Personen /

Luis Salom

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Stefan Bradl hat die Generalprobe in Assen nicht genutzt. Foto: Andreu Dalmau

Deutsche Motorrad-Piloten ohne Top-Resultate

Den deutschen Motorrad-WM-Piloten klebt in dieser Saison das Pech an den Reifen. Selbst beste Ausgangspositionen reichten in Assen nicht zum Podiumsplatz. Vielmehr klagte man über Schmerzen und schlechte Tagesform - kein gutes Omen für den Heim-Grand-Prix in zwei Wochen.

In Barcelona trauerte die Renn-Gemeinde um Luis Salom. Foto: Andreu Dalmau
Motorsport

Team ermittelt Ursache für Salom-Tod

Ein verunglücktes Bremsmanöver auf einer Bodenwelle ist nach Teamangaben Ursache des tödlichen Unfalls des Spaniers Luis Salom beim Motorrad-Grand-Prix von Barcelona gewesen. Das habe die Auswertung der Telemetriedaten ergeben, teilte das Team SAG auf seiner Internetseite mit.

Angehörige sowie das gesamte Fahrer- und Betreuerfeld haben in Barcelona dem tödlich verunglückten Luis Salom gedacht. Foto: Andreu Dalmau
Motorsport

Gedämpfte Stimmung: Motorrad-Piloten fahren für Salom

Die Show ging weiter, doch an Normalität war nach dem Unfall-Tod von Luis Salom nicht zu denken. Zwei Tage nach dem tragischen Vorfall war die Stimmung beim Motorrad-Grand-Prix von Katalonien in Barcelona sehr gedrückt.

Jonas Folger beendete das Rennen auf dem Siebten Platz. Foto: Toni Albir
Motorsport

Dritter Moto2-Sieg für Franzosen Zarco - Folger Siebter

Im ersten Moto2-Grand-Prix nach dem Unfall-Tod des Spaniers Luis Salom hat Titelverteidiger Johann Zarco aus Frankreich seinen dritten Saisonsieg gefeiert.

Luis Salom verunglückte in Barcelona. Foto: Tony Albir
Motorsport

Tödlich verunglückter Salom prallte in eigene Maschine

24 Stunden nach dem Unfalltod des Spaniers Luis Salom ist eine Sicherheitsdebatte in der Motorrad-WM entbrannt.

Marcel Schrotter startet von Platz neun. Foto: Roman Rios
Motorsport

Deutsche Motorrad-Piloten in Qualifikation schwach

Die deutschen Motorrad-Piloten sind am Samstag beim Qualifikationstraining zum Großen Preis von Katalonien nur hinterher gefahren. In der Klasse Moto2 war Marcel Schrötter bester Deutscher und startet beim Grand Prix am Sonntag in Barcelona von Platz neun.

Thomas Lüthi holte sich den Sieg beim ersten Moto2-Rennen dieser Saison. Foto: Str
Motorsport

Schweizer Lüthi gewinnt Moto2-Rennen - Cortese wird 15.

Der Schweizer Thomas Lüthi ist erster Saisonsieger der Moto2-Klasse in der Motorrad-Weltmeisterschaft. Er setzte sich beim Großen Preis von Katar auf dem Losail Circuit vor dem Spanier Luis Salom und Simone Corsi aus Italien durch.

Sandro Cortese in Aktion. Foto: Nicolas Aguilera
Motorsport

Rabat gewinnt Moto2-Rennen - Cortese Neunter

Der Spanier Esteve Rabat hat in Termas de Rio Hondo den Motorrad-Grand-Prix von Argentinien in der Moto2-Klasse gewonnen.

Stefan Bradl fuhr bei seinem Renn-Comeback auf den fünften Rang. Foto: Ahmad Yusni
Motorsport

Bradl feiert starkes Comeback - Folger auf dem Podest

Die Königsklasse der Motorrad-WM bleibt auch dank der furiosen Rückkehr von Stefan Bradl spannend bis zum letzten Meter.

Jorge Lorenzo gewinnt in Australien. Foto: Joe Castro
Motorsport

Lorenzo gewinnt verrücktes Motorrad-Rennen

Jorge Lorenzo liebkoste die schwarz-goldene Siegerschale, strahlte glückselig und sprang wie von der Feder geschnellt vom obersten Podestplatz.