zahlen.

Die Belgierin Elise Mertens schlägt im Viertelfinale gegen Jelina Switolina aus der Ukraine auf. Foto: Julian Smith
Australian Open

Belgierin Mertens erste Halbfinalistin in Melbourne

Die Belgierin Elise Mertens ist als erste Tennisspielerin in das Halbfinale der Australian Open eingezogen.

Angelique Kerber beim Training in Melbourne. Foto: Lukas Coch
Vor Australian Open

Nach dem "Jahr des Leidens": Kerber lächelt wieder

Boris Becker traut ihr schon wieder Großes zu, Barbara Rittner träumt von einem deutschen Finale in Australien, und auch der Außenminister gratuliert. Angelique Kerber scheint zurück zu alter Stärke gefunden zu haben.

Geht mit einem neuen Trainer in die Saison 2018: Die ehemaligen Tennis-Weltranglistenerste Angelique Kerber. Foto: Javier Rojas
Wim Fissette neuer Coach

"Ein neues Kapitel": Kerber trennt sich von Trainer Beltz

Vor wenigen Tagen kündigte Angelique Kerber einen "Neustart" für die kommende Saison an. Nun gab sie die Trennung von ihrem langjährigen Trainer Torben Beltz bekannt. Ihr neuer Coach hat eine andere deutsche Tennisspielerin bereits in das Wimbledon-Finale geführt.