Personen /

Kristina Vogel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wird Botschafterin für Bahnrad-WM in Berlin: Kristina Vogel. Foto: Arne Immanuel Bänsch
Zweimalige Olympiasiegerin

Vogel wird Botschafterin für Bahnrad-WM in Berlin

Die querschnittsgelähmte Olympiasiegerin Kristina Vogel wird Botschafterin der Bahnrad-Weltmeisterschaften 2020 in Berlin.

War beim tragischen Unfall von Kristina Vogel vor Ort: Maximilian Levy. Foto: Soeren Stache
Bahnradsport

Levy zu Vogel-Unfall: "Vermisse die Aufarbeitung"

Nach dem tragischen Unfall von Kristina Vogel hat sich nach Meinung des viermaligen Bahnrad-Weltmeisters Maximilian Levy im Radsport nicht viel geändert.

Die nach ihrem Unfall querschnittgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel im Unfallkrankenhaus Berlin. Foto: Arne Immanuel Bänsch
Bahnrad-Olympiasiegerin

Vogel: "Will meine Story erzählen und die Leute motivieren"

Offen geht Kristina Vogel mit ihrem schweren Schicksal um - und erntet dafür viel Anerkennung. Sie will Leuten Mut machen und ihr Leben meistern. Nach sechs Monaten im Krankenhaus ist sie zu Weihnachten nach Hause zurückgekehrt.

Copy%20of%20dpa_5F9B280070B91BEF.tif
Radsport

„Ich versuche nur, ins Leben zurückzukommen“

Vom Sattel in den Rollstuhl: Für Kristina Vogel, erfolgreichste Bahnradfahrerin der Welt, beginnt nach ihrer Heimkehr aus dem Krankenhaus ein neuer Abschnitt. Die 27-Jährige blickt auf ungewohnte Herausforderungen

Die nach ihrem Unfall querschnittgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel im Unfallkrankenhaus Berlin. Foto: Arne Immanuel Bänsch
Bahnrad-Olympiasiegerin

Vogel: "Will meine Story erzählen und die Leute motivieren"

Offen geht Kristina Vogel mit ihrem schweren Schicksal um - und erntet dafür viel Anerkennung. Sie will Leuten Mut machen und ihr Leben meistern. Nach sechs Monaten im Krankenhaus kehrt sie zu Weihnachten nach Hause zurück.

201812191711_40_265988_201812191706-20181219160754_MPEG2_00.jpg
Video

Sport-Deutschland verneigt sich vor Kristina Vogel

Als Zweitplatzierte wird Kristina Vogel bei der Gala «Sportler des Jahres» wie eine Siegerin gefeiert. Die einstige Ausnahme-Bahnradsportlerin nimmt ihr Schicksal nach ihrem Unfall an und ihre Kollegen sind tief beeindruckt.

Copy%20of%20dpa_5F9B20007C1B7298.tif

Gäste verleihen dem Jubiläum Glanz

Sportler des Jahres Bei der 50. Verleihung in Baden-Baden herrscht kein Mangel an prominenten Besuchern. Kristina Vogel sorgt im Rollstuhl für eine besondere Premiere

201812170946_40_265122_201812170941-20181217084249_MPEG2_00.jpg
Video

"Sportler des Jahres" Kerber und Lange mit Respekt für Vogel

Angelique Kerber wird dank des Wimbledonsieges «Sportlerin des Jahres». Besonders viel Applaus bekommt aber die Zweitplatzierte - aus emotionalen Gründen. Bei den Männern setzt sich Triathlet Patrick Lange durch.

Kristina Vogel wurde bei der Wahl zur «Sportlerin des Jahres» knapp Zweite. Foto: Patrick Seeger
Sportlergala

Nach Schicksalsschlag: Unfall verändert Vogels Leben

Kristina Vogel hat ihr Leben nach dem tragischen Unfall vom 26. Juni mit positiver Energie in Angriff genommen. Die querschnittsgelähmte Doppel-Olympiasiegerin feiert Weihnachten zu Hause in Erfurt. Bei der Wahl zur "Sportlerin des Jahres" wurde sie knapp geschlagen Zweite.

Fand ehrliche Worte: Kristina Vogel. Foto: Jörg Carstensen
Auftritt im "Sportstudio"

Kristina Vogel bekennt: Sogar an Amputation gedacht

Bei ihrem Auftritt im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF demonstrierte die querschnittsgelähmte Kristina Vogel Lebensmut und Zuversicht, ließ aber auch heikle Themen nicht aus.