Lukas Podolski
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Lukas Podolski"

Copy%20of%2092350985.tif
Kommentar

Das Chaos ist bei den Löwen die einzige Konstante

Es gehört zu den Absurditäten des TSV 1860 München, dass ausgerechnet Hasan Ismaik inmitten dieser Unruhen eine relativ gute Figur macht.

Siegreich mit Vissel Kobe: Lukas Podolski (r). Foto: -/kyodo/dpa
J-League

Joker Podolski holt mit Vissel Kobe zweiten Sieg in Serie

 Der eingewechselte Ex-Nationalspieler Lukas Podolski hat mit Vissel Kobe in der japanischen J-League den zweiten Sieg in Serie geholt.

Kölner durch und durch: Lukas Podolski. Foto: Bernd Thissen/dpa
Japan-Profi

Podolski: Rückkehr zum FC wäre "Herzensangelegenheit"

Berlin (dpa) - Ex-Nationalspieler Lukas Podolski rechnet derzeit mit einem baldigen Abschied vom japanischen Fußball-Erstligisten Vissel Kobe und könnte sich weiterhin eine Rückkehr zum 1.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln.

1. FC Köln

Yaya Sanoga spielt künftig für den FC Arsenal. Foto: Georgi Licovski

Arsenal holt französischen U-20-Nationalspieler Sanogo

Der FC Arsenal hat den französischen U-20-Nationalspieler Yaya Sanogo verpflichtet.

Verlor mit Vissel Kobe: Der ehemalige deutsche Nationalspieler Lukas Podolski. Foto: -/kyodo/dpa
J-League

Heimniederlage für Podolski und Vissel Kobe

Lukas Podolski hat mit Vissel Kobe eine klare Heimniederlage in der japanischen Fußball-Meisterschaft bezogen.

Copy%20of%20dpa_5F9E9C00EB774C6C.tif
Fußball

Wie Türkiyemspor Mindelheim über die Salut-Grüße denkt

Provokant oder patriotisch: Seit Tagen wird über die salutierenden türkischen Nationalspieler diskutiert. Bei Türkiyemspor Mindelheim gibt man sich entspannt.

Bastian Schweinsteiger (l) und Christoph Kramer 2014 nach der WM in einer Fernsehshow. Foto: Henning Kaiser/dpa
Borussia Mönchengladbach

Gladbachs Kramer über Schweinsteiger: Ein Kindheitsheld

Für Christoph Kramer vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach war Bastian Schweinsteiger einer der Helden seiner Kindheit.

Kölner durch und durch: Lukas Podolski. Foto: Bernd Thissen/dpa
1. FC Köln

Podolski: Rückkehr zum 1. FC Köln wäre eine "Herzensangelegenheit"

Lukas Podolskis Vertrag beim japanischen Klub Vissel Kobe läuft Anfang 2020 aus. Der Weltmeister könnte sich einen Wechsel zurück zum 1. FC Köln vorstellen.

Wird TV-Experte: Bastian Schweinsteiger. Foto: Federico Gambarini/dpa
Nach Rücktritt

Keine Pause: Schweinsteiger wird ARD-Experte

Bastian Schweinsteiger und sein Kumpel Lukas Podolski lieferten nach dem WM-Triumph 2014 als Spieler ein legendäres Interview ab. Nun wechselt Schweinsteiger die Seite. Als ARD-Experte wird er ab 2020 Leistungen beurteilen.

Julia Probst
Gebärdensprache

Gehörlose Julia Probst kritisiert nicht nur schlechte Untertitel

Julia Probst aus dem Kreis Neu-Ulm wurde als Lippenleserin bekannt. Heute setzt sie sich für die Anliegen von Gehörlosen ein - und übt massive Kritik.

Der frühere Kölner Lukas Podolski spielt derzeit Fußball in Japan. Foto: Bernd Thissen
Ex-Nationalspieler

1. FC Köln will Podolski einbinden

Der designierte Präsident Werner Wolf will die Vereins-Ikone Lukas Podolski beim Fußball-Bundesligisten 1.

Könnte in Zukunft für Deutschland spielen: HSV-Profi Bakery Jatta. Foto: Robert Michael
Start in Olympia-Saison

U21 vor dem "kompletten Neuanfang" - Kuntz wirbt um Jatta

Wenig Bundesliga-Erfahrung, kaum Erfolge im DFB-Trikot: Coach Stefan Kuntz dämpft die Erwartungen an seine neue U21-Auswahl. Zum Start in die neue Saison bleibt dem Team mit 19 Neulingen nicht viel Zeit zur Eingewöhnung. Im Fokus stehen zwei Spieler, die gar nicht dabei sind.

