Personen /

Lothar Hartmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0746(1).tif
Weißenhorn

Rösser und Reiter trotzen beim Leonhardiritt der Kälte

Wegen des plötzlichen Kälteeinbruchs fällt die 44. Auflage des Weißenhorner Leonhardiritt etwas kleiner aus. Dafür ist eine imposante Holzfigur dabei.

Copy%20of%20DSC_0746.tif
Brauchtum

Rösser und Reiter ziehen durch Weißenhorn

Wetterbedingt fällt der Leonhardiritt etwas kleiner aus. Dafür ist eine imposante Holzfigur dabei

Copy%20of%20KAYA7817.tif
Weißenhorn

Der neue Stadtpfarrer hat viel zu tun - und viel vor

Plus Lothar Hartmann fühlt sich wohl in Weißenhorn. Er spricht aber auch über die Herausforderungen, die die nun gegründete Pfarreiengemeinschaft mit sich bringt.

Copy%20of%20IMG-20180909-WA0040.tif
Glaube

Bubenhausens Kleinod am Waldrand

Vor 70 Jahren errichteten Bürger die Kapelle Maria Linden – aus Dank dafür, dass ihr Ort im Krieg verschont blieb. Ehrenamtliche hegen und pflegen das Kirchlein

DSC_2119.JPEG
Dillingen

Pfarrer Hartmanns Weg führt nach Weißenhorn

Doch so ganz wird sich der 55-Jährige von seiner Heimat Dillingen nicht trennen. Warum er überhaupt seine geliebte Heimat verlässt?

Copy%20of%20BernhardMoser003.tif
Weißenhorn

Abschied von Pfarrer Mooser: Der Seelsorger zieht ins Fünf-Seen-Land

Nach fünf Jahren verlässt Stadtpfarrer Bernhard Mooser die Pfarrei Weißenhorn. Eine Wasserschlacht bleibt ihm in guter Erinnerung.

IMG_2201.JPG
Unterliezheim

Abschied von Pfarrer Lothar Hartmann

Nach drei Jahren wird er eine neue Stelle antreten.

Copy%20of%20Pfarrer%20Lothar%20Hartmann%20Kirche%20Unterliezheim012.tif
Weißenhorn

Der künftige Weißenhorner Stadtpfarrer setzt auf Engagement

Lothar Hartmann aus Dillingen wird Anfang September Bernhard Mooser als Stadtpfarrer ablösen. Auf den 54-Jährigen wartet eine große Aufgabe.

DSCF3878.jpg
Günzburg

„Deffingen hilft“ ist nicht in Feierstimmung

Warum der Günzburger Helferkreis nicht an Veranstaltung zum Thema Weltoffenheit und Vielfalt teilnehmen will.

DSCF3878.jpg
Günzburg

„Deffingen hilft“ ist nicht in Feierstimmung

Warum der Günzburger Helferkreis nicht an Veranstaltung zum Thema Weltoffenheit und Vielfalt teilnehmen will.