Personen /

Marion Bartoli

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Laut ihrem Coach kann Sabine Lisicki das Wimbledon-Turnier gewinnen. Foto: Kerim Okten

Lisicki-Coach: Sie weiß, "dass sie alle schlagen kann"

Sabine Lisickis neuer Trainer Wim Fissette traut der Wimbledon-Halbfinalistin nun auch den ganz großen Coup beim wichtigsten Tennisturnier der Welt zu.

Angelique Kerber mit ihrem damaligen Trainer Wim Fissette nach ihrem Wimbledon-Sieg. Foto: Steven Paston
Tennisstar wechselt Coach

Vor WTA-Finals: Kerber trennt sich von Trainer Fissette

Das kommt unerwartet: Angelique Kerber reist ohne ihren Trainer zu den WTA-Finals nach Singapur. Die Zusammenarbeit mit dem Belgier Wim Fissette wurde am Dienstag überraschend beendet. Die Gründe bleiben unklar.

Alexander Zverev ist in Wimbledon an Position vier gesetzt. Foto: Friso Gentsch
Traditionsturnier

Alexander Zverev in Wimbledon nur an Nummer 4 gesetzt

Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev ist in Wimbledon nur an Nummer vier gesetzt.

Werden beim Hopman Cup gemeinsam in die neue Saison starten: Angelique Kerber und Alexander Zverev. Foto: Tony Mcdonough/AAP
Tennis

Zverev und Kerber weiter - Görges scheidet in Eastbourne früh aus

Julia Görges ist noch nicht in Wimbledon-Form. Mischa Zverev und Angelique Kerber machen es besser. Sabine Lisicki wird Wimbledon verpassen.

Angelique Kerber hat in Eastbourne gegen Dominika Cibulkova 6:3, 6:3 gewonnen. Foto: Michel Euler/AP
Tennisturnier in Eastbourne

Zverev und Kerber weiter - Görges scheidet früh aus

Julia Görges ist noch nicht in Wimbledon-Form. Rund eine Woche vor dem dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres verliert sie bei der Generalprobe. Mischa Zverev und Angelique Kerber machen es besser. Sabine Lisicki wird Wimbledon verpassen.

Sabine Lisicki hat sich nicht für Wimbledon qualifiziert. Foto: Alastair Grant/AP
Ehemalige Final-Teilnehmerin

Frühes Aus für Sabine Lisicki in Wimbledon-Qualifikation

Tennisspielerin Sabine Lisicki hat den Sprung ins Hauptfeld von Wimbledon klar verpasst.

Marion Bartoli hatte 2013 im Wimbledonfinale den größten Triumph ihrer Karriere gefeiert. Foto: Robert Martin
Finalerfolg 2013

Wimbledonsiegerin Bartoli kündigt Comeback an

Wimbledonsiegerin Marion Bartoli will ins Profi-Tennis zurückkehren, kündigte die Französin in einem Video auf Instagram an und sagte, bis zum Turnier im März in Miami wolle sie wieder fit sein.

Sabine Lisicki meldete sich nach langer Verletzungspause mit einem Sieg zurück. Foto: Gerry Penny
Deutsches Trio im Achtelfinale

Erfolgreiches Comeback für Lisicki auf Mallorca

Ein deutsches Damen-Trio erreicht beim WTA-Turnier auf Mallorca das Achtelfinale. Julia Görges und Mona Barthel gewinnen in zwei Sätzen. Im Fokus steht jedoch das erfolgreiche Comeback von Sabine Lisicki.

Jelena Ostapenko hat sich im Halbfinale gegen Timea Bacsinszky durchgesetzt. Foto: David Vincent
Jetzt gegen Halep

Lettin Ostapenko erste Finalistin in Paris

Jelena Ostapenko eilt in Paris einfach weiter von Sieg zu Sieg. Nach einer furiosen Vorstellung gegen Timea Bacsinszky steht die Lettin bei den French Open im Endspiel. Es war ein perfekter Geburtstag für die jetzt 20-Jährige. Jetzt wartet Simona Halep.

26620739.jpg
Bildergalerie

Angelique Kerber: Der Weg zur Nummer 1 der Tenniswelt

Lange hieß es, Angelique Kerber würde nie zu den ganz Großen gehören. 2011 stand sie kurz davor, ihre Tenniskarriere zu beenden. Jetzt ist sie die Nummer 1 der Welt.