Leo Dietz
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Leo Dietz"

Im Sommer sollte am Wertachbrucker Tor gefeiert werden, die Stadt müsste aber einen Zuschuss gewähren. Daraus wird nichts.
Augsburg

Keine Neuauflage fürs Wertachbrucker Thorfest - kommt ein Fuggerfestival?

Plus Im Sommer sollte am Wertachbrucker Tor gefeiert werden, die Stadt müsste aber einen Zuschuss gewähren. Daraus wird nichts. Aber es gibt eine neue Idee.

Seit Januar müssen Händler mit elektronischen Registrierkassen zwingend Kassenbons ausdrucken, der Kunde muss sie jedoch nicht mitnehmen. Viele Geschäftsinhaber ärgern sich darüber.
Einzelhandel

Kassenbonpflicht: „Öffentlich wirksamer Blödsinn“

Die neue Vorschrift, bei jedem Kauf einen Kassenbon auszugeben, stößt bei den Ladeninhabern auf Kritik. Es geht um mehr Müll und höhere Kosten. Ein Geschäft greift zu einer außergewöhnlichen Maßnahme.

Werner Bahmann und Lucciano Bellano müssen ihr Steakrestaurant Red Rooster vorerst weiter geschlossen lassen.
Augsburg

Das "Red Rooster" ist nur ein Beispiel: Wenn Lokale keinen Koch finden

Plus Eigentlich sollte das Red Rooster im November wieder öffnen. Doch die Betreiber finden kein Personal. Mit diesem Problem stehen sie in Augsburg nicht alleine da.

Vor Kurzem präsentierte die Augsburger CSU ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2020. Oliver Heim war nicht vertreten. Jetzt kandidiert der Inninger CSU-Chef auf der Liste der Bürgervereinigung WSA.
Augsburg

CSU: Warum Oliver Heim für parteiinternen Zoff sorgt

CSU-Politiker Oliver Heim kandidiert auf der Stadtratsliste der WSA, was prinzipiell möglich ist. CSU-Bezirksvorsitzende Volker Ullrich droht ihm nun.

Die CSU stellte ihre Stadtratsliste zusammen.
Augsburg

Stadtratswahl: Harmonie und Kampfabstimmungen in der CSU

Mehr Frauen, eine Überraschung und Zufriedenheit: Die CSU hat ihre Stadtratskandidaten gekürt. Kulturreferent Weitzel ist dabei, ein Interessent scheiterte mehrfach.

Dietz bleibt CSU-Kreischef im Westen

Inninger Vorsitzender fühlt sich ausgebootet

Robin Noller bringt das Essen nach Hause. Er arbeitet für den Augsburger Lieferdienst Boxbote.
Augsburg

Augsburger Lieferdienst will künftig nicht nur Essen bringen

Pizza vom Italiener, Kässpatzen aus dem Gasthaus: Lieferdienste sind beliebt. Die Gastronomen sehen den Service zwiespältig, die Anbieter haben noch mehr vor.

Agnès Derivery in ihrer Chocolaterie „Bitter Süß“ am Holbeinplatz.
Augsburg

Gastronomie: Ein kulinarischer Streifzug durch das Lechviertel

Das Lechviertel wird von den Augsburgern vor allem für seine Gastro-Angebote geschätzt. Von Topinambur-Suppe bis Gourmet-Schokolade gibt es dort (fast) alles. Ein Streifzug

Im Picnic in Augsburg gibt es kostenloses Leitungswasser aus einem Wasserspender an der Theke, sogar garniert mit Minze und Früchten.
Region Augsburg

Kostenloses Wasser? So halten es die Wirte in der Region

Eine EU-Richtlinie sieht kostenloses Leitungswasser in Restaurants vor. Warum einige Wirte in der Region das Angebot längst haben und andere nicht begeistert sind.

Die designierte CSU-OB-Kandidatin Eva Weber und Oberbürgermeister Kurt Gribl stellten sich am Donnerstag in einer Gesprächsrunde den Fragen von Journalisten.
Augsburg

Gribl-Rückzug: Die CSU steht hinter Eva Weber

So gut wie alle hat Gribls Rückzug überrascht. Brüskiert fühlt sich in der CSU offenbar niemand, obwohl die designierte OB-Kandidatin einiges anders angehen will.

Ein Blick auf das ehemalige Sägewerk in Radegundis (am unteren Bildrand die Wellenburger Allee, rechts oben Radegundis): Die Überlegungen der Stadt, auf dem grün bewachsenen Feld Wohnbebauung zu ermöglichen, liegen auf Eis. Das ehemalige Sägewerk könnte aber weiterhin abgerissen und Bauland für Wohnhäuser werden.
Augsburg

Nur ein kleines Baugebiet in Radegundis

Die Frage, ob an der Wellenburger Allee Wohnhäuser entstehen dürfen, hätte für handfesten Krach im Regierungsbündnis sorgen können. Die Stadt speckt die Überlegungen ab. Eine Bebauung in Bergheim kann wohl kommen

Soll am Ortsrand vom Bergheim ein neues Baugebiet entstehen? Das Foto zeigt den Blick in Richtung Osten, unten ist die Straße „Am Fuggerschloß“.
Augsburg

Bebauung in Bergheim: Der Koalitionskrach ist programmiert

Nach der Abstimmungs-Posse im Juli-Bauausschuss wird die CSU wohl einen neuen Anlauf unternehmen, um die Bebauung einer Wiese in Bergheim durchzusetzen.

