Personen /

Kurt Rossmanith

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_5145%20(2).tif
Ehrung

Der große Kümmerer

Die CSU würdigt die Leistung von Ex-Landwirtschaftsminister Josef Miller. Und noch jemand durfte sich freuen

Copy%20of%20IMG_0008.tif
Kommunalwahl

Freie Wähler stärken den Spitzenmann

Paul Gruschka mit allen Stimmen als Bürgermeisterkandidat nominiert. Er will die Menschen in den Mittelpunkt stellen und sieht die Gewerbesteuersenkung kritisch

Copy%20of%20IMG_9958.tif
Bürgermeisterwahl

Das große Geheimnis ist gelüftet

Freie Wähler wollen Paul Gruschka ins Rennen schicken

Copy%20of%20IMG_3830(1).tif
MZ-Interview

Der Interessenvertreter

Stephan Stracke versteht sein Mandat als Auftrag, möglichst viel für seine Heimat in Berlin herauszuholen

Copy%20of%20IMG_5599.tif
Bundeswahlkreis Ostallgäu

Alle lieben Stracke

Stephan Stracke zieht mit einem sensationellen Ergebnis bei der Kandidatenkür in den Bundestagswahlkampf. 98 Prozent finden: Der Kaufbeurer ist der richtige Bewerber

Mahnwache zu sechs Jahre Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba vor US-Botschaft in London
Menschenrechte

Die vergessenen Gefangenen

Für Amnesty International setzen sich weltweit drei Millionen Menschen ein. Die Organisation hat viel für politisch Verfolgte erreicht. Ein Besuch bei Aktivisten in Kaufbeuren.

In Städten und Dörfern kann Politik etwas bewegen

In Städten und Dörfern kann Politik etwas bewegen

Mindelheim/Kaufbeuren Plötzlich ist er ein begehrter Interviewpartner für die überregionalen Medien. Presse- und Fernsehleute interessieren sich zunehmend für den Kaufbeurer Neuling auf der politischen Landesbühne. Der gelernte Anwalt Pohl war 2008 mit den Freien Wählern in den Landtag eingezogen. Viel Zeit zum Einarbeiten war ihm nicht vergönnt. Das Finanzdebakel um die Bayerische Landesbank hat ihn rasch zu einem der profiliertesten Aufarbeiter der Vorgänge im Untersuchungsausschuss werden lassen. Diese zwei Jahre sind nicht spurlos an ihm vorübergezogen. Die Tage sind lang, die Nächte kurz.

Stracke zieht positives Fazit des ersten Jahres

Stracke zieht positives Fazit des ersten Jahres

Mindelheim Der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) aus Kaufbeuren hat die sitzungsfreie Zeit in Berlin zu einem Besuch der Lokalredaktion der Mindelheimer Zeitung genutzt. Dabei zog er ein sehr positives Fazit seines ersten Jahres in Berlin. In seiner Eigenschaft als Mitglied des Gesundheitsausschusses habe er dazu beigetragen, das Defizit von 11 Milliarden Euro im Gesundheitswesen durch Einsparungen in den Griff zu bekommen.