Personen /

Manuel Scholz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20ema021.tif
Handball-Bayernliga

Günzburg gerät in Schieflage

Der VfL verliert das Schwaben-Derby, weil die Friedberger rechtzeitig zur richtigen Taktik finden

Copy%20of%20ema022.tif
Günzburg

Günzburger Handballer werden Favoritenrolle gerecht

Der VfL Günzburg wird seiner Favoritenrolle gerecht und macht mit dem Tabellenletzten der Bayernliga kurzen Prozess. Doch makellos ist der Heimsieg gegen die HSG Würm-Mitte dennoch nicht.

Copy%20of%20ema200.tif
Handball-Bayernliga

Temperament, Tempo, Tore

Eine beachtlich starke Heimpremiere bringt die Günzburger Handballer in die Spur.

Copy%20of%20HocMIH_9950.tif
Handball

Pesic vom TSV Friedberg enttäuscht

Der Trainer kann die Trennung vom Verein nicht nachvollziehen. Sein Vertrag wurde erst im Januar verlängert und sportlich spricht einiges für ihn.

Copy%20of%20DSC_0002(1).tif
Handball-Bayernliga

Selbstbewusst und nervenstark

Günzburg feiert den vierten Erfolg hintereinander. Jonas Lehr und Jakob Hermann verdienen sich Bestnoten. Aber der Weg zum Sieg ist diesmal besonders schwer.

Copy%20of%20ema017.tif
Handball Bayernliga

Friedberg bremst Günzburg aus

TSV gewinnt das schwäbische Derby dank einer starken ersten Halbzeit und einer sattelfesten Abwehr. Erst am Schluss wird es eng. Zwei Spieler verletzen sich.

Copy%20of%20Handball_Team_gro%c3%9f.tif
Handball-Bayernliga

Ein wunderbares Fest schon vor der Weihnachtspause

Im Allgäu punkten nicht nur die Spieler in den weinroten Trikots. Ein Günzburger ragt heraus

Copy%20of%20ema031.tif
Günzburg

Günzburger Handballer siegen souverän

Nach zuletzt drei Niederlagen gelingt dem VfL Günzburg ein überzeugendes 29:26 gegen Rothenburg. Ausgerechnet eine Disqualifikation gegen den VfL brachte die Entscheidung.

Copy%20of%20ema035.tif
Bayernliga

Standortanalyse statt Spitzenspiel

Für die Günzburger gibt’s gegen den Tabellenführer nichts zu holen

Copy%20of%20Handball_MaennerIMannschaftsbild(1).tif
Interview

VfL Günzburg: Euphorisch, effektiv und endlich erwachsen

Trainer Stephan Hofmeister über eine perfekte Vorbereitung der Weinroten, einen neuen Leistungsträger und die Chance, aus einer Möglichkeit Realität zu bauen.