Personen /

Kurt Faltlhauser

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

MMA_0704.jpg
Interview

Wie Schwaben wirtschaftlich so stark wurde

IHK-Präsident Andreas Kopton und seine Vorgänger Hannelore Leimer und Hans Haibel erzählen, wie die Region das zum Hightech-Standort wurde.

HocMIH_2100.jpg
Kommentar

Die Metropole Augsburg ist auf der Überholspur

Vor gut zehn Jahren lag die Stadt noch an der Jammer. Dass das vorbei ist, hat gute Gründe.

Copy%20of%20leit767703.tif
Ammersee

Mit Markus Söder auf der Jungfernfahrt der neuen MS Utting

Das neue Motorschiff Utting wurde auf dem Ammersee eingeweiht. Das Innendesign ist eine Reminiszenz an die 1930er-Jahre. Was Schiffspaten und Schiffsführer über die MS Utting sagen.

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-NORD_BAY_1115110789(1).tif
Wahlkampf

Waigel trommelt für Merkel

Der CSU-Ehrenvorsitzende und frühere Bundesfinanzminister schart die alte Garde der Partei um sich, um für die Wiederwahl der Bundeskanzlerin zu werben. Doch manche fehlen

143743023.jpg
Kleinaitingen

Hohe Auszeichnung für ein Kleinaitinger Urgestein

Franz Schäfer ist jetzt Altbürgermeister. In seiner 24-jährigen Amtszeit setzte er einige Lechturmprojekte um.

Festakt "Zehn Jahre ausgeglichener Haushalt"
CSU

Stoiber, Söder und der Schuldenstopp

Die CSU hat ihre Haushaltspolitik gefeiert. Vor allem aber hat sie sich selbst gefeiert.

Vor allem in den USA und in China sind BMWs gefragt. Foto: Hendrik Schmidt
Augsburg

Als die Region BMW umgarnte und leer ausging

Schon einmal war die Hoffnung groß, dass die Münchner nach Schwaben kommen. Es ging um ein riesiges Autowerk. Aus dem Traum wurde ein Trauma und doch ein später Triumph.

Copy%20of%20Manfred%20und%20Anni%20Ludwig(1).tif
Boulevard-Barbara

Klatsch und Tratsch aus dem Landkreis

Nachwuchs hat sich in zwei Familien eingestellt – allerdings ganz unterschiedlicher Art. „Boulevard Barbara“ verrät in der heutigen Ausgabe, beim wem und was dahinter steckt. Außerdem gab es ein großes gesellschaftliches Ereignis in Neuburg: Die Barockkonzerte wurden eröffnet und Freunde der hiesigen Klassik-Szene trafen sich im Schloss, um auf das Festival anzustoßen.

Bernie Ecclestone äußerte sich in seinem Bestechungsprozess vor dem Landgericht München erstmals selbst zu den Vorwürfen. Foto: Sven Hoppe
Motorsport

Ecclestone meldet sich im Prozess zu Wort

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat sich nach monatelangem Schweigen im Münchner Bestechungsprozess erstmals selbst zu Wort gemeldet. In einer ausführlichen Aussage begründete der 83-Jährige seine Millionenzahlung an den ehemaligen Bankvorstand Gerhard Gribkowsky mit bedrohlichen Äußerungen des Bankers.

Seehofer.jpg
München

Maibockanstich: Finanzminister Söder macht Django Asül Konkurrenz

Finanzminister Markus Söder versucht sich beim Maibockanstich im Münchner Hofbräuhaus erneut als Kabarettist. Nun hat er schon einmal grob die Opfer seiner Späße benannt.