Personen /

Linda Bresonik

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%203cfh0551.tif

Neid auf Peps Trainerstuhl

Letzter EM-Testder Fußballerinnen

Lena Goeßling (M) freut sich mit Anja Mittag (l) und Dzsenifer Marozsan über die 1:0-Führung. Foto: Jonas Güttler
Fußball

DFB-Frauen souverän: 3:0 gegen Schottland

Die deutschen Fußball-Frauen sind knapp vier Wochen vor dem Start der Europameisterschaft in Schweden in vielversprechender Frühform. Der Titelverteidiger startete in Essen mit einem souveränen 3:0 (3:0)-Sieg gegen Schottland in die heiße Vorbereitungsphase.

Nationalspielerin Kim Kulig muss sich erneut am Knie operieren lassen. Foto: Arne Dedert
Fußball

Kulig fällt wegen Knieproblemen für EM der Frauen aus

Ohne Kim Kulig müssen die deutschen Fußballerinnen bei der Europameisterschaft in Schweden auskommen. Wie der Deutsche Fußball-Bund vor dem Testspiel gegen Schottland in Essen mitteilte, muss sich die Mittelfeldspielerin voraussichtlich erneut einer Knieoperation unterziehen.

US-Spielerin Alex Morgan feiert ihren Treffer zum 2:0 gegen die DFB-Frauen. Foto: Nuno Veiga
Fußball

Erfolgsserie der DFB-Frauen beim Algarve-Cup gerissen

Die lange Erfolgsserie der deutschen Fußballerinnen ist gerissen. Nach 23 Siegen hintereinander unterlagen sie Olympiasieger USA mit 0:2 (0:2) im Finale des Algarve-Cups. Drei Monate vor der EM in Schweden wurde dem Team von Bundestrainerin Silvia Neid die Grenzen aufgezeigt.

Copy%20of%20Fai%c3%9ft.tif
Frauen-Fußball

Viel Druck

Deutschland gewinnt beim Algarve-Cup 2:1 gegen Weltmeister Japan

Inka Grings beendet ihre Nationalmannschaftskarriere. Foto: Carmen Jaspersen
Fußball

Stürmerin Grings beendet DFB-Karriere

Der Zeitpunkt ist überraschend, aber klug und richtig gewählt: Stürmerin Inka Grings beendet ihre Karriere in der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft, ehe sie womöglich im Sande verläuft.

Kerstin Garefrekes (l) hat soeben das 1:0 erzielt und klatscht sich mit Fatmire Bajramaj ab.
Fußball

Grings schießt DFB-Auswahl zum WM-Gruppensieg

Dank Birgit-Prinz-Vertreterin Inka Grings sind Deutschlands Fußballerinnen bei ihrer WM-Titelmission voll im Soll und ziehen als Gruppensieger nach dem spannenden 4:2 (2:0) gegen Frankreich ins Viertelfinale ein.

Nach dem verlorenen Viertelfinale verabschieden sich die Spielerinnen mit einem Transparent.
Fußball

Tränen statt Titel: Jähes Ende der WM-Sommerparty

Simone Laudehr weinte hemmungslos, Nadine Angerer stierte minutenlang ins Leere, und Theo Zwanziger legte tröstend den Arm um Bundestrainerin Silvia Neid: Um 23.14 Uhr war aus dem schönen Titeltraum endgültig eine Illusion geworden.

Die Münchner Spielerinnen freuen sich über das 1:0 gegen Hamburg. Foto: Marc Müller
Fußball

Bayern nach HSV-Sieg gegen Frankfurt im Pokalfinale

Die Fußballerinnen des FC Bayern München fordern Rekord-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt im Endspiel am 12. Mai in Köln heraus. Die Spielerinnen folgten dem Beispiel der Münchner Männer und erreichten mit dem 5:2 (4:1) gegen den Hamburger SV zum 3. Mal das DFB-Pokalendspiel.

Fatmire Bajramaj (r) gratuliert der vierfachen Torschützin Celia Okoyino da Mbabi (l). Foto: Sigi Tischler
Fußball

DFB-Frauen weiter auf EM-Kurs - 6:0 in der Schweiz

Die deutschen Fußball-Frauen sind auf dem Weg zur EM 2013 nicht zu stoppen. Angeführt vom überragenden Sturmduo Celia Okoyino da Mbabi und Anja Mittag machte das Team von Bundestrainerin Silvia Neid das Euro-Ticket mit einem 6:0 (3:0)-Erfolg in der Schweiz so gut wie perfekt.