Personen /

Klaus Schedler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_6360.tif
Musik

Fröhlicher Einstieg, emotionaler Abschied

Das Frühjahrskonzert der Harmoniemusik Maingründel war nicht nur für zwei Dirigenten etwas Besonderes

Copy%20of%20Jahreshauptversammlung_FFW_Buch.tif
Wechsel

Eine ganz neue Führungsriege

Die Feuerwehr im Kutzenhausener Ortsteil Buch hat auch einen neuen Kommandanten

"Klaus Schedler hinterlässt ein Riesenwerk"

"Klaus Schedler hinterlässt ein Riesenwerk"

Die letzte Sitzung für das Jahr 2010 des Schwabmünchner Stadtrates war eine etwas andere als sonst. Auf den Tischen thronten kleine Weihnachtselche statt vieler Unterlagen, zu Trinken gab es ein Gläschen Sekt statt Wasser und auch die Tagesordnung war kürzer als sonst. Ganz an erster Stelle stand die Verabschiedung des langjährigen Bauamtsleiter Klaus Schedler, der zum Ende des Jahres in den Ruhestand geht (wir berichteten).

Klaus Schedlers letzte große Baustelle

Klaus Schedlers letzte große Baustelle

Fast 25 Jahre lang war Klaus Schedler im Schwabmünchner Bauamt tätig. 25 Jahre, in denen sich in der Stadt viel verändert hat: an den Leonhard-Wagner-Schulen wurde gebaut, die Grundschule, das Freibad und das Krankenhaus - damals noch städtisch - wurden saniert, allein drei Kindergärten sind unter Schedlers Regie entstanden, Schwabmünchen bekam Umgehungsstraßen und die Innenstadt zuletzt eine neue Optik.

Das hat sich in acht Monaten verändert

Das hat sich in acht Monaten verändert

Schwabmünchen Die Passanten sind begeistert, wenn sie durch das neue Zentrum Schwabmünchens spazieren: die edlen Pflastersteine auf den großzügigen Gehwegen, die modernen Leuchten und Bänke. All die Mühen, der Lärm und Dreck während der Bauphase - es hat sich gelohnt. Finden die meisten.

Autofahrer auf Abwegen

Autofahrer auf Abwegen

Schwabmünchen Bernadette Friese hatte sie im Blick: die vielen Autofahrer, die sich Schleichwege suchten, um die wegen der Baustelle gesperrte Schwabmünchner Innenstadt schnell zu umfahren.

Schwabmünchen ist stolz auf sein "neues" Zentrum

Schwabmünchen ist stolz auf sein "neues" Zentrum

Schwabmünchen Sie haben verhandelt über Gehwegbreiten und Pflasterfarben, über Bordsteinhöhen und Straßenlaternen. Es war ein langer Weg von der Idee bis zum fertigen Plan - für die Verantwortlichen der Stadt Schwabmünchen, aber auch für die Bürger. Nun ist der erste Abschnitt der neu gestalteten Innenstadt fast fertig.

Schwabmünchen ist stolz auf sein "neues" Zentrum
Schwabmünchen

Stadt ist stolz auf ihr "neues" Zentrum

Sie haben verhandelt über Gehwegbreiten und Pflasterfarben, über Bordsteinhöhen und Straßenlaternen. Es war ein langer Weg von der Idee bis zum fertigen Plan - für die Verantwortlichen der Stadt Schwabmünchen, aber auch für die Bürger. Nun ist der erste Abschnitt der neu gestalteten Innenstadt fast fertig. Von Monika Schmich

Ein Ende der Baustelle ist in Sicht
Schwabmünchen

Ein Ende der Baustelle ist in Sicht

Ab 19. November wird der Verkehr durch Schwabmünchens Zentrum wieder rollen. Der Leiter des Schwabmünchner Bauamtes, Klaus Schedler, hat den Termin fest angepeilt. "Das hängt allerdings davon ab, wie das Wetter wird", sagt er.

Neuer Bauamtsleiter für Schwabmünchen

Neuer Bauamtsleiter für Schwabmünchen

Schwabmünchen Ab 1. Januar 2011 bekommt die Stadt Schwabmünchen einen neuen Bauamtsleiter. Stefan Michelfeit löst damit Klaus Schedler nach dessen 25-jähriger Tätigkeit ab. Nach neun Jahren als Stadtplaner in Wangen im Allgäu kommt der gebürtige Schwabmünchner Michelfeit zurück in seine Heimat.