Lewis Hamilton
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Lewis Hamilton"

Mitte Juni sollte das Formel 1 Rennen 2021 in Kanada, Montreal stattfinden, es wurde aber abgesagt. Alles rund um Termine, Zeitplan und Übertragung erfahren Sie hier.
Formel 1

Kanada-GP der Formel 1 2021 wurde abgesagt

Formel 1 2021: Mitte Juni sollte der Große Preis von Kanada in Montreal stattfinden, er wurde aber abgesagt. Hier finden Sie die ursprünglich geplanten Zeiten.

Sebastian Vettel fährt jetzt für Aston Martin. Was es sonst zu den Teams, Fahrern, Regeln, Rennstrecken und den Austragungsorten 2021 zu sagen gibt, erfahren Sie hier.
Formel 1

Formel 1 im Jahr 2021: Strecken, Fahrer, Teams, Regel: Alle Infos

Die Formel 1 startete mit 23 geplanten Rennen in die aktuelle Saison 2021. Alle Infos zu den Teams, Fahrern, Autos, Fahrerwechseln und Rennstrecken erhalten Sie hier.

Fuhr in Baku ein historisch schlechtes Ergebnis ein: Lewis Hamilton.
Formel 1

Zäsur für den Dauer-Sieger: Mercedes fährt überraschend auf Abwegen

Das Weltmeisterteam steckt in der Krise. Red Bull mit Max Verstappen ist deutlich schneller. Woran es nun zu arbeiten gilt.

Fuhr in Baku ein historisch schlechtes Ergebnis ein: Lewis Hamilton.
Formel 1

"Es ist schmerzhaft": Mercedes im ungewohnten Krisenmodus

Mercedes fährt in Baku ein historisch schlechtes Ergebnis ein. Red Bull scheint in der Formel 1 weit enteilt, während Weltmeister Lewis Hamilton und Co. nach Erklärungen suchen.

Sebastian Vettel (l-r) vom Team Aston Martin, Pierre Waché, technischer Direktor von Red Bull Racing, Sieger Sergio Perez von Red Bull und Pierre Gasly vom Team Alpha Tauri.
Formel 1

Pressestimmen zum Großen Preis von Aserbaidschan

Berlin (dpa) - Red-Bull-Pilot Sergio Perez hat das Formel-1-Rennen in Baku gewonnen.

Der Niederländer ist in der 47. Runde in die Streckenbegrenzung gekracht, nachdem sein linker Hinterreifen geplatzt war.
Formel 1

Die Lehren aus dem Großen Preis von Aserbaidschan

Die Formel 1 bietet in Baku viel Spektakel. Dabei kann sich Sebastian Vettel über seine Rückkehr aufs Podium freuen. Die beiden Rivalen im Kampf um den Titel haben am Kaspischen Meer keinen Grund zur Freude.

Der Mexikaner Sergio Perez vom Team Red Bull feiert seinen Sieg mit der Trophäe auf dem Podest.
Großer Preis von Aserbaidschan

Vettel Zweiter in Baku - Perez siegt nach Verstappen-Crash

Spektakel in Baku. Sergio Perez gewinnt ein Formel-1-Rennen, in dem Teamgefährte Max Verstappen lange führt. Sebastian Vettel fährt noch auf das Podest und freut sich über sein bestes Resultat für Aston Martin.

Sebastian Vettel durfte mal wieder an einer Siegerehrung teilnehmen.
Formel 1

Rang zwei in Baku: Sebastian Vettel findet zu alter Stärke zurück

Nach Startschwierigkeiten kommt der Aston-Martin-Pilot immer besser zurecht. In Aserbaidschan holt er sich Rang zwei - auch weil die Topfahrer Pech haben.

Charles Leclerc startet mit seinem Ferrari-Boliden beim Großen Preis von Aserbaidschan von der Pole Position ins Rennen.
Formel 1

Darauf muss man beim Großen Preis von Aserbaidschan achten

Max Verstappen droht auf dem kniffligen Stadtkurs in Baku der Verlust der Formel-1-Führung. Der Red-Bull-Pilot startet hinter seinem Titelrivalen Lewis Hamilton. Auch Sebastian Vettel muss aufholen.

Braucht in Baku eine deutliche Steigerung um wieder an die Spitze zu kommen: Lewis Hamilton dreht in Baku Trainingsrunden.
Formel 1 in Aserbaidschan

Hamilton unter Druck - "Großartiger Start" für Verstappen

Lewis Hamilton grübelt. Vor dem Qualifying läuft es beim Formel-1-Weltmeister in Baku noch nicht. Ganz anders beim Herausforderer. Max Verstappen will zum ersten Mal in Aserbaidschan auf das Podium.

Fuhr im ersten Baku-Training die schnellste Zeit: Max Verstappen.
Formel 1 in Baku

Hamilton im Training weit hinter Verstappen - Perez vorn

Red Bull dominiert das Training vor dem Großen Preis in Baku. In der Formel 1 hat Weltmeister Lewis Hamilton großen Rückstand auf den WM-Führenden Max Verstappen.

Vom Jäger zum Gejagten: Red-Bull-Pilot Max Verstappen.
Formel 1 in Baku

Plötzlich Gejagter: Verstappen bleibt im Ttelduell cool

Plötzlich ist Max Verstappen der Gejagte. Der Niederländer führt in der Formel 1 knapp. Doch Lewis Hamilton bleibt entspannt und lauert auf Fehler. In Baku würde Verstappen gerne eine Premiere feiern.

