Personen /

Luke Donald

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wesley Bryan posiert mit Trophäe in Hilton Head Island. Foto: Stephen B. Morton
Kaymer wird 32.

Bryan gewinnt Turnier in South Carolina

Golf-Profi Wesley Bryan hat das PGA-Turnier in Hilton Head Island gewonnen.

Martin Kaymer liegt zur Halbzeit in Hilton Head Island auf dem geteilten 16. Rang. Foto: David Goldman
Geteilter 16. Platz

Kaymer und Cejka in South Carolina vorn dabei

Die deutschen Top-Golfer Martin Kaymer und Alex Cejka liegen beim PGA-Turnier in Hilton Head Island im US-Bundesstaat South Carolina gut im Rennen.

Martin Kaymer legte einen ruhigen Start hin. Foto: Erik S. Lesser
Golf

Kaymer mit gutem Start in 116. US Open

Profi-Golfer Martin Kaymer hat bis zur Gewitterunterbrechung einen guten Start in die 116. US Open erwischt. Der 31-Jährige aus Mettmann brauchte für neun Löcher im Oakmont Country Club im US-Bundesstaat Pennsylvania 35 Schläge und spielte genau Platzstandard auf dem Par-70-Platz.

Martin Kaymer wird sich das Deutschland-Spiel in der Hotel-Bar ansehen. Foto: Tannen Maury
Golf

Fan Kaymer: Erst Frühschicht bei US Open, dann EM

Erst die Frühschicht am Donnerstag zum Start in die 116. US Open der Golfer, dann das Vergnügen mit dem Deutschland-Spiel gegen Polen - der Zeitplan von Fußball-Fan Martin Kaymer ist perfekt getaktet.

Branden Grace hat sich den Sieg in Hilton Head Island in South Carolina gesichert. Foto: Erik S. Lesser
Golf

Südafrikaner Grace gewinnt Turnier in Hilton Head

Der Südafrikaner Branden Grace hat das US-PGA-Golfturnier in Hilton Head Island/South Carolina gewonnen. Er siegte auf dem Par-71-Platz mit 275 Schlägen vor dem Briten Luke Donald und Russell Knox (beide 277) aus Schottland.

Bernhard Langer ist in Augusta einer der beliebtesten Spieler. Foto: Tannen Maury
Golf

Langer und Kaymer am Wochenende beim Masters dabei

Routinier Bernhard Langer machte es im Augusta National Golf Club souverän vor, Martin Kaymer zog mit einem kleinen Schönheitsfehler nach: Beide deutschen Top-Golfer haben sich beim 78. Masters für die beiden Schlussrunden qualifiziert.

Jim Furyk bedankt sich nach seiner 59er Runde bei seinem Caddie Mike «Fluff» Cowan. Foto: Tannen Maury
Golf

"Mr. Magic 59" - US-Golfer Furyk schreibt Geschichte

Ein Lächeln huschte Jim Furyk schon vor dem Putt zur historischen 59er Runde über das Gesicht. Der Schlag aus gut einem Meter war nur noch Formsache. Souverän schob er den weißen Ball ins Loch, ballte die Faust und schloss seinen Caddie Mike "Fluff" Cowan zärtlich in die Arme.

Martin Kaymer spielte im Oak Hill Country Club erneut eine starke 68er-Runde. Foto: Justin Lane
Golf

Cooler Kaymer bei PGA Championship bereits Neunter

Die Sicherheit ist zurück bei Martin Kaymer. Deutschlands Golfstar hat die erste Hälfte der PGA Championship in Rochester/New York mit Bravour absolviert.

Martin Kaymer könnte bei den 113. US Open am Cut scheitern. Foto: Tannen Maury
Golf

Kaymer vor dem Aus bei US Open - Siem gut dabei

Martin Kaymer war nach zwei schweren Runden bei den verregneten 113. US Open bedient. Erst brachten den 28-Jährigen aus Mettmann zwei Gewitterunterbrechungen und stundenlange Wartezeiten aus dem Rhythmus, dann erlitt er in seiner Aufholjagd einen Rückschlag mit einem Triple-Bogey.

Martin Kaymer fühlt sich beim Turnier im Wentworth Club wohl. Foto: Erik S. Lesser
Golf

Kaymer stark in Wentworth - Siem und Kieffer patzen

Ryder-Cup-Sieger Martin Kaymer hat beim Turnier im noblen Wentworth Club einen guten Start erwischt. Der 28 Jahre alte Golfprofi aus Mettmann spielte im englischen Virginia Water nahe London eine 70er Runde und lag damit auf dem geteilten zwölften Platz.