Personen /

Lewis Hamilton

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Sebastian Vettel kassierte in Singapur einen weiteren Dämpfer im WM-Kampf. Foto: Vincent Thian
Formel 1

"Auf Wiedersehen Titel"? Vettel trotz Ferrari-Fehlern milde

Nach dem Monza-Desaster klagte Sebastian Vettel über sein Ferrari-Team. Nach der Singapur-Pleite hält sich der viermalige Formel-1-Weltmeister zurück. Dabei sind seine Chancen im Titelduell mit Lewis Hamilton durch Ferrari-Fehler weiter gesunken.

Lewis Hamilton dominierte den Großen Preis von Singapur. Foto: Yong Teck Lim/AP
Schlagzeilen

Pressestimmen zum Großen Preis der Formel 1 in Singapur

Der Vorsprung von Lewis Hamilton (l) auf Sebastian Vettel beträgt nun 40 Punkte. Foto: Vincent Thian/AP
Formel 1

Die Lehren aus dem Großen Preis von Singapur

Im Formel-1-Nachtrennen von Singapur erlebt Sebastian Vettel den nächsten Rückschlag im WM-Duell mit Lewis Hamilton. Der Ferrari-Star wird nur Dritter, sein Mercedes-Rivale gewinnt. Wieder einmal scheint die Scuderia taktisch daneben gelegen zu haben.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist für eine Budget-Obergrenze. Foto: Luca Bruno/AP
Motorsportchef Mercedes

Wolff zur Formel-1-Zukunft: Weniger und kürzere Rennen

Im Ringen um die Formel-1-Zukunft macht Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff zwei neue Vorschläge. Der Serien-Besitzer Liberty Media zeigt in Singapur hingegen schon einmal, wie die Autos in einigen Jahren aussehen könnten.

Sebastian Vettel vom Team Scuderia Ferrari steht vor dem Formel-1-Nachtrennen in Singapur unter Druck. Foto: Then Chih Wey/Xinhua
Formel 1

Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel startet in den richtungsweisenden Grand Prix von Singapur mit einem Handicap. Der viermalige Formel-1-Weltmeister ist nur auf Position drei.

Lewis Hamilton startet in Singapur von der Pole Position. Foto: Yong Teck Lim/AP
Formel 1

Hamilton schockt Vettel und holt Singapur-Pole

Das hat sich Sebastian Vettel anders vorgestellt. In Singapur war die Pole Position für den Ferrari-Star fest eingeplant. Schließlich braucht er im Duell mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton dringend einen Sieg. Doch der Brite überrascht wieder einmal alle.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist für eine Budget-Obergrenze. Foto: Luca Bruno/AP
Formel 1

Mercedes-Chef Wolff fordert weniger und kürzere Rennen

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff sorgt mit zwei Vorschlägen für die Formel-1-Zukunft für Wirbel: Zahl und Länge der Rennen sollen reduziert werden.

Sebastian Vettel konnte das zweite Training nicht beenden, wodurch er mit einem Nachteil ins Qualifying geht. Foto: Vincent Thian/AP
Formel 1 Qualifying

Vettel kämpft mit Hamilton um Singapur-Pole

Sebastian Vettel geht mit einem Handicap in die Qualifikation für das Formel-1-Rennen in Singapur. Durch seinen Unfall im zweiten Training fehlt ihm Zeit, seinen Ferrari richtig einzustellen. Vettel weiß, wie wichtig die Pole gerade auf dem Stadtkurs ist.

Vor dem Rennen in Singapur flog Lewis Hamilton noch nach Shanghai und New York zur Vorstellung seiner Modelinie. Foto: Yong Teck Lim/AP
Großer Preis von Singapur

Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Im Formel-1-Lager dreht sich vor dem Grand Prix in Singapur viel um Sebastian Vettels Sieg-Zwang im Titelkampf und den Wechsel von Kimi Räikkönen am Saisonende von Ferrari zu Sauber.

Copy%20of%20P_192513.tif
Formel 1

Vettel muss in Singapur gewinnen

Im Duell mit Hamilton hilft dem Deutschen nur ein Sieg. Ausgerechnet jetzt ist er auf sich allein gestellt