Personen /

Kimi Räikkönen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

2019 werden Nico Hülkenberg (l) und Sebastian Vettel wohl wieder die einzigen beiden deutschen F1-Piloten sein. Foto: Sebastian Gollnow
Aussicht auf 2019

Die neue Formel-1-Generation drängt nach

Lewis Hamilton wird nächstes Jahr 34 Jahre alt, Sebastian Vettel 32. Ihre Konkurrenten werden dagegen immer jünger. Der Formel-1-Nachwuchs steht bereit.

Das Team Mercedes jubelt über den Sieg in der Konstrukteurswertung. Foto: Nelson Antoine/AP
Großer Preis von Brasilien

Hamilton-Sieg zum Team-Titel - Vettel chancenlos

Vorbei ist auch die letzte Formel-1-Titelchance 2018 für Sebastian Vettel. Lewis Hamilton siegt in Brasilien und macht Mercedes zum Team-Champion. Vettel wird nur Sechster. Richtig sauer ist aber vor allem Max Verstappen. Er hat allen Grund dazu.

Weltmeister Sebastian Vettel will die «verlorenen Punkte so schnell es geht woanders wieder einsammeln». Foto: Valdrin Xhemaj

Vettel-Pech hält WM spannend - "Weitermachen"

Sebastian Vettel schaute nicht mehr zurück, als er knapp vier Stunden nach seinem Frust-Aus das Formel-1-Fahrerlager von Silverstone verließ.

Daniel Ricciardo könnte zu Red Bull wechseln. Foto: Geoff Caddick

Webber für Ricciardo als Nachfolger bei Red Bull

Sebastian Vettels Formel-1-Teamkollege Mark Webber hat sich für Landsmann Daniel Ricciardo als seinen Nachfolger bei Red Bull ausgesprochen.

Copy%20of%20dpa_5F9AD60057030826.tif
Formel 1

Hamilton wird auf Händen getragen

Der Weltmeister feiert auch in São Paulo einen Sieg und gewinnt mit Mercedes die Konstrukteurswertung. Verstappen und Ocon zoffen sich nach Kollision

Lewis Hamilton (M) geht in Sao Paulo vor Sebastian Vettel (l) und Valtteri Bottas ins Rennen. Foto: Andre Penner
Formel 1

Das wird beim Großen Preis von Brasilien wichtig

Die Formel 1 nähert sich dem Finale. Ferrari und Sebastian Vettel wollen in Brasilien im vorletzten Saisonrennen den K.o. in der Teamwertung vermeiden.

Sebastian Vettel präsentierte sich im letzten Training stark und fuhr Bestzeit. Foto: Andre Penner/AP
Grand Prix von Brasilien

Kampf um Pole in Interlagos: Vettel hat noch Arbeit vor sich

Mercedes hat sich schon mal für den Gewinn der Konstrukteurs-WM warmgefahren. Sebastian Vettel will das mit Ferrari in Brasilien verhindern.

Valtteri Bottas fuhr die schnellste Zeit im zweiten Training. Foto: Andre Penner/AP
Training in Interlagos

Mercedes dominiert - Vettel wird Dritter

Lewis Hamilton? Sebastian Vettel? Nein! Valtteri Bottas beendet den ersten Formel-1-Trainingstag beim Großen Preis von Brasilien mit der Bestzeit. Für die Silberpfeile sieht es gut aus mit dem vorzeitigen Gewinn des Teamtitels. Bitter läuft es für Nico Hülkenberg.

Hat mit Ferrari noch die Konstrukteurs-WM im Blick: Sebastian Vettel. Foto: Sergei Grits/AP
Formel 1 in Interlagos

Vettel will Mercedes "sehr harte Zeit" bereiten

Sebastian Vettel hofft auf "etwas Magisches" in Interlagos. Ohne ein Formel-1-Wunder dürfte Ferrari die Konstrukteurs-WM auch nicht mehr gewinnen. Die Titelsammler von Mercedes wollen den nächsten Titel.

Der Kampf um den Team-Titel ist in der Formel 1 noch offen, aber Mercedes liegt auch hier vorn. Foto: Eric Gay/AP
Formel 1

Kampf um den Team-Titel: Mercedes in der Ferrari-Flugbahn

Es geht in der Formel 1 weiter. Nun um den Titel für das Team. Ferrari will Mercedes noch abfangen. Ein schweres Unterfangen für die Scuderia und ihren geschlagenen Starpiloten Sebastian Vettel.