Personen /

Kurt Weill

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20PICT0036.tif
Musik in Friedberg

Junge Sopranistin begeistert beim Herbstkonzert

Die Stadtkapelle Friedberg bietet vor großem Publikum mitreißende Klänge und ein anspruchsvolles Programm.

dpa_5F9994000CBC86D0.jpg

Brechts nie realisierte Industrie-Oper

Jetzt kommt das mit Kurt Weill geplante „Ruhrepos“ doch zur Uraufführung -  zumindest indirekt, bei den Ruhrfestspielen

Copy%20of%20IMG_8114.tif
Preise

Asterix bei den Seminararbeiten

Besondere Werke von SKG-Gymnasiasten erhalten Preisgeld von der Raiffeisenbank

Das Festspielhaus in Recklinghausen, der Hauptaustragungsort der Ruhrfestspiele. Foto: Marcel Kusch
"Jetzt erst recht"

Ruhrfestspiele zum Thema "Heimat"

Keimzelle der Ruhrfestspiele war ein klassischer Deal im kalten Winter 1946: Kohle gegen Kunst. Im Abschiedsjahr vom Steinkohlebergbau kümmert sich das renommierte Theaterfestival um das Thema "Heimat".

Copy%20of%20Bild_2_Piano_u_Bandoneon.tif
Kulturreihe

Flammende Leidenschaft und wehmütige Melancholie

In Grabens Büchereibistro lernen die Gäste den Tango und die Welt von Buenos Aires kennen

Copy%20of%20Jorge_Rossy_Quartett.tif
Musik II

Der Charme der langen Bögen

The Jorge Rossy Quartet im Birdland Jazzclub

Szene aus dem Brecht/Weill-Abends von Pina Bausch. Foto: Franziska Strauss
Satirisches Ballett

"Die sieben Todsünden" von Pina Bausch in Wuppertal

Weltweit hat die Choreographin Pina Bausch mit ihrem Tanztheater Erfolge gefeiert. Nach ihrem Tod pflegt die Kompanie das große Repertoire. In Wuppertal kam jetzt "Die sieben Todsünden" auf die Bühne: mit jungen und sehr gestandenen Tänzern.

Copy%20of%20DSC02646.tif
Jahreskonzert

Im Duett mit Frau Professor

Die Big Band Swing4U spielte diesmal mit einem ganz besonderen Gast – und das Publikum war völlig aus dem Häuschen

Copy%20of%20sissi.tif
Berühmte Augsburger

"Sissis Mutter" Magda Schneider stammt aus Augsburg

Magda Schneider, Bertolt Brecht und Roy Black: Viele Berühmtheiten aus Kunst, Musik und Schauspiel haben ihre Wurzeln in der Region. Eine Auswahl.

Copy%20of%20DSC02196(1).tif
Musik

Ein tanzbarer Auftritt

Tini Prüfert überzeugt beim „Twisted Tango“-Abend im Theater Ulm. Da hält es auch das Publikum nicht lange auf den Stühlen