Personen /

Klaus Bayerl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_6787.tif
Konzert

Die Fingerprints bringen den Rock nach Pöttmes

Die Band spielt Klassiker von Elvis bis Johnny Cash im Pöttmeser Kultursaal. Das Publikum tanzt begeistert mit

Copy%20of%20fri_Siedler_St_Benedikt_Vorstand.tif
Vereine

Fußgängersteg über Bahngleise ist kein Thema mehr

Die Siedlergemeinschaft St. Benedikt wählt eine neue Vorstandschaft. Diese möchte Zeichen setzen

Copy%20of%20_WYS1936.jpg
Augsburg

Spezialeinheit der Polizei verliert sensible Daten

Ein Einsatzkommando stattet ein Auto mit moderner Technik aus. Es soll bei Erpressungsfällen eingesetzt werden. Doch ein wichtiger Aktenordner dazu ist über fünf Jahre verschollen.

_WYS0644.jpg
Augsburg

Warum Kriminelle diesen Mann fürchten sollten

Er war schon oberster bayerische Terrorfahnder, seit Herbst arbeitet Gerhard Zintl, 56, als Chef der Kripo in Augsburg. Er erzählt, wie er seinen Job sieht.

Copy%20of%20_WYS0617.tif
Porträt

Warum Kriminelle diesen Mann fürchten sollten

Er war schon oberster bayerische Terrorfahnder, seit Herbst arbeitet Gerhard Zintl, 56, als Chef der Kripo in Augsburg. Er erzählt, wie er seinen Job sieht – und welche Straftaten die Ermittler derzeit besonders beschäftigen

Copy%20of%20_AWA2695.tif
Gerhard Zintl

Er jagt künftig die Schwerverbrecher in Nordschwaben

Der Augsburger Kripo-Chef Klaus Bayerl geht in den Ruhestand. In seiner Amtszeit gab es zahlreiche spektakuläre Verbrechen. Nachfolger Gerhard Zintl sieht eine große Herausforderung.

Copy%20of%2042856018.tif
Polizei

Kripo-Chef Klaus Bayerl entkam kein Mörder

In seiner Ära wurden alle Mordfälle aufgeklärt. Jetzt geht der 60-Jährige nach 14 Jahren als Chef der Kriminalpolizei in den Ruhestand. Auch sein Nachfolger steht fest.

_WYS0600.jpg
Augsburg

Ihm entkam kein Mörder: Augsburgs Kripo-Chef hört auf

In seiner Zeit als Chef der Augsburger Kripo blieb kein Mord ungeklärt, jetzt geht Klaus Bayerl in den Ruhestand. Ein Nachfolger steht fest.

Copy%20of%20_AWA0472.tif
Augsburg

So viele Drogentote wie seit Jahren nicht mehr

Der Fund zweier Leichen an einer Böschung wirft ein Schlaglicht auf die wachsenden Probleme. Warum sich Polizei und Drogenhilfe Sorgen machen.

Drogen- und Suchtbericht: Mehr Drogentote
Drogenkonsum

Die Zahl der Drogentoten in Augsburg steigt

18 Rauschgiftopfer gab es im Vorjahr. 2015 sind schon 13 Menschen gestorben, darunter ein 16-Jähriger. Wie kann den Abhängigen geholfen werden? Die Meinungen gehen da auseinander.