Personen /

Lionel Richie

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Sarah4_Thomas_Melcher.tif
Musik aus Gundelfingen

Sarah Straub auf einer Bühne mit James Blunt und Anastacia

Die Gundelfinger Sängerin steht mit großen Stars auf einer Bühne. Nun plant sie eine radikale Veränderung. Wie diese aussieht?

Copy%20of%20ade-straub.tif
Adelsried

Träumen ist bei Sarah Straub erlaubt

Die Sängerin und Songschreiberin begeistert in Adelsried mit ihrer Stimme und ihrer Strahlkraft.

Copy%20of%20DSC_0013%20(4).tif

Sarah Straub singt in Adelsried

Kultoursommer: Die 30-Jährige stellt ihr neues Album vor

Copy%20of%20DSC_0013%20(4)(1).tif
Musik

Sarah Straub und James Blunt

Die Gundelfinger Sängerin eröffnet ein Konzert des Megastars in Heidenheim

Eine Feuerwalze zieht durch Südkalifornien. Foto: Noah Berger
Bel Air bedroht

Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus

In und um Los Angeles toben Buschbrände. Die Flammen bedrohen auch das weltberühmte Viertel Bel Air, in dem viele Prominente leben. Zehntausende Menschen haben ihre Häuser verlassen.

Buschfeuer in Kalifornien
Kalifornien

Stars fliehen vor Waldbränden in Los Angeles

In und um Los Angeles toben Buschbrände. Unter anderem ist das berühmte Viertel Bel Air bedroht. Hier leben viele Prominente.

dpa_14962C008A701D14.jpg
20. Todestag

Ach, Diana: Wie die Prinzessin der Herzen noch heute die Welt bewegt

Ihr Leben, ihr Leiden, ihr Vermächtnis – alles ist jetzt wieder präsent. Ein Cafe-Betreiber erzählt von ihren Besuchen und eine seltsame Dame hört ihre Stimme im Jenseits.

Trump verteidigt Position zu Rassismus
News-Blog

Rabbiner-Organisationen wollen nicht mehr mit Donald Trump sprechen

US-Präsident Donald Trumps Reaktion auf die Gewalt in Charlottesville hat viel Kritik ausgelöst. Große Rabbiner-Organisationen verweigern nun das Gespräch. Alle News im Blog.

US-Präsident Trump hat seine Teilnahme an den diesjährigen Kennedy-Center-Auszeichnungen abgesagt. Er will den Geehrten ein Feiern «ohne politische Ablenkungen» ermöglichen. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP
Zu viele Boykotte

Trump sagt Teilnahme an Kennedy-Center-Feiern ab

Jedes Jahr werden Anfang Dezember im Kennedy Center Auszeichnungen verliehen. Traditionell wohnen der US-Präsident und die First Lady diesem Event bei. Doch Trump will 2017 nicht kommen und nennt einen fragwürdigen Grund.

Rapper LL Cool J 2014 in Los Angeles. Foto: Mark J. Terrill
Als erster Rapper

LL Cool J erhält Kennedy Center-Auszeichnung

Die Kennedy Awards Gala ist eines der glamourösesten Events in der Washington. Die erste Preisverleihung unter Präsident Trump verspricht, politisch zu werden. Einer der Preisträger will nicht kommen - aus Protest.