Personen /

Manfred Amerell

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20hol002(1).tif
Fußball-Oberliga

Mit hängender Zunge

Ulm gewinnt das Spitzenspiel gegen Hollenbach zwar klar mit 4:1. Das hat aber viel mit Glück zu tun und mit zwei Elfern, die ein berühmter Schiri pfeift

Copy%20of%20hol002(1).tif
Fußball-Oberliga

Mit hängender Zunge

Ulm gewinnt das Spitzenspiel gegen Hollenbach zwar klar mit 4:1. Das hat aber viel mit Glück zu tun und mit zwei Elfern, die ein berühmter Schiri pfeift

Möglicher Niersbach-Nachfolger: DFB-Vizepräsident Rainer Koch auf dem Weg zur Präsidiumssitzung. Foto: Arne Dedert
Fußball

Jurist Rainer Koch: Auf mühsamem Wege ganz nach oben beim DFB

Jahrelang stand Rainer Koch nur in der Öffentlichkeit, wenn es um juristische Belange des deutschen Fußballs oder Angelegenheiten in Sachen Amateure ging.

Rainer Koch will lückenlos Klarheit schaffen. Foto: Uwe Zucchi
Moderator in DFB-Krise

Der Kandidat Rainer Koch hält sich zurück

Rainer Koch moderiert die DFB-Krise. Als Jurist und Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes ist er dafür prädestiniert. Und danach?

Mit Themen wie Frauen-Fußball, Integration oder gesellschaftliche Verantwortung wurde Zwanziger so etwas wie das gute Gewissen des deutschen Fußballs. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv
Fußball

Theo Zwanziger: Offene Feindschaft mit der DFB-Spitze

Nur vier Jahre nach seinem Amtsende ist Theo Zwanziger in der Zentrale des Deutschen Fußball-Bundes zur Persona non grata geworden.

fca.jpg
FCA gegen 1860

90.000 Zuschauer im Olympiastadion: Ein Rekord für die Ewigkeit

Vor genau 40 Jahren lockten der TSV 1860 München und der FC Augsburg über 90.000 Zuschauer in das völlig überfüllte Olympiastadion. 136 Besucher wurden dabei verletzt.

Manfred Amerell ist in München in einer Wohnung tot aufgefunden worden. Foto: Andreas Gebert
Fußball

Amerell wohl an Herzinfarkt gestorben

Auch nach Manfred Amerells Tod hat der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger den langjährigen Rechtsstreit mit dem ehemaligen Schiedsrichter-Sprecher nicht vergessen.

ecsImgjpeg-147ED0005117FBE2-20111108-img_33450928.original.large-4-3-800-176-0-2715-1907-7738228948384646855.jpg
München

Manfred Amerell starb wohl an einem Herzinfarkt

Ich lebe nicht mehr, ich existiere nur noch, sagte Manfred Amerell zuletzt über sich selbst. Am Dienstag wurde er tot aufgefunden. Offenbar starb er einsam an einem Herzinfarkt.

ecsImgjpeg-147ED0005117FBE2-20111108-img_33450928.original.large-4-3-800-176-0-2715-1907-7738228948384646855.jpg
München

Amerell tot in Wohnung gefunden - Todesursache unklar

Manfred Amerell, Schiedsrichter und früherer FCA-Geschäftsführer, ist tot in seiner Wohnung gefunden worden.

Manfred Amerell war in seiner Wohnung tot aufgefunden worden. Foto: Patrick Seeger
Fußball

Keine Hinweise auf Suizid von Manfred Amerell

Am Ende war es still geworden um Manfred Amerell. Sichtlich ermattet von den jahrelangen Rechtsstreitigkeiten mit dem DFB und Referee Michael Kempter hatte sich der ehemalige Sprecher der deutschen Schiedsrichter weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.