Personen /

Ludwig III.

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

leit23656723523_002.jpg
Landsberg

Wie die Revolution vor 100 Jahren Landsberg erreichte

Am 8. November 1918 wurde der Freistaat Bayern ausgerufen. Auch die Stadt Landsberg spürte die Folgen der Revolution recht schnell.

Copy%20of%20DSC_6541.tif
100 Jahre Freistaat

Der steinige Weg der Juden in Bayern

1917 wurde die prachtvolle Synagoge in Augsburg eingeweiht. Doch die Freude hielt nicht lang. Unter den Nationalsozialisten wurden viele Menschen aus der Region vertrieben und ermordet

Copy%20of%20_DSC0207.tif
Ausstellung

In keinem Geschichtsbuch der Welt zu sehen

Mario Felkl hat monatelang recherchiert und ein Zeitdokument des Ersten Weltkriegs geschaffen

Copy%20of%20Volksstaat_3.tif
Augsburger Geschichten

Das Ende des Königreichs Bayern

Im November 1918 wird der „Freie Volksstaat“ ausgerufen. König Ludwig III. verlässt München. In Augsburg übernimmt ein Arbeiter- und Soldatenrat die Macht

Copy%20of%20IMG_20180607_155850.tif
Serie

Von der stabilen D-Mark bis zum Holzhauser-Jubiläum

Was war los in der Region Wertingen vor 100, 50, 25 und zehn Jahren?

Copy%20of%20Flieger_3.tif
Augsburger Geschichten

Seit 1917 Flugzeugbau in Augsburg

Am 1. Juli startete die erste Militärmaschine – 350 Rumpler-Doppeldecker wurden bis Kriegsende 1918 gebaut.

Copy%20of%2020%20Jahre%20D-Mark(1).tif
Serie

Eine stabile D-Mark und junge Blitzschachmeister

Was war los in der Region im Juni vor 100, 50, 25 und zehn Jahren?

Paul_Breitner2.jpg
Illertissen

Paul Breitner kommt zum Festival nach Illertissen

Die Stadt und der Landkreis feiern im Juli gemeinsam „100 Jahre Freistaat“. Jetzt steht das Programm – es gibt nicht nur Musik.

Copy%20of%20Bild_100_jahre_Freistaat_Diskussion_BS_DZ(1).tif
Lauingen

Warum wählen? Wo läuft etwas falsch? Was nützt Widerstand?

In Lauingen diskutieren Schüler und Lokalpolitiker über Demokratie. Dabei stellen die Schüler auch ganz persönliche Fragen.

Copy%20of%20Goldablieferung_5.tif
Augsburger Geschichten

Aufruf 1916: „Heraus mit dem Golde!“

Das klamme Kaiserreich schöpfte Edelmetalle aus der Schmuckschatulle ab. Augsburg musste Notgeld drucken.