Personen /

Mario Balotelli

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Marseilles Stürmer Mario Balotelli hat mit einem außergewöhnlichen Torjubel für Schlagzeilen gesorgt. Foto: Claude Paris/AP
Fußball

Vespa im Hafen versenkt: Mario Balotelli bezahlt Barkeeper 2000 Euro

Der italienische Kicker hat einen Barkeeper 2000 Euro gezahlt, damit dieser seine Vespa im Hafen versenkt. Warum? Weil er es kann.

Italiens Torwart Gianluigi Buffon war der Held in der Partie gegen Uruguay. Foto: Robert Ghement

Italien Dritter in Brasilien: 3:2-Sieg i.E. gegen Uruguay

Italien hat sich den dritten Platz beim Confederations Cup gesichert. Dafür musste die Squadra Azzurra gegen Uruguay schon wieder bis ins Elfmeterschießen. Dabei war Torwart Buffon der Matchwinner. Er parierte dreimal.

gouweleeuw
FC Augsburg

Sonne, Frisuren, Hochzeit: Das machen die FCA-Stars im Urlaub

Ende Juni starten die FCA-Profis in die Vorbereitung auf die neue Saison. Die Zeit bis dahin nutzen sie auf höchst unterschiedliche Weise.

Marseilles Stürmer Mario Balotelli hat mit einem außergewöhnlichen Torjubel für Schlagzeilen gesorgt. Foto: Claude Paris/AP
Während des Spiels

Balotelli feiert Tor in Instagram-Story

Der exzentrische Stürmer Mario Balotelli hat wieder einmal für Schlagzeilen gesorgt - diesmal mit einem außergewöhnlichen Torjubel.

Mario Balotelli kam gegen Lille für Olympique Marseille in der 74. Minute ins Spiel. Foto: Claude Paris/AP
Ligue 1

Balotelli-Debüt von Zwischenfall in Marseille überschattet

Das Debüt von Skandalstürmer Mario Balotelli beim französischen Fußball-Club Olympique Marseille ist von Zuschauer-Entgleisungen überschattet worden.

Mario Balotelli
Neues von Balotelli

Der Glaube an das Gute in Mario

Mario Balotelli hat einen neuen Verein gefunden. Einen, der einen innovativen Weg bei der Vertragsgestaltung geht.

Mario Balotelli wechselt in der französischen Ligue 1 von OGC Nizza zu Olimpique Marseille. Foto: Arthur Mola/Invision
Ligue 1

Balotelli wechselt von Nizza zu Olympique Marseille

Fußball-Stürmer Mario Balotelli (28) kehrt nicht wie zuletzt spekuliert in seine italienische Heimat zurück, sondern wechselt in der französischen Ligue 1 von OGC Nizza zu Olympique Marseille.

Copy%20of%20WITTERS_1308808(1).tif
Fußball

Die Azzurri sehen schwarz

Erst die WM-Quali vergeigt und nun droht der Abstieg in der Nations League. Es sieht – mal wieder – nicht gut aus für den vierfachen Fußball-Weltmeister Italien

Trainer Roberto Mancini überzeugte mit Italiens Nationalteam bislang nicht. Foto: Armando Franca/AP
0:1 gegen Portugal

Nach miesem Nations-League-Start sehen viele Azzurri schwarz

Erst die WM-Quali vergeigt und nun auch noch der Abstieg in der neu geschaffenen Nations League? Es sieht - mal wieder - nicht gut aus für den vierfachen Fußball-Weltmeister Italien.

Wurde bei seiner Rückkehr in die Squadra Azzurra rassistisch beleidigt: Mario Balotelli. Foto: Gian Ehrenzeller
WM-Zuschauer

Mit Mancini und Balotelli: Italien startet Neuanfang

Erstmals seit 60 Jahren fehlt der viermalige Weltmeister Italien bei einer WM-Endrunde. Mit neuem Trainer und altem Star will die Squadra Azzurra aber zu ihrer Stärke zurückfinden.