Würde sich bei Olympia 2020 gerne noch einmal das DFB-Trikot überstreifen: Lukas Podolski Foto: Ina Fassbender
Olympia 2020

Podolski (34) würde gerne bei Olympia kicken – und zwar für die U23

Ex-Weltmeister Lukas Podolski ist 34 Jahre alt. Trotzdem kann er sich vorstellen, für die U23-Mannschaft bei Olympia in Tokio zu spielen.

Fernando Torres spielte zuletzt für den japanischen Club Sagan Tosu. Foto: Takuto Kaneko/Kyodo News
Hohe Niederlage

Bitteres Karriereende für Fernando Torres

Der frühere spanische Welt- und Europameister Fernando Torres hat ein enttäuschendes letztes Spiel seiner glanzvollen Fußball-Karriere erlebt.

Gotoku Sakai verlässt den HSV. Foto: Carmen Jaspersen
Transfermarkt

HSV-Profi Sakai wechselt in seine Heimat zu Vissel Kobe

Abwehrspieler Gotoku Sakai vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV wechselt in seine japanische Heimat und spielt künftig für den Erstligisten Vissel Kobe.

Wird wieder Teamkollege von Lukas Podolski: Thomas Vermaelen. Foto: Dirk Waem/BELGA
J-League

Podolski-Club Kobe holt Belgier Vermaelen

Lukas Podolski bekommt beim japanischen Fußball-Erstligisten Vissel Kobe einen alten Bekannten als neuen Mannschaftskollegen.

Übt sich als Geschäftsmann: Guido Kirchner. Foto:
Weltmeister als Geschäftsmann

Podolskis Eis-Marke wird im Kölner Stadion angeboten

Der frühere Fußball-Weltmeister Lukas Podolski lässt sein Speiseeis künftig bei den Bundesligaspielen des 1.

Hat beim Hamburger SV kaum noch eine Zukunft: Gotoku Sakai. Foto: Carmen Jaspersen
HSV-Verteidiger

Trainer Fink bestätigt Kobe-Interesse an Sakai

Der ehemalige HSV-Trainer Thorsten Fink hat das Interesse seines Vereins Vissel Kobe aus der J-League an einer Verpflichtung von Gotoku Sakai vom Hamburger SV bestätigt.

Fußball: Premiere des Dokumentarfilms Kroos
Fußballdoku "Kroos"

Wie ein Film Toni Kroos nahbarer macht

Bei der Premiere erklärt Deutschlands erfolgreichster Fußballer seiner Frau im Kinosaal seine Liebe. Die Doku gibt Einblicke in sein Leben und das Milliardenspektakel Fußball.

Lukas Podolski war bei der Premiere der Dokumentation seines früheren DFB-Teamkollegen Toni Kroos. Foto: Henning Kaiser
Vor Saisonstart

Podolski warnt Köln: Auftaktprogramm "darf kein Alibi sein"

Fußballprofi Lukas Podolski hat Bundesliga-Aufsteiger 1.

Lukas Podolski war bei der Premiere der Dokumentation über Nationalspieler Toni Kroos in Köln. Foto: Henning Kaiser
Vor EM-Finale

Podolski hofft auf U21-EM-Triumph: "Gutes Zeichen"

Ein EM-Sieg der U21-Auswahl wäre laut dem früheren Nationalspieler Lukas Podolski "super" für den deutschen Fußball-Nachwuchs.

Musste sich einer nach Ohren-Operation unterziehen: Lukas Podolski. Foto: Henning Kaiser
Nach Ohren-Operation

Wochenlange Zwangspause für Podolski

Ex-Weltmeister Lukas Podolski muss wegen der Nachwirkungen seiner Ohren-Operation noch länger eine Pause einlegen.

Der japanische Klub Vissel Kobe muss weiter auf Lukas Podolksi verzichten. Foto: -/Kyodo
Ex-Nationalspieler

Podolski fällt nach Operation weiter aus

Der frühere Nationalspieler Lukas Podolski (34) muss nach einer Operation in einer Kölner HNO-Klinik weiter eine Fußballpause einlegen.

Spielten beide schon für Bayern und den BVB: Mats Hummels (r) und Mario Götze (M). Foto: Ina Fassbender
Einmal München und zurück

Macht es Hummels wie Götze, Podolski und Co.?

Mario Götze suchte drei Jahre vergeblich unter Pep Guardiola bei den Bayern sein Glück, Andreas Herzog verabschiedete sich bereits nach einem Jahr. Andere wurden in München glücklicher, ehe sie in die alte Heimat zurückkehrten, wie etwa Claudio Pizarro und Olaf Thon.