Lucas Hernández
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Lucas Hernández"

Bayern Münchens Stürmer Robert Lewandowski ist derzeit in Topform. Foto: Sven Hoppe/dpa
Nationalmannschaften

Ärger mit der Abstellung: Clubs müssen sich fügen

Die Abstellungspflicht sorgt immer wieder für Streit über Wohl und Wehe der Spieler und die Deutungshoheit bei Verletzungen. Die Regeln sind aber eindeutig - selbst der große FC Bayern musste zuletzt wieder klein beigeben.

Joachim Löw einen Gelenkenwellenschutz an einen neuen Volkswagen Golf 8. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Fußball-Nationalmannschaft

Autoschrauber Löw denkt nicht um

Mats Hummels muss vor der Länderspielwoche im November nicht auf einen Anruf von Joachim Löw warten. Der Bundestrainer beendet die Debatte um ein Comeback des Ex-Weltmeisters auf seine Art. Auch ohne Jungchef Süle gibt es in der DFB-Abwehr für ihn keine Vakanz.

Musste sich einer Operation unterziehen: Bayern-Verteidiger Luca Hernández. Foto: Sven Hoppe/dpa
Innenbandverletzung

Hernández laut Bayern-Angaben "erfolgreich" operiert

München (dpa) - Lucas Hernández vom FC Bayern München ist wegen seiner Sprunggelenkverletzung operiert worden.

Corentin Tolisso (M) erzielte in Piräus den dritten Treffer für die Bayern. Foto: Sven Hoppe/dpa
Champions League

Rummenigge warnt "sorglose" Bayern

Es sind schwierige Tage für Niko Kovac und den FC Bayern: Dem Aufstellungsrat von Präsident Hoeneß folgt eine Ermahnung durch Vorstandschef Rummenigge. Der Kapitän sieht die Mannschaft nicht da, "wo sie sein soll". Lewandowski ist Retter - und es müllert wieder.

Lucas Hernández hat sich am rechten Sprunggelenk verletzt. Foto: Sven Hoppe/dpa
Abwehrsorgen wachsen

Bayern-Profi Hernández muss am Knöchel operiert werden

Jetzt fällt den Bayern der nächsten Innenverteidiger aus. Nach Süle müssen die Münchner auch länger auf Hernández verzichten. Der Franzose musss operiert werden. Der Rekordmeister erneuert seine Kritik an der französischen Nationalmannschaft.

Bayern-Profi Lucas Hernández verletzte sich beim Spiel in Piräus. Foto: Sven Hoppe/dpa
Spiel in Piräus

FC Bayern bangt: Auch Hernández und Martínez verletzt

Der FC Bayern München muss den Ausfall von zwei weiteren Defensivspielern befürchten.

Matchwinner in Piräus: Doppeltorschütze Robert Lewandowski (l) und Thomas Müller. Foto: Sven Hoppe/dpa
Champions League

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Drittes Spiel, dritter Sieg - die Bayern liegen in der Champions League klar auf Achtelfinalkurs. Beim Sieg in Griechenland ist neben Lewandowski auch Startelf-Rückkehrer Müller ein Matchwinner. Aber die Defensive bliebt mangelhaft - und es gibt dort weitere Verletzte.

Corentin Tolisso (M) erzielte in Piräus den dritten Treffer für die Bayern. Foto: Sven Hoppe/dpa
Champions League

Bayern mühen sich gegen Piräus zum Sieg - Hernández fällt aus

Mit dem Sieg in Piräus behalten die Bayern ihre weiße Weste in der Champions League. Der sorglose Auftritt und der Hernández-Ausfall trüben aber die Stimmung.

Muss in Cottbus zunächst auf der Bank Platz nehmen: Bayern-Verteidiger Jerome Boateng. Foto: Marius Becker
DFB-Pokal

Boateng nicht in der Bayern-Startelf gegen Cottbus

Trainer Niko Kovac verzichtet in der Startaufstellung des FC Bayern München beim FC Energie Cottbus auf Ex-Weltmeister Jerome Boateng.

Ist mit dem FC Bayern in Piräus gefordert: Bayern-Coach Niko Kovac. Foto: Sven Hoppe/dpa
Champions League

Kovac lässt Süle-Ersatz in Piräus offen - Müller darf hoffen

Piräus (dpa) - Niko Kovac hat vor dem Gruppenspiel des FC Bayern München in der Champions League bei Olympiakos Piräus offen gelassen, wie er den Ausfall von Abwehrchef Niklas Süle kompensieren will.

Ist wieder gesund vom Länderspieleinsatz zu den Bayern zurückgekehrt: Lucas Hernandez. Foto: Peter Kneffel/dpa
FC Bayern München

Kovac freut sich über umstrittenen Hernández-Einsatz

München (dpa) - Weltmeister Lucas Hernández ist nach seinem umstritten Ausflug zur französischen Fußball-Nationalmannschaft wieder gesund beim FC Bayern angekommen.

