Personen /

Margarete Meggle-Freund

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20a(6).tif
Langerringen

Die Schmuckstücke der Frauen

Die Langerringer Gallusfrauen widmen sich einem wichtigen Begleiter.

Neues von der "Scholle"

Neues von der "Scholle"

Landsberg Das leuchtende Kolorit der Gemälde, ihre atmosphärische, naturnahe Stimmung kennzeichnet die Werke aller Mitglieder der Künstlervereinigung "Die Scholle". Als wichtige Wegbereiter der Moderne mit ihrer Pleinair-Malerei und dem Naturlyrismus beeinflussten die Schollemaler viele bedeutende Künstler wie Wassily Kandinsky, Franz Marc, August Macke oder Gabriele Münter.

Kleine, feine Werkschau

Kleine, feine Werkschau

Landsberg Einen kleinen, aber feinen Rahmen zur Präsentation zeitgenössischer Kunst bietet seit einem halben Jahr die neue lichtdurchflutete Rathausgalerie den Landsberger Kunstliebhabern.

Sonia Fischer soll die städtischen Museen leiten

Sonia Fischer soll die städtischen Museen leiten

Landsberg Die Landsberger Museen haben ab 1. Oktober eine neue Leiterin. Neues Stadtmuseum, Mutterturm mit Herkomermuseum, Rathausgalerie und das Weiß-Egger-Anwesen in Ellighofen stehen dann unter der Führung von Sonia Fischer. Fischer präsentierte ihre Vorstellungen im nicht öffentlichen Teil der Stadtratssitzung am Mittwoch.

Ansehen und Anfassen

Ansehen und Anfassen

Landsberg Es riecht nach Pfefferminze, ein Hauch Salbei liegt in der Luft. Konzentriert arbeiten Natalie und Sarah an ihrem Teig. Heute brauchen sie Fingerspitzengefühl. Mehl, Öl, Wasser, Weinstein und Salz haben die Mädchen mit der Hand schon zusammengemischt. Jetzt fehlt nur noch die Lebensmittelfarbe. Das Ergebnis, so finden die Schwestern aus Untermeitingen, das kann sich sehen lassen: eine kleine blaue Seefläche, grünliches Getier und viele kleine gelbe Enten.

Malen als eine Art Meditation

Malen als eine Art Meditation

Landsberg In einer kleinen Werkschau präsentiert Margarete Bartsch ab Donnerstag, 20. Mai, um 19.30 Uhr im neuen Foyer am Rathaus neue und neueste Arbeiten aus ihrem Schaffen.

Eine Tendenz zum Klassischen

Landsberg (smi) - Zum 21. Mal lädt der Regionalverband Bildender Künstler Oberbayern West dazu ein, die Arbeiten seiner Mitglieder zu betrachten. 36 der 48 Künstler des RBK zeigen ihre Werke, die von der Fotografie, über das Gemälde bis zur Skulptur reichen. Die Gruppe Jamacadoo sorgte bei der Vernissage, zu der sich Künstler und Gäste eingefunden hatten, mit Didgeridoo, Cajon (Schlagkiste) und Bass für einen mit vertrauten und fremd anmutenden Klängen durchwirkten Klangteppich im Hintergrund.