Personen /

Manfred Proksch

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%202018_09_20_Partnerschaftskomitee_Sternberk_Neuwahlen_Remmele.tif
Städtepartnerschaft

Der Austausch wird intensiver

Ins tschechische Sternberk fahren jetzt auch Schüler aus Günzburg

Copy%20of%20SeniorenheimIMG_2228.tif
Erweiterung

Mehr Platz für Senioren

Die Planung für die Heiliggeist-Spitalstiftung ist noch mal überarbeitet worden. So sieht sie jetzt aus

Copy%20of%20B16_GZ_Kreuzung_Denzingen_Juni18_4.tif
Günzburg

Stadtrat bremst B16-Ausbau

Günzburg positioniert sich gegen Planungen des Staatlichen Bauamtes. Die Behörde hat an der Bundesstraße Projekte im zweistelligen Millionenbereich vorgesehen.

Copy%20of%20Industriebrache_Wasserburg_Mrz18_16.tif
Günzburg

Wo Wasserburger wohnen werden

Die Gewerbebrache Minholz soll Platz für mehr als 30 Wohnhäuser bieten. Warum sich die Vorbereitung über viele Jahre hingezogen hat.

Copy%20of%20GZ_Bahnhof_Luftbild_Nov17_3.tif
Günzburg

Bremse für den Boden-Boom

Wie die Stadt Günzburg gerechtere Grundstückspreise, Sozialwohnungen und weitere soziale Einrichtungen schaffen will – und wer das bezahlen soll.

Copy%20of%20GZ_Bahnhof_Luftbild_Nov17_3.tif
Günzburg

Bremse für den Boden-Boom

Wie die Stadt Günzburg gerechtere Grundstückspreise, Sozialwohnungen und weitere soziale Einrichtungen schaffen will – und wer das bezahlen soll.

Copy%20of%20Heiliggeist-Spitalstiftung_GZ_Mai17_1.tif
Betreuung

Pflegesätze im Altenheim steigen kräftig

Die Bewohner der Heiliggeist-Spitalstiftung müssen mehr bezahlen. Obwohl das eigentlich keiner will

Copy%20of%20Kein%20Funkmast%20f%c3%bcr%20Wasserburg.tif
Landkreis Günzburg

Mobilfunkmast stößt auf heftigen Widerstand der Bevölkerung

Kaum sind die ersten Teile der Anlage in Wasserburg montiert, formiert sich spontan der Protest gegen das Projekt. Ein Stadtrat bekennt: „Das ist hier nicht glücklich gelaufen“.

Copy%20of%20Feuerwache_GZ_Mai17_1_2.tif
Standortsuche

Freude bei der „Freuwilligen“ Feuerwehr

Die neue Günzburger Wache wird am alten Platz gebaut. Eine Entscheidung, die alles andere als einfach war.

Copy%20of%202017_05_10_Sch%c3%bcleraustausch_mit_Sternberk.tif
Austausch

Kontakt soll noch intensiver werden

40 Schüler und drei Lehrer aus Sternberk waren zu Besuch in Günzburg. Welche Pläne es für die Zukunft gibt