Personen /

Manuel Neuer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Joachim Löw zeigt sich bei der Pressekonferenz vor dem Abschlusstraining zum Testspiel gegen Russland gut gelaunt. Foto: Jan Woitas
Test gegen Russland in Leipzig

Löw setzt wieder auf junges Sturm-Trio - Reus fehlt

Bundestrainer Löw plant auch gegen Russland mit seinem jungen, schnellen Sturm-Trio. Die Tendenz gehe zu einem Einsatz von Werner, Gnabry und Sané. Beim Testländerspiel in Leipzig fehlen wird der am Fuß verletzte Reus. Im Tor steht Stammkraft Manuel Neuer.

Bayerns Robert Lewandowski (r) jubelt mit Serge Gnabry über sein Tor zum 2:0. Foto: Sven Hoppe
Champions League

Lewandowski lässt Kovac durchatmen - Bayern besiegen Athen

Drei Tage vor dem Bundesliga-Gipfel bei Borussia Dortmund nehmen die Bayern wenigstens ein kleines bisschen Schwung aus der Champions League mit. Gegen AEK Athen gelingt der Mannschaft von Trainer Niko Kovac ein verdienter, aber erneut glanzloser Sieg.

Mit bislang 98 Länderspielen ist Thomas Müller der erfahrenste Akteur im aktuellen Aufgebot von Bundestrainer Löw. Foto: Jan Woitas
950. Länderspiel

DFB-Team gegen Russland ungeschlagen - Müller vor der 99

Zahlen und Personalien zum Test-Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Russland.

Copy%20of%20dpa_5F9ADA0041455FE2.tif
Fußball

Charme-Offensive in der Schule

Die deutsche Nationalmannschaft sucht sich für die Pressekonferenz vor den Länderspielen einen ganz besonderen Ort aus. Dort wird auch nach Mesut Özil gefragt

Bundestrainer Joachim Löw wünscht sich zwei Sieg zum Ende des verkorksten WM-Jahres. Foto: Ina Fassbender
Länderspiele

Löw erwartet Leidenschaft wie in Paris - Hoffen auf Siege

Die Fußball-Nationalmannschaft startet die Vorbereitung auf die letzten beiden Länderspiele des missratenen WM-Jahres. Bundestrainer Joachim Löw will an positive Oktober-Signale anknüpfen. In Leipzig steht für einige junge Akteure auch ein Schulbesuch an.

Zum Abschluss des verkorksten WM-Jahres will Bundestrainer Joachim Löw den Abstieg aus der Nations League verhindern. Foto: Jens Büttner
Test und Abstiegskampf

Löw will Weihnachtsruhe retten - Keine Schwemme an Jungstars

Eigentlich gibt es im desaströsen Jahr 2018 für Joachim Löw und sein Team nichts mehr zu gewinnen. Der Bundestrainer rückt schon 2019 in den Fokus. Gegen Russland und Holland geht es vor allem darum, Schaden an der jüngsten, zarten Stimmungsverbesserung zu verhindern.

Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_POL_1364781146.tif
Niko Kovac

Schwache Leistung

Der Trainer leistet sich einen krassen Fehler im Spiel gegen die Dortmunder

Borussia Dortmund - Bayern München
FC Bayern

Bayern verlieren gegen Dortmund mit 3:2

Der FC Bayern verliert gegen Borussia Dortmund. In einem spektakulären Spiel dreht Borussia Dortmund zwei Mal einen Rückstand.

Copy%20of%20P_1AN7RY(1).tif
FC Bayern

Nach 2:0 in Athen: Ob das wohl gegen Dortmund reicht?

Das 2:0 gegen Athen taugt nur bedingt, um optimistisch in das Spitzenspiel gegen Dortmund zu gehen. Immerhin funktionieren die alten Reflexe.

Kleinlaut: Bayern-Präsident Uli Hoeneß. Foto: Swen Pförtner
Bundesliga-Topspiel

Hoeneß: Bayern seit langem wieder "Außenseiter" in Dortmund

Vom Glanzlos-Sieg gegen Schwarz-Gelb in der Champions League lassen sich die Bayern nicht täuschen. Der Präsident fährt vor dem schweren Gang nach Dortmund eine überraschende Strategie. Und Kapitän und Torjäger gewähren tiefe Einblicke in Münchner Befindlichkeiten.