Personen /

Marcel Kittel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tour-Sieger Geraint Thomas und sein Sky-Teamkollege Chris Froome bei der Tour-Streckenvorstellung. Foto: Thibault Camus/AP
Frankreich-Rundfahrt

106. Tour de France: Eine Sache für die Kletterer

Die Tour de France 2019 wird eine bergige Angelegenheit. Nicht weniger als fünf Bergankünfte warten auf den Weg von Brüssel nach Paris. Nicht nur Titelverteidiger Geraint Thomas zeigt großen Respekt.

Die 5. Etappe der Tour de France führt von Cagnes-su-Mer nach Marseille. Grafik: J. Reschke Foto: dpa-infografik GmbH

5. Etappe: Neue Chance für die Sprinter

Auf dem Weg von Cagnes-sur-Mer nach Marseille bietet sich den Sprintern der 100.

André Greipel hofft auf den Etappensieg in Marseille. Foto: Nicolas Bouvy

Greipel und Cavendish hoffen auf Frustbewältigung

Die Chance auf Gelb ist dahin, die Lust auf einen Tagessieg dafür umso größer. Die Sprintrivalen André Greipel und Mark Cavendish wollen auf der fünften Touretappe nach Marseille ihre Wut über den Chaos-Auftakt auf Korsika bewältigen.

Copy%20of%20Zimmermann.tif
Radsport

Zimmermann fährt 179 Kilometer durch die Berge

Nachwuchs-Rennfahrer aus Neusäß will Radprofi werden. Den nächsten Schritt könnte er bei der U23-WM in Österreich tun

Wird auch bei der Rad-WM in Innsbruck starten: Emanuel Buchmann. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
BDR-Aufgebot

Buchmann, Schachmann und Martin starten bei Rad-WM

Der Bund Deutscher Radfahrer setzt im WM-Straßenrennen auf die Jugend.

Marcel Kittel konnte diese Saison nur zwei Siege feiern. Foto: Bernd Thissen
Nur zwei Siege in 2018

Marcel Kittel beendet Saison - und bleibt dem Team erhalten

2018 war sportlich ein ähnlich schwarzes Jahr für Marcel Kittel wie 2015. Jetzt beendete der Topsprinter seine Saison und verordnete sich weitere Ruhe. Ein Medizin-Check hatte keine Befunde gebracht - sein Team setzt weiter auf den 30-Jährigen.

Marcel Kittel wird bei der Tour of Britain nicht am Start sein. Foto: Bernd Thissen
Rad-Rundfahrt

Kittel verzichtet auf Tour of Britain - Martin kommt zurück

Der angeschlagene Radprofi Marcel Kittel vom Team Katusha-Alpecin hat seinen Start bei der am Sonntag beginnenden Tour of Britain abgesagt.

Nils Politt gewann die Schlussetappe der Deutschland Tour. Foto: Bernd Thissen
Deutschland Tour

Politt, Schachmann, Ackermann: Guter 94er-Radjahrgang

Viele Junge deutsche Radprofis sorgen in dieser Saison international für Furore - und reichlich Siege. Vor allem der Jahrgang 1994 mit Nils Politt, Maximilian Schachmann und Pascal Ackermann sticht hervor.

Copy%20of%20dpa_5F9A3400D7C37CAB.tif

Slowene gewinnt D-Tour

Nach zehn Jahren feiert das Rennen ein gelungenes Comeback

Nils Politt vom Team Katuscha jubelt ausgelassen über seinen Etappensieg. Foto: Felix Kästle
Deutschland-Tour

Politt sprintet zum ersten Profisieg - Schachmann sauer

Zum Abschluss der Neuauflage der Deutschland Tour sprintet Nils Politt zu seinem ersten Profisieg und poliert die magere Saisonausbeute seines Teams auf. Maximilian Schachmann hadert indes mit Tom Dumoulin.