Mark Kirchner
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mark Kirchner"

Benedikt Doll wurde Fünfter in der Verfolgung.
Biathlon-Weltcup

Doll verpasst Ruhpolding-Podium knapp - WM-Aus für Schempp

Für die deutschen Biathlon-Männer waren die Heim-Weltcups in Ruhpolding und Oberhof mit insgesamt vier Podestplätzen erfolgreich. Bei den Frauen sieht 25 Tage vor dem WM-Start anders aus. Simon Schempp muss erneut ein WM-Aus verkraften.

Ist mit Deutschlands Biathlon-Männern in Ruhpolding gefordert: Arnd Peiffer.
Ausblick

Das bringt der Wintersport am Samstag

Für die deutschen Biathleten geht es beim Heim-Weltcup in Ruhpolding mit der Männer-Staffel weiter. Skisprung-Ass Karl Geiger will derweil sein Gelbes Trikot verteidigen.

Sprintete in der Chiemgau Arena auf Rang drei: Benedikt Doll.
Weltcup Biathlon

Doll Sprint-Dritter - Nawrath überrascht in Ruhpolding

Beinahe hätte Philipp Nawrath für eine Biathlon-Sensation gesorgt. Einer hätte sich besonders darüber gefreut. Zufrieden war der Bundestrainer.

Auch für den Langlauf-Weltcup in Dresden wurde Schnee antransportiert.
Klimawandel

Heftige Kritik: Tonnenweise Kunstschnee für Ski-Weltcups

Zu wenig Schnee und zu hohe Temperaturen sorgen bei den Veranstaltern der Winter-Weltcups in Oberhof oder Dresden für große Probleme. Vor allem eine Maßnahme wird von Umweltverbänden kritisch gesehen.

Biathlet Erik Lesser plagt sich schon seit längerem mit hartnäckigen Rückenproblemen.
Biathlon

Ringen um WM-Norm wird für Lesser zum Kampf gegen die Zeit

Eine WM ohne Erik Lesser? Für viele Biathlon-Fans kaum vorstellbar. Der Thüringer war jahrelang etatmäßiger Staffel-Startläufer und bei Höhepunkten oft vorne dabei. Doch in dieser Saison läuft es überhaupt nicht und der WM-Start in Südtirol ist in Gefahr.

Der deutsche Arnd Peiffer (vorne r) läuft auf der Strecke.
Weltcup

Biathlet Peiffer glaubt an Comeback von Lesser und Schempp

Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer hat seine um Form ringenden Teamkollegen Erik Lesser und Simon Schempp lange noch nicht abgeschrieben.

Will zurück in die Erfolgsspur: Biathlet Simon Schempp.
Biathlon-Weltcup

Kein Grübeln: Schempp will in Oberhof zurück zu alter Stärke

Simon Schempp war jahrelang der beste deutsche Biathlet und gab im Team den Takt vor. Doch der Weltmeister erlebt neben Hochs auch viele Tiefen. So auch diese Saison. Er will endlich raus aus der Spirale des Zweifelns.

Kämpft im IBU Cup weiter um Erfolge: Erik Lesser.
Biathlon

Lesser wünscht Weltcup-Team trotz Versetzung viel Erfolg

Der um die WM-Norm kämpfende Biathlet Erik Lesser nimmt seine vorläufige Versetzung in den zweitklassigen IBU-Cup sportlich.

Erik Lesser wird beim kommenden Heim-Weltcup in Oberhof fehlen.
Biathlon Weltcup Oberhof

Lesser fehlt bei Heim-Weltcup in Oberhof

Die deutschen Biathleten um Olympiasieger Arnd Pfeiffer gehen ohne Ex-Weltmeister Erik Lesser in Oberhof an den Start. Auch bei den Damen gibt es ein Fragezeichen.

Die Damen-Staffel um Denise Herrmann wurde nur Zwölfte.
Weltcup in Hochfilzen

Nächstes Biathlon-Debakel: Damen-Staffel so schlecht wie nie

Bei den deutschen Biathletinnen läuft im Moment nicht viel. Beim Weltcup in Hochfilzen war die Damen-Staffel so schlecht unterwegs wie noch nie. Bei den Männern scheint es dagegen aufwärts zu gehen. "Wir haben uns ganz gut behauptet", sagte der Bundestrainer.

Verzichtet nach dem Karriereende auf Social Media: Arnd Peiffer.
Biathlon-Olympiasieger

Peiffer verzichtet auf Social Media nach Karriereende

Die sozialen Medien sind auch bei den Biathleten ein Thema. Ganz schnell ist da einmal ein falscher Like gesetzt. Ein Biathlon-Weltmeister kritisiert deshalb zwei Fußball-Nationalspieler.

Die deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss des Auftakt-Weltcups in Östersund mit der Staffel das Podium knapp verpasst.
Weltcup in Östersund

Biathleten mit Start nicht zufrieden - Staffeln ohne Podest

Deutschlands Biathleten kommen nur schwer in die WM-Saison. Beim Auftakt in Östersund gibt es in acht Rennen nur einen Podestplatz.

