Personen /

Mario Draghi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

63439202.jpg
Kommentar

Die Sparer sind die Leidtragenden der EZB-Politik

Seit Jahren hoffen Sparer darauf, dass die Europäische Zentralbank ihre lockere Geldpolitik korrigiert. So schnell dürfte das nicht der Fall sein.

Copy%20of%20P_1EB9XI.tif
Zinsen

EZB verspricht Milliarden

Die Konjunkturaussichten trüben sich ein. Jetzt reagiert die Europäische Zentralbank. Deutsche Industrievertreter äußern Kritik

Das Werk «Doryphoros» des Künstlers Roman Stetina in der Zentrale der EZB in Frankfurt. Foto: Boris Roessler
Mehr Transparenz via App

EZB öffnet Türen zur Kunst

Viele Privatbanken sammeln Kunst. Dass die Europäische Zentralbank in Frankfurt zahlreiche zeitgenössische Werke beherbergt, ist aber kaum bekannt. Das soll sich jetzt ändern.

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, im Oktober während einer Pressekonferenz in Brüssel. Foto: Olivier Matthys/AP
Euro

Juncker zum 20. Euro-Geburtstag: Symbol der Einheit und Souveränität

Vor 20 Jahren wurde der Euro eingeführt. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker spricht von der wichtigsten Unterschrift seines Lebens.

Copy%20of%20dpa_5F9B2A00E9CFD0BA(1).tif
Debatte

Warum der Euro ein Segen für Deutschland ist

Die Entscheidung, den Euro einzuführen, war richtig - trotz aller Konstruktionsfehler und auch wenn sich nicht alle Euro-Hoffnungen erfüllten.

EZB-Präsident Mario Draghi
Zinspolitik

EZB steckt nur noch bis Ende 2018 frische Milliarden in Anleihen

Die EZB steuert zurück in die geldpolitische Normalität. Das Ende neuer Anleihenkäufe ist nun formal beschlossen. Sparer müssen sich aber noch gedulden.

Copy%20of%20dpa_5F9AFC0057C7C18A.tif
Urteil

Wie weit die Macht der EZB reichen darf

AfD-Gründer Bernd Lucke zählte zu den Klägern genauso wie Hans-Olaf Henkel: Dass die Zentralbank im Kampf gegen die Eurokrise massiv Staatsanleihen kauft, sorgt immer wieder für Streit. Das oberste europäische Gericht hat jetzt entschieden, ob das erlaubt ist

Doch noch gesprächsbereit: die italienischen Vize-Premiers Luigi Di Maio (l.) und Matteo Salvini. Foto: Gregorio Borgia/AP
Brüssel bleibt zurückhaltend

Rom schürt Hoffnungen im Budgetstreit mit der EU

Bislang hoffte die Regierung in Rom vor allem mit markigen Sprüchen gegen Brüssel auf schnellen Stimmenfang. Beim sich zuspitzenden Haushaltsstreit mit der EU-Kommission sendet sie nun versöhnlichere Signale. Reicht das, um eine Eskalation abzuwenden?

Copy%20of%20111353239.tif
EU-Kommission

Scheitert Weber an Macron?

Ob Manfred Weber neuer Kommissionspräsident wird, ist noch offen. Denn der Kreis, der in Brüssel an den Erfolg des CSU-Mannes glaubt, ist überschaubar klein.

Copy%20of%20110782613.tif
Hintergrund

Warum die Inflation so hoch ist

Verbraucher spüren es im Geldbeutel: Das Leben in Deutschland ist teurer geworden. Welche Ursachen und welche Folgen hat die Preisentwicklung für Verbraucher und Sparer? Wann hat die Niedrigzinspolitik der EZB ein Ende?