Personen /

Lothar Matthäus

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Kurz vor der WM posierte Mesut Özil gemeinsam mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Foto: dpa
Ehemaliger Nationalspieler

Erdogan zu Foto mit Özil: "Es gibt nichts zu bedauern"

Wenige Tage vor seinem Staatsbesuch in Deutschland hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sein Unverständnis über die Aufregung um das Foto mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Mesut Özil und Ilkay Gündogan geäußert.

Kurz vor der WM posierte Mesut Özil gemeinsam mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Foto: dpa
Nationalmannschaft

Erdogan zu Özil-Foto: "Gibt nichts zu bedauern"

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bekräftigte in einem Interview die Rassismus-Vorwürfe die Mesut Özil dem DFB gegenüber erhoben hatte.

Ausgezeichnet: Weltfußballer Luka Modric. Foto: Frank Augstein/AP
Weltfußballer-Wahl

Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi

Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Kapitän Michael Ballack gibt es positive Prognosen.

Trainiert seit Sommer den FC Barnsley: Daniel Stendel. Foto: Peter Steffen
Barnsley-Coach

Nicht wie Matthäus: Stendel will gut Englisch sprechen

Der frühere Hannover-96-Trainer Daniel Stendel legt bei seiner neuen Station FC Barnsley großen Wert auf die Beherrschung der englischen Sprache.

Niko Kovac trifft bei seinem Königsklassen-Debüt auf Benfica Lissabon. Foto: Sebastian Gollnow
Auftakt zur Königsklasse

Deutsches Quartett in der Champions League gefordert

Die Bundesliga hat international an Boden verloren. Die Vertreter der Topligen aus Spanien, England und Italien sind den deutschen Clubs enteilt. Nach dem WM-Debakel der Nationalmannschaft gilt es umso mehr, die Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Für den Fußball-Spruch des Jahres ist der ehemalige Eintracht-Profi Kevin-Prince Boateng gleich zwei Mal nominiert. Foto: Frank Rumpenhorst
Fußball-Zitate nominiert

Spruch des Jahres: Kevin-Prince Boateng doppelt nominiert

Der inzwischen nach Italien zurückgekehrte Kevin-Prince Boateng ist bei der Wahl für den Fußball-Spruch des Jahres gleich doppelt nominiert.

Copy%20of%20DSC_0014.tif
Fußball

So sieht Löw die Chancen von Max

Der Außenverteidiger des FC Augsburg hofft weiter auf eine Nominierung für die deutsche Auswahl. Wie der Bundestrainer den Augsburger derzeit sieht

FC Augsburg, Trainingslager Mals, Südtirol, Saison 2018-2019
Nationalmannschaft

Bald Nationalspieler? Das sagt Löw über FCA-Spieler Max

Philipp Max stand zuletzt nicht im Kader der DFB-Auswahl. Was Bundestrainer Joachim Löw vom Außenverteidiger des FC Augsburg hält.

Copy%20of%20dpa_5F9A3C00D0B58B10.tif
Kommentar

Salzburg und die verpasste Champions League - eine Konstante

Kaum zu glauben: Im elften Anlauf in Folge verpasst RB Salzburg die Qualifikation für die Champions League. Das hat auch seine guten Seiten.

Paolo Maldini ist der Strategie-Direktor beim AC Mailand. Foto:Luis Tejido/EFE
Weltfußballer

Maldini: Ronaldo in Serie A ist "ein fantastischer Coup"

AC Mailands neuer Strategie-Direktor Paolo Maldini sieht in Cristiano Ronaldos Wechsel zum Kontrahenten Juventus Turin einen bedeutenden Gewinn für das Ansehen des italienischen Fußballs.