Personen /

Manuela Huber

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0293.tif
Senden

Wie baufällig ist die Weberei wirklich?

Die Verwaltung gibt ein Gutachten in Auftrag, das die Regierung von Schwaben fordert. Es soll Substanz der Halle und Untergrund prüfen. Wie es danach auf dem Areal weiter geht.

Copy%20of%20KAYA8263.tif
Senden

So könnte der Umbau des Schwimmbads billiger werden

Die Sendener Stadtverwaltung legt den Stadträten einen neuen Entwurf für eine Sanierung vor. Im November soll eine Entscheidung fallen.

Copy%20of%20KAYA5045.tif
Senden

Hauptstraße darf nicht zur Spielstraße werden

Räte haben beschlossen, einen Teil der Innenstadt zum ruhigen Gebiet zu machen – doch der Plan lässt sich nicht umsetzen.

BF%20Senden%20haus_0002859.jpg
Senden

Bahn braucht städtisches Grundstück

Und die Stadt hätte gerne eines aus dem Besitz des Unternehmens. Die Räte sind verwirrt, ob sie tauschen oder verkaufen sollen.

Copy%20of%20KAYA5053.tif
Senden

Pflaster an der Hauptstraße wird ausgebessert

In der Hauptstraße lösen sich Steine, was vor allem für Radler gefährlich werden kann.Doch die Stadt kann es sich nicht leisten, alles zu erneuern – und es gibt kosmetische Argumente.

Copy%20of%20KAYA5121.tif
Großprojekte

Senden will keinen Umbau-Manager

Ein Experte für Großprojekte wie die Weberei ist den meisten Stadträten zu teuer.

Copy%20of%20Senden-Karte.tif
Senden

Eigentümer im Gebiet müssen viel beachten

Der Stadtrat hat das Sanierungsgebiet für das Zentrum definiert. Damit soll Senden schöner werden. Private Eigentümer können davon profitieren – doch es gibt auch mehr Auflagen.

Alte%20Schule%20Jodok2(1).jpg
Senden

„Schwabenstreich“ mit Schulhaus?

Die geplante Sanierung des Gebäudes am Kirchberg stellt die Sänger, die dort proben, vor Probleme. Die Stadtverwaltung will die Sache noch einmal überprüfen.

Copy%20of%20DSC_0313(1).tif
Senden

Bahnübergang: Einigung auf Umwegen

Der Sendener Stadtrat stimmt der neuen Verkehrsführung an der Kreuzung zu, allerdings erst nach hitziger Debatte.

Copy%20of%20_AYA9634(1).tif
Senden

Lidl darf neu bauen

Der Discounter erhält die Erlaubnis, seine bestehende Filiale in Senden abzureißen und wieder aufzubauen. Damit geht eine lange Hängepartie zu Ende.