Frankreichs Olivier Giroud war der Matchwinner gegen Island. Foto: David Vincent/AP/dpa
EM-Qualifikation

Frankreichs Weltmeister gewinnen glücklich in Reykjavik

Die französischen Fußball-Weltmeister haben mit Mühe einen weiteren Schritt in Richtung EM 2020 gemacht.

Sorgt für Gesprächstoff: Bayerns Lucas Hernández. Foto: Peter Kneffel/dpa
Bayern-Doc schaltet sich ein

Mail von Müller-Wohlfahrt: Ärger um Hernández-Einsatz

Der Ärger um einen möglichen Einsatz von Bayern-Rekordeinkauf Lucas Hernández in Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft hält an.

Der FC Bayern München wollte den französischen Nationalspieler Hernandez nicht für die anstehenden Länderspiele abstellen. Foto: Matthias Balk/dpa
Abstellung von Lucas Hernández

Bayern "irritiert" über Verhalten von Weltmeister Frankreich

Der Ärger um Weltmeister Lucas Hernández geht weiter. Der FC Bayern will seinen zuletzt fehlenden Verteidiger nicht zum Nationalteam abstellen, die Franzosen möchten Hernández aber selbst untersuchen. Als Vorbild führt Rummenigge den DFB an.

Javi Martinez (l) sitzt auf der Bank und wird von Co-Trainer Hansi Flick getröstet. Foto: Wagner/Fotostand/dpa
FC Bayern München

Flick tröstet Martínez - "Natürlich ärgerlich für Javi"

Javi Martínez brauchte Trost.

Der FC Bayern München will den französischen Nationalspieler Hernandez nicht für die anstehenden Länderspiele abstellen. Foto: Matthias Balk/dpa
Von Frankreich nominiert

FC Bayern will Weltmeister Hernández nicht abstellen

Der FC Bayern München will neben dem Österreicher David Alaba auch den französischen Fußball-Weltmeister Lucas Hernández nicht für die anstehenden Länderspiele abstellen.

Fussball
FC Bayern

Adamyan schockt die Bayern: Hoffenheim gewinnt beim Meister

Der FC Bayern verliert in der Fußball-Bundesliga überraschend mit 1:2 gegen die TSG Hoffenheim. Damit endet für Trainer Kovac eine lange Serie.

Wieder nicht in der Startelf der Bayern: Thomas Müller sitzt auf der Bank. Foto: Sven Hoppe/dpa
Boateng wieder fit

Müller gegen Hoffenheim wieder nicht in Bayerns Startelf

Ex-Nationalspieler Thomas Müller ist auch beim Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim wieder nur Reservist.

David Alaba liegt nach einem Zusammenprall im Spiel gegen Tottenham am Boden und hält sich die Rippen. Foto: Steven Paston/PA Wire/dpa
Haarriss in der Rippe

FC Bayern ohne Alaba gegen Hoffenheim

Tabellenführer FC Bayern München muss im Heimspiel der Fußball-Bundesliga am Samstag gegen 1899 Hoffenheim ohne David Alaba antreten.

Bayerns Lucas Hernandez (r) im Zweikampf mit Kölns Kingsley Ehizibue um den Ball. Foto: Matthias Balk/dpa
Wegen Hernández

Zwist zwischen Frankreichs Nationalcoach und Bayern

Vor den anstehenden Länderspielen drohen Unstimmigkeiten zwischen dem FC Bayern München und dem französischen Fußballverband wegen eines möglichen Einsatzes von Nationalspieler Lucas Hernández.

Bayern-Profi David Alaba zog sich eine Rippenprellung zu. Foto: Steven Paston/PA Wire/dpa
FC Bayern München

Rippenprellung bei Alaba - Ohne Hernández gegen Hoffenheim

Der FC Bayern München muss auch im Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga auf Lucas Hernández und Leon Goretzka verzichten.

David Alaba kehrt in die Bayern-Startelf zurück. Foto: David Inderlied/dpa
Champions League

FC Bayern mit Alaba gegen Tottenham - Hernández nicht dabei

David Alaba feiert beim FC Bayern München nach zwei Wochen Verletzungspause am Abend (21.

Kann mit dem FC Bayern gegen Tottenham Hotspur antreten: Lucas Hernández. Foto: Sven Hoppe
Champions League

FC Bayern kann mit Hernández und Perisic nach London reisen

Der FC Bayern kann die Reise nach London zum Champions-League-Spiel gegen Tottenham Hotspur mit Abwehrspieler Lucas Hernández und Offensivakteur Ivan Perisic antreten, teilte der deutsche Fußball-Meister mit.

David Alaba (M.) steht dem FC Bayern wieder zur Verfügung. Foto: Sven Hoppe
FC Bayern

Harmonie als Erfolgsfaktor beim FC Bayern München

Ein gemeinsamer Wiesn-Besuch oder ein Elfmetergeschenk: Beim FC Bayern wird auch im "Inner Circle" ein positiver Gemeinschaftsgeist entdeckt.

DSC_5168(1).jpg
FC Bayern

War es das für Jerome Boateng?

Trotz schleppenden Beginns gewinnen die Münchner deutlich gegen Mainz. Für Jérôme Boateng könnte es das letzte Spiel in der Allianz-Arena gewesen sein.