Manuela Schwesig
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu Manuela Schwesig

Berlin

Wie Politiker mit ihren Krankheiten umgehen

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig erntet Sympathie für den offenen Umgang als Politikerin mit ihrer Brustkrebs-Erkrankung. Das war nicht immer so.

Sozialdemokraten empört

AfD wirbt in Brandenburg mit Willy Brandt

Der frühere SPD-Kanzler Brandt auf einem AfD-Wahlplakat? In Brandenburg machen die Rechtspopulisten so Werbung für sich. Die SPD verbittet sich das. Es ist nicht die einzige Kritik an der AfD-Kampagne in Ostdeutschland.

Analyse

Dann halt gratulieren: Die SPD und das Von-der-Leyen-Dilemma

Ursula von der Leyen ist zur Präsidentin der EU-Kommission gewählt. Und die SPD, die das nicht wollte? Schickt pflichtschuldig Glückwünsche. Bis Gras über die Sache wächst, dürfte es noch ein wenig dauern.

Mecklenburg-Vorpommern

Waldbrand in Mecklenburg: Erste Bewohner dürfen Nachhause

Noch immer ist der Waldbrand bei Lübtheen nicht gelöscht. Doch es gibt gute Neuigkeiten: Die ersten Bewohner dürfen zurück in ihre Häuser kehren.

Mecklenburg-Vorpommern

Wasserwerfer und Räumpanzer bei Brandbekämpfung

Es ist der größte Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahrzehnten: Das Feuer auf dem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen wird nun mit Hilfe von Räumpanzern bekämpft.

SPD-Chef rudert zurück

Nach AfD-Vergleich: Schäfer-Gümbel und Grüne wollen reden

Die Grünen stehen derzeit bestens da - ganz anders als die SPD. Deren kommissarischer Vorsitzender greift die grüne Konkurrenz heftig an, vergleicht sie sogar mit der AfD. Aber das bleibt nicht das letzte Wort.

Kritik an Grünen

SPD-Chef Schäfer-Gümbel wirft Grünen Populismus wie bei der AfD vor

Die Grünen werden zunehmend von SPD und Union attackiert. Nun wirft ihnen Thorsten Schäfer-Gümbel vor, die Politik in "grotesker Weise" zu verkürzen - wie die AfD.

Eine Partei in der Krise

In der SPD mehren sich Rufe nach Urwahl und Doppelspitze

Umfragewerte noch unterhalb des letzten Wahlfiaskos, die Vorsitzende weg: Wie will sich die SPD aufrappeln? Mit mehr Basisbeteiligung, sagen viele, auch bei der Kür der künftigen Parteispitze. Manche wollen den Vorsitz sogar doppelt besetzen.

Nach Treffen mit Putin

Kretschmer fordert weiter ein Ende der Russland-Sanktionen

Er muss im Herbst eine Landtagswahl bestehen - und freut sich, von Russland Präsident Putin zum Gespräch empfangen worden zu sein. Doch Michael Kretschmer weicht dabei von der Linie deutscher Außenpolitik ab. Den laut werdenden Widerspruch will er nicht akzeptieren.

Umfrage

SPD sucht Neuanfang: Rufe nach Urwahl und Doppelspitze

Mit welcher Führung die SPD sich wieder aufrappeln will, ist offen. Es zeichnet sich ab: Die neue Spitze soll wohl nicht nur im kleinen Kreis bestimmt werden.

SPD-Vorsitz

Gesucht: Ein Retter der Sozialdemokratie

Nach Andrea Nahles' Abgang blühen in der SPD Spekulationen darüber, wer die Partei aus ihrer existenziellen Krise führen soll. Kommt jetzt Kevin Kühnert ins Spiel?

Nach Nahles-Beben

Kommissarischer SPD-Fraktionschef bekennt sich zur GroKo

Zweiter Teil des Rückzugs: Nach der Verabschiedung aus dem Parteivorstand sagt Andrea Nahles auch in der SPD-Bundestagsfraktion "good bye". Der Koalitionspartner CDU/CSU verlangt ein Bekenntnis zur Arbeit der GroKo. Er bekommt eine Antwort.

