Personen /

Manfred Büchele

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_5339.tif
Günzburg

Manfred Büchele verlässt den Günzburger Stadtrat

Der SPD-Kommunalpolitiker gibt nach über 30 Jahren im Günzburger Stadtrat sein Amt ab. Wer jetzt seine Aufgaben übernimmt.

MMA_03357.jpg
Günzburg

Einige Barrieren in der Stadt waren zu hoch

Doris Schwarz hat ihre Tätigkeit als ehrenamtliche Behindertenbeauftragte in Günzburg Ende des Jahres beendet. Das sind ihre Gründe.

Wasserschutzgebiet.jpg
Zweckerband

Wasser wird in Rehling um die Hälfte teurer

Hardhofgruppe erhöht ab Januar auf 1,50 Euro pro Kubikmeter. Die Grundgebühr steigt ebenfalls

Copy%20of%20IMG_6959.tif

Langjähriger Gemeinderat gestorben

Manfred Büchele saß fast drei Jahrzehnte im Aindlinger Gremium

Copy%20of%20Groeger_Luible_Areal_Okt18_4.tif
Günzburg

Es scheppert im Günzburger Donauried

An der Rudolf-Diesel-Straße soll eine Anlage für Schrotte entstehen. Trotz Nachbesserungen sind einige Nachbarn im Gewerbegebiet nicht glücklich damit.

Copy%20of%20IMG_5339.tif
Ehrung

Der Philosoph des Stadtrats

Manfred Büchele rückt zu Beginn der Sitzung in den Mittelpunkt

Copy%20of%20IMG_6962.tif
Gemeinderat II

Bronze für Hans Schenk

Bürgermedaille für Ex-Rat

Copy%20of%20Deutsch-t%c3%bcrkischer_Freundschaftsverein_.tif
Landkreis Günzburg 

Zum Geburtstag gibt es im Turniergarten eine Parkbank

20 Jahre nach seiner Gründung beschenkt der deutsch-türkische Freundschaftsverein Mozaik die Öffentlichkeit.

Die SPD-Umfragewerte befinden sich im Sinkflug. Foto: Hannibal/ Symbol
Klausurtagung

Welche Ideen die SPD für Günzburg hat

Die Sozialdemokraten sprechen über viele Themen. Es geht unter anderem um Wohnen und Barrierefreiheit

Copy%20of%20Sortierwerk_Riedhausen_Feb18_2.tif
Günzburg

Kies-Sortierwerk in Riedhausen soll erhalten bleiben

Die Initiative Landmarke Donaukies darf das Sortierwerk als Erinnerungsstück an den Kiesabbau gestalten. Die Entscheidung im Stadtrat fiel denkbar knapp aus.