Nach schwachen Schießergebnissen konnten die deutschen Biathleten nicht in den Kampf um die Podestplatzierungen eingreifen.
Bö setzt Siegesserie fort

Biathlet Kühn im Sprint Sechster

Die deutschen Biathleten haben im ersten Einzelrennen der neuen Saison nach schwachen Schießergebnissen nicht in den Kampf um die Podestplatzierungen eingreifen können.

Bei den Biathlon-Damen ruhen einige Hoffnungen auf Denise Herrmann.
Biathlon-Auftakt in Östersund

Skijäger starten in Jahr eins nach Dahlmeier

Laura Dahlmeier ist gar nicht mehr da, trotzdem dreht sich vor dem Biathlon-Saisonstart noch viel um die Doppel-Olympiasiegerin: Wer kann sie ersetzen? Es gibt eine klare Favoritin.

Kritisiert das ausgedehnte Programm zum Weltcup-Start in Östersund: Biathlon-Bundestrainer Mark Kirchner.
Biathlon

Kirchner kritisiert Biathlon-Weltverband für Auftakt-Programm in Östersund

Biathlon-Bundestrainer Mark Kirchner hält wenig vom erstmals auf neun Tage ausgedehnten Weltcupstart der Biathleten. Am Samstag beginnt die Saison in Östersund.

Kritisiert das ausgedehnte Programm zum Weltcup-Start: Bundestrainer Mark Kirchner.
Biathlon-Bundestrainer

Kirchner kritisiert Weltverband für Auftakt-Programm

Chef-Bundestrainer Mark Kirchner hält wenig vom erstmals auf neun Tage ausgedehnten Weltcupstart der Biathleten vom 30.

Biathlet Simon Schempp beim Training.
Sehnsuchtsziel Antholz

Schempps langer Weg zur Biathlon-WM

Der erste Schritt ist getan. Nach schwierigen Monaten kehrt Simon Schempp ins Weltcupteam der deutschen Biathleten zurück. Besonders motiviert den Schwaben das Saison-Highlight im Winter in Südtirol.

Hat schon Pläne für die Zeit nach der aktiven Karriere: Laura Dahlmeier.
Nach Biathlon-Karriere

Dahlmeier will nach Karriereende auf Weltreise gehen

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat auch nach dem frühzeitigen Ende ihrer Biathlon-Karriere noch große Pläne.

Schaut der Zukunft entspannt entgegen: Biathlon-Ass Arnd Peiffer.
Biathlon-Olympiasieger

Kein Karriereplan: Peiffer schaut "von Saison zu Saison"

Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer will von Jahr zu Jahr über die Fortsetzung seiner Karriere entscheiden.

Biathlon

Dahlmeiers Traum

Die 25-Jährige möchte nach dem Abschied vom Sport auf Weltreise gehen

Fehlender Nachwuchs: Mark Kirchner sorgt sich um die Zukunft des deutschen Biathlon.
Fehlende Talente

Zukunftssorgen im Biathlon: Offene Fragen vor Olympia 2022

Nach einer erfolgreichen WM geht der Blick der deutschen Biathleten auch schon in Richtung Olympia 2022. Eine Weltmeisterin will in Peking dabei sein, bei anderen Skijägern ist die Zukunft offen.

Benedikt Doll, Arnd Peiffer, Denise Herrmann und Vanessa Hinz (l-r) feiern Silber in Östersund.
Biathlon-WM

Deutsche Mixed-Staffel holt Silber in Östersund

Für die Titelverteidigung reichte es nicht ganz. Aber mit einer starken Leistung haben die deutschen Biathleten in der Mixed-Staffel die erste WM-Medaille geholt. Das macht Hoffnung auf mehr.

Musste sich in Oslo mit Platz sechs zufrieden geben: Benedikt Doll.
Biathlon-Weltcup

Doll verpasst Podium bei Bö-Sieg im Nebel von Oslo

Für das Podest reicht es im Nebel von Oslo für die deutschen Biathleten nicht. Doll wird im Sprint am Holmenkollen trotz zwei Schießfehlern noch Sechster. Es gewinnt mal wieder ein Norweger.

Erik Lesser beim Verfolgungsrennen in Östersund.
Biathlon-WM

Lesser in Verfolgungsrennen Elfter in Östersund

Die deutschen Biathleten warten bei den Welttitelkämpfen weiter auf die erste Einzelmedaille. In der Verfolgung von Östersund reichte es für Erik Lesser als bestem Deutschen zu Platz elf. Für eine Sensation sorgt der Ukrainer Pidruschni, der Favorit Bö bezwingt.

Laura Dahlmeier ist heiß auf weitere Medaillen bei der Biathlon-WM in Östersund.
Staffeln in Bestbesetzung

Biathlon-Star Dahlmeier und Co. heiß auf WM-Medaillen

Vier Goldmedaillen werden bei der Biathlon-WM in Östersund noch vergeben, das deutsche Team würde gerne so viele wie möglich davon mit nach Hause nehmen. Die Vorzeichen in Schweden stehen gut.