Fuhr im ersten Baku-Training die schnellste Zeit: Max Verstappen.
Formel 1

Verstappen im ersten Training in Baku vorn

Formel-1-Spitzenreiter Max Verstappen hat im ersten Training vor dem Großen Preis von Aserbaidschan die Bestzeit gesetzt.

Geht als WM-Spitzenreiter in Baku ins Rennen: Max Verstappen.
Formel 1

Darüber wird im Fahrerlager in Aserbaidschan auch gesprochen

Die Formel 1 macht Station in Aserbaidschan. Max Verstappen will die Führung in der WM-Wertung verteidigen. Für Sebastian Vettel geht es am Kaspischen Meer auch um die Verlängerung einer Serie.

Hatte nach den Diskussionen um ihren Boykott der Pressekonferenzen erklärt, nicht mehr in Paris zu spielen: Naomi Osaka.
Formel-1-Weltmeister

Lewis Hamilton zu Osaka: "Viel Druck auf ihren Schultern"

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat Verständnis für den Rückzug von Tennis-Star Naomi Osaka von den French Open gezeigt.

Max Verstappen führt die Formel-1-WM an.
Formel 1

Verstappen ruht sich nicht auf WM-Führung aus: "Verbessern"

Max Verstappen will seine Position als WM-Führender in der Formel 1 derzeit nicht überbewerten.

Beim Grand Prix von Aserbaidschan führt die Rennstrecke durch Baku.
Formel 1

Das muss man zum Großen Preis von Aserbaidschan wissen

Lewis Hamilton steht mit Mercedes vor dem Großen Preis von Aserbaidschan unter Druck.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton will in Baku wieder siegen.
Formel 1

Hamilton und der Nervenkitzel: Weltmeister in Baku gefordert

Lewis Hamilton reist nur als WM-Zweiter nach Baku. Eine ungewohnte Situation für den Mercedes-Star. Nach der Enttäuschung von Monaco warten auf den Formel-1-Dauerweltmeister wohl erneut Probleme.

Ferrari-Pilot Charles Leclerc freut sich über die Pole Position in Monaco.
Formel 1

Pole mit "Damoklesschwert" für Leclerc - Schumacher-Lehre

Nicht wenige denken an Monaco 2005. Michael Schumacher blockiert die Konkurrenz beim letzten schnellen Versuch. Er bekommt eine Strafe, verliert den besten Startplatz. Diesmal crasht Charles Leclerc in die Bande, ihm droht aus anderem Grund die Pole-Aberkennung.

Motorsport: Formel-1-Weltmeisterschaft, Grand Prix von Monaco, 1. Freies Training. Charles Leclerc aus Monaco vom Team Scuderia Ferrari steuert sein Auto auf der Rennstrecke.
Kampf um die Monaco-Pole

Formel 1: Ferrari schließt zum Favoritenkreis auf

Es ist soweit. Am Ruhetag haben alle noch mal Kraft getankt und die Vorfreude wachsen lassen. Die Startaufstellung wird ausgefahren. Und damit die Richtung für das Rennen vorgegeben.

Fährt das erste Mal in der Königsklasse in Monaco: Haas-Pilot Mick Schumacher.
Formel 1

Kult-Klassiker mit vielen Banden: Am Limit durch Monaco

Auch Mick Schumacher kennt jetzt das "Limit" in Monaco. Faszinierend finden alle Piloten die Runden in einer für die Formel 1 eigentlich unwirklichen Umgebung. Das Rennen hat aber auch ein großes Problem.

Lewis Hamilton findet das Rennen in Monaco für die Fans zu langweilig.
Formel 1

Hamilton: Überholsituation in Monaco macht Fans keinen Spaß

So sehr die Fahrer fasziniert sind, durch die engen Straßen zu rasen, so wenig aufregend kann das Formel-1-Rennen für Zuschauer sein. Überholen ist auf dem Kurs fast nicht drin.

Hat in Monaco ein Heimspiel: Ferrari-Pilot Charles Leclerc.
Formel 1

Zwischen Liebe und Fluch: Leclerc-Heimspiel in Monaco

Seinen Heimvorteil kann Charles Leclerc bisher noch nicht nutzen. Er wächst in Monaco auf, er lebt im Fürstentum. Ein Sieg wäre eine emotionale Krönung nach einer harten Zeit.

Fuhr beim ersten Monaco-Training auf Platz acht: Sebastian Vettel.
Formel 1

Perez top beim Monaco-Auftakt - Vettel Achter

Die beiden Topfavoriten für den Formel-1-Klassiker in Monte Carlo haben beim ersten Freien Training nicht die schnellste Runde gedreht.

Bekommt bei Aston Martin weibliche Verstärkung: Sebastian Vettel.
Formel 1

Boxengeflüster aus Monaco: Crashs, Frauen-Power & Heimspiel

Der WM-Kampf. Klar, er steht im Vordergrund. Auch in den engen Gassen von Monte Carlo. Es gibt aber auch einen, der dort geboren wurde und der bisher noch so gar kein Glück bei seinem Heimrennen hatte.