Personen /

Kurt Tucholsky

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Margarete Stokowski, Autorin und Kolumnistin, wird ausgezeichnet. Foto: Gregor Fischer
Literarische Publizistik

Kurt-Tucholsky-Preis für Margarete Stokowski

Die Kolumnistin beschäftigt sich in ihren Texten häufig mit dem Thema Geschlechtergerechtigkeit, ihre Sprache sei Präzise, ihre Ironie gekonnt befand die Jury.

Copy%20of%20IMG_4575(1).tif
Mindelheim

Was in Mindelheim besser werden soll

Die Bürger konnten ihre Wünsche zur Stadtplanung äußern. Der Bahnhof ist dabei nur eines der Sorgenkinder.

Copy%20of%20MMA_04034.tif
Neusäß

Gedichte sind seine Form des Protests

Karl-Reiner Schmidt aus Neusäß ist ein Wortkünstler. Seine Gedanken hält er in Texten und Gedichten fest. Nun hat er ein neues Buch veröffentlicht. Warum der 82-Jährige lieber schreibt, als einer Partei beizutreten.

MMA_04034.jpg

Gedichte sind seine Form des Protests

Porträt Karl-Reiner Schmidt aus Neusäß ist ein Wortkünstler. Seine Gedanken hält er in Texten und Gedichten fest. Nun hat er ein neues Buch veröffentlicht. Warum der 82-Jährige lieber schreibt, als einer Partei beizutreten

Schauspieler Christian Berkel ist unter die Autoren gegangen. Foto: Daniel Reinhardt
Berliner Dialekt

Christian Berkel ließ sich von Tucholsky inspirieren

Der Schauspieler hat einen Roman geschrieben. Es ist sein erster. Er erzählt die Geschichte seiner Familie über drei Generationen hinweg.

DSC_9697.JPG
Schwabmünchen

Jungwirth: Mit der Stimme Bilder im Kopf erzeugt

Profisprecher Christian Jungwirth erfreut die Zuhörer in der Schwabmünchner Buchhandlung Schmid. Eine Frage bleibt unbeantwortet.

MMA_00492.jpg
Gersthofen

Gersthofer Mittelschule feiert Namensgeberin Anna Pröll

Die neue Mittelschule trägt nun offiziell den Namen der Augsburger Ehrenbürgerin. Der Abend wird zum Appell für Zivilcourage und gegen rechtsradikale Tendenzen.

eichhorn.jpg
Beuren

Bei Manfred Eichhorn geht es auch ohne Blut

Spannendes Lesevergnügen: Der neueste Krimi des früheren Ulmer Buchhändlers hat sehr viel mit einer Jugendliebe und einem bedeutenden deutschen Autor zu tun.

dpa_5F9A3800A12431C6.jpg
Kommentar

Der Verfassungsschutz muss die AfD beobachten

Die Hochtaunus-AfD ruft nach „Chemnitz“ indirekt zu Lynchjustiz gegen Journalisten auf. Das ist längst nicht der erste skandalöse Tabubruch der Partei.

trump
Kommentar

Europa belügt sich im Handelsstreit selbst

Donald Trump hat den Finger in eine offene Wunde gelegt: Die EU ist eine Gemeinschaft ohne Gemeinschaftsgeist – das liegt auch an der Kanzlerin.