Unter anderem in der Offinger Straße hat die Wohnungsbaugruppe Augsburg 2018 neuen Wohnraum geschaffen. Laut Regierungskoalition soll sie jährlich 100 Wohnungen bauen.
Stadtpolitik

Wie viel aus dem Koalitionsvertrag ist in Augsburg umgesetzt?

Im Regierungsbündnis krachte es zuletzt anlässlich des geplanten Wohngebiets in Bergheim. Das ist nicht der einzige Konflikt nach vier gemeinsamen Jahren.

Um dieses Gebiet in Bergheim entzündet sich der Streit.
Augsburg

Stadtjurist klärt Rätsel um Abstimmung

Die abgelehnte Bebauung in Bergheim ist noch nicht endgültig vom Tisch.

Der Streit dreht sich um diese 1,3 Hektar große Wiese am nördlichen Rand von Bergheim.
Augsburg

Abstimmungs-Chaos um Baugebiet in Bergheim

Die CSU will entgegen des Vorschlags ihres Baureferenten eine Wiese zur Bebauung freigeben. Am Ende kennt sich keiner mehr aus

An dieser Wiese scheiden sich die Geister. Während Naturschützer sie als ökologisch wertvoll betrachten, sehen sie die Befürworter eines Baugebietes als Futterwiese, auf der genauso gut Wohnhäuser entstehen könnten.
Augsburg

Ringen um Bauland in Bergheim geht weiter

Im Ortsteil wird diskutiert, wo Grundstücke für bauwillige junge Familien geschaffen werden können. Auch in der Politik ist man sich nicht einig.

Das Peaches hat ungewöhnlich auf eine negative Kritik reagiert.
Augsburg

Peaches rechnet auf Facebook ab: Wie Gastronomen mit Kritik umgehen

Kunden können Restaurants und Bars auf verschiedenen Online-Plattformen bewerten. Das „Peaches“ haben Negativkritiken zu einer heftigen Reaktion veranlasst.

Claus Beck wehrt sich gemeinsam mit Nachbarn gegen Pläne der Erdgas Schwaben, ein Bürohaus gegenüber den Wohnhäusern zu errichten. Wo jetzt Autos stehen, soll ein 50 Meter breites Gebäude entstehen.
Augsburg

Nachbarn sind wütend auf Erdgas Schwaben

Die Baupläne des Unternehmens in Göggingen stoßen auf Widerstand. Die Vorschläge der Anwohner wurden nicht umgesetzt. Das will man nicht kampflos hinnehmen

Für die Augsburger Gastronomen ist es schwieriger geworden Personal für den Sommer zu finden.
Augsburg

Café-Betreibern in der Innenstadt fehlt das Personal

Gutes Wetter lockt die Menschen in die Straßencafés. Was die Gäste freut, bringt manche Gastronomen ins Schwitzen. Ihnen fehlen Servicekräfte.

Grundeigentümer Margit Zimmermann, Agnes Lambert, Brigitte Höhenberger, Bernhard Griesemann und Renate Adler (von links) sind von den Nachzahlungen durch die Stadtteilsanierung betroffen.
Oberhausen

Baureferent zu Nachzahlungen: "Augsburg ist kein Sonderfall"

Die Nachricht, dass die Stadt Jahrzehnte nach der Stadtteilsanierung  Oberhausen Grundeigentümer zur Kasse bittet, sorgt für Aufregung. 

Fuggerstraße: Hier soll die Tiefgarage von Ignaz Walter hin.
Augsburg

Wo die Einfahrt zur Fugger-Garage sein könnte

Der frühere Baukonzern-Chef Ignaz Walter plant eine Tiefgarage unter der Fuggerstraße. Am Montag spricht der Investor mit der CSU. Auch Pro Augsburg zeigt sich interessiert.

Politik

CSU lädt Walter ein

Nach dem Angebot des früheren Baukonzern-Chefs will die Stadtratsfraktion mit ihm sprechen. Während Pro Augsburg die Pläne begrüßt, zeichnet sich in der SPD zunehmend Widerstand ab

Der Fuggerboulevard könnte städtebaulich Akzente setzen - wenn das Geld da wäre.
Augsburg

Fugger-Parkhaus: CSU geht auf Ignaz Walter zu

Nach dem Angebot des Ex-Baukonzern-Chefs will die Stadtratsfraktion mit ihm sprechen. Während Pro Augsburg die Pläne begrüßt, zeichnet sich in der SPD Widerstand ab.

Helmut Wiedemann ist der neue Festwirt.
Augsburg

Helmut Wiedemann ist der neue Festwirt auf dem Plärrer

Der Wirt für das dritte Zelt auf dem Plärrer steht fest: Es ist Helmut Wiedemann. Obwohl er der einzige Bewerber war, zog sich die Entscheidung hin.

Leo Dietz
Politik

CSU: Dietz tritt statt Schwab an

Der Augsburger Gastronom ist jetzt Listenkandidat für die Landtagswahl