Personen /

Maria Böhmer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Naumburger Dom ist Weltkulturerbe,. Foto: Jan Woitas
Endlich auf der Liste

Naumburger Dom zum Unesco-Welterbe ernannt

Deutschland kann sich über neues Welterbe freuen. Die Entscheidung für die Wikingerstätten in Schleswig-Holstein fiel schnell. Dagegen hatte die zweite deutsche Bewerbung mächtig zu kämpfen.

Blick auf das Gelände mit nachgebauten Wikingerhäusern von Haithabu. Foto: Carsten Rehder
Weltkulturerbe der Unesco

Wikingerstätten Haithabu und Danewerk zum Welterbe ernannt

Die Stadt Haithabu war im Mittelalter ein bedeutender Handelsplatz der Wikinger. Das Danewerk sicherte die Grenze. Die Unesco sieht in den Stätten ein einzigartiges Zeugnis aus dieser Zeit.

Zum Hausbau ist man nie zu alt. Die Ansprüche ans Eigenheim verändern sich jedoch im Laufe des Lebens. Foto: Michael Reusse/Westend61
Größe, Standort und Co.

Beim Hausbau im Alter zählen andere Bedürfnisse

Die Ansprüche an ein Eigenheim verändern sich im Laufe des Lebens. Daher kann sich ein Hausbau im Alter noch einmal lohnen: Man bekommt so eine barrierefreie, gut zu bewirtschaftende Immobilie mit guter Anbindung, in der man lange gut zurechtkommt.

dpa_5F988E0019B41F05.jpg
GroKo

SPD will Ministernamen erst im März nennen

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hat die Nachricht vom Verzicht auf das Finanzministerium als "harten Schlag" empfunden. Die SPD schiebt Personalentscheidungen auf März.

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-NORD_POL_528871920.tif
Unesco

Kretschmann: Welterbe verpflichtet

Funde sollen geschützt und gepflegt werden. Was der Ministerpräsident in ihnen sieht

Reproduktion eines Torbogens des zerstörten Baal-Tempels von Palmyra auf der Piazza della Signoria in Florenz. Foto: Maurizio Degl' Innocenti
Allianz für die Kultur

G7-Kulturminister erstmals gemeinsam an einem Tisch

Terroristen machen vor der Weltöffentlichkeit Jahrtausende alte Stätten zunichte - es scheint keinen dringenderen Zeitpunkt für das erste Treffen der G7-Kulturminister zu geben. Eine bessere Kulisse gibt es auch nicht: In Sachen Kultur macht Italien niemand etwas vor.

Die Fahnen der Mitgliedsländer vor dem Unesco-Hauptquartier in Paris. Die Genossenschaftsidee ist immaterielles Kulturerbe der Unesco. Foto: Lucas Dolega
Deutscher Vorschlag

Genossenschaftsidee wird Unesco-Kulturerbe

Was haben die deutsche Genossenschaftsidee, belgisches Bier und argentinischer Tango gemeinsam? Sie alle gehören zum immateriellen Kulturerbe der Unesco. Für Deutschland ist es eine Premiere.

Maria Böhmer (CDU), Staatsministerin im Auswärtigen Amt, übergibt dem ägyptischen Botschafter, Badr Abdelatty, ein mehr als 5000 Jahre altes ägyptisches Schnurösen-Gefäß. Foto: Bernd von Jutrczenka
Kunst

Deutschland gibt 5000 Jahre altes Gefäß an Ägypten zurück

Schon 2009 hatten Zollbeamte ein mehr als 5000 Jahre altes ägyptisches Gefäß beschlagnahmt. Am Freitag gab die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer, das wertvolle Stück an den ägyptischen Botschafter Badr Abdelatty zurück.

Die Grünen fordern eine Quote von 40 Prozent, die Linke will 50 Prozent Frauen in Führungsgremien festschreiben. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Unternehmen

Bundestag beschließt Frauenquote in Aufsichtsräten

Nach jahrelangem Streit ist die Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent für Aufsichtsräte von Großunternehmen beschlossene Sache.

Aydan Özoguz wird Migrations-Staatsministerin. Foto: Axel Heimken/Archiv
Parteien

SPD-Vize Özoguz wird Migrations-Staatsministerin

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Aydan Özoguz wird neue Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration. Das erfuhr die dpa aus Parteikreisen. Damit wird erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik eine Frau mit türkischen Wurzeln am Kabinettstisch Platz nehmen.