Personen /

Mark Webber

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Beim Großen Preis von Deutschland soll es neue Reifen geben. Foto: David Ebener

Notfallplan nach Reifen-Alptraum - Vettel macht Druck

Der Weltverband ändert sogar die Regeln. Die Formel-1-Angst um die Reifen hat die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen. Pirelli bringt schon am Nürburgring neue Reifen. Vettel und die weiteren Fahrer werden das in puncto Sicherheit gern hören.

Max Verstappen beim Rennen in Baku. Foto: Luca Bruno/AP
Formel 1

Red Bull: Kein böses Blut nach Baku-Crash

Der Baku-Crash zwischen den beiden Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Max Verstappen ist nach einer Aussprache erledigt.

Kollidierte in Baku mit Teamkollege Max Verstappen: Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo. Foto: Luca Bruno
Grand Prix von Aserbaidschan

Müssen "Hirn haben": Ricciardo und Verstappen vor Bußgang

Daniel Ricciardo und Max Verstappen müssen Abbitte leisten. Nach ihrem Crash in Baku werden sich die Red-Bull-Kampfhähne in der Rennfabrik im großen Stil entschuldigen. Teamorder? Soll es weiter nicht geben. Neuer Motorenpartner? Da tut sich was.

Begehrt bei den Formel-1-Topteams: Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo. Foto: Luca Bruno/AP/dpa
Begehrter Formel-1-Pilot

Grenzen der Loyalität: Wohin führt Ricciardos Weg?

Die Fragen nach seiner Zukunft erträgt Daniel Ricciardo geduldig. Der Australier ist die Königsfigur auf dem Fahrermarkt für die kommende Saison. Eine Spur führt zu Ferrari und Sebastian Vettel.

Sebastian Vettel vom Team Scuderia Ferrari jubelt über seinen Sieg beim Grand-Prix von Ungarn. Foto: Darko Bandic
Kein Weltmeister seit 2004

Ungarn-Sieg ein schlechtes Omen für Formel-1-