Letzter Auftritt

Der kurze Abschied der Andrea Nahles dauert nur 24 Sekunden

Sie war Juso-Vorsitzende, Ministerin, Generalsekretärin, Fraktions- und Parteichefin. Doch der Frust über mangelnden Rückhalt der Genossen für Andrea Nahles zu groß.

Nach Nahles-Rücktritt

SPD und GroKo in der Krise: Grüne dringen auf Neuwahlen

Gelingt es der Verlegenheits-Troika der Sozialdemokraten noch, die schwarz-rote Bundesregierung zu retten? Grünen-Chefin Baerbock ist davon nicht überzeugt.

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 30. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30.

Royaler Besuch

Ohne Krone - König Willem-Alexander in Deutschland

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig hat das niederländische Königspaar offiziell empfangen. Der Besuch bekam viel zu sehen - auch Müll aus dem Meer.

Fehlendes Vertrauen

Schweriner Finanzminister tritt wegen Schwesig zurück

Spannungen zwischen Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Mathias Brodkorb und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig waren seit längerem unübersehbar. Nun zieht Brodkorb die Konsequenzen.

Umstrittene Ostseepipeline

EVP-Kandidat Weber irritiert mit Ablehnung von Nord Stream 2

Wahlkampfauftakt mit einem Paukenschlag: Zu Beginn seiner Kampagne bezieht der deutsche EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber bei einem heiklen Thema Stellung - und kommt damit Kanzlerin Angela Merkel in die Quere.

Neue Länder noch immer benachteiligt

Treffen ostdeutscherMinisterpräsidenten

Treffen in Thüringen

Ost-Ministerpräsidenten wollen Lösung bei weniger EU-Hilfen

Die ostdeutschen Bundesländer stellen sich auf weniger Geld von der Europäischen Union ein und fordern ein Sicherheitsnetz. Bundeskanzlerin Merkel sucht nach der "richtigen Balance".

Einigung über GG-Änderung

Digitalpakt für Deutschlands Schulen kann kommen

Der Bund soll künftig mehr Geld in die Schulen stecken dürfen - in Computer und digitale Bildung. Über die dafür nötige Grundgesetzänderung sind sich Bund und Länder nun einig. Doch nicht nur Schüler profitieren.

Neuer Mobilfunkstandard

5G-Streit: Länder pochen auf Vollabdeckung

Schnelles Internet an jeder Milchkanne ist aus Sicht der Mobilfunkbetreiber nicht möglich. Mehrere Länder sagen: Doch, das muss sein - denn sonst gehen die Unternehmen weg - und ländliche Regionen veröden noch mehr.

Ringen um Digitalpakt

Keine schnelle Einigung in Bund-Länder-Vermittlung in Sicht

Digitale Schulen wollen alle. Aber dafür das Grundgesetz ändern? Auf diesen folgenreichen Kompromiss mit dem Bund wollen sich nicht alle Länder einlassen. Die Vermittler stehen nun vor einer schwierigen Aufgabe.

Ost-Offensive

"Operation Ost": SPD und CDU wollen AfD die Stirn bieten

Die AfD könnte zum Gewinner bei den Landtagswahlen im Osten werden. SPD und CDU wollen mit Ost-Offensiven den Trend stoppen - bis heute hadern die Sozialdemokraten mit einer Entscheidung vor 30 Jahren.

Landtagswahlen im Blick

Ostdeutsche SPD fordert im Wahljahr "Vorsprung Ost"

An historischem Ort treffen sich die Spitzen der Ost-Sozialdemokraten unter dem Motto "Jetzt ist unsere Zeit". Sie wollen sich Mut machen, denn drei Landtagswahlen stehen 2019 im Osten an - und es drohen herbe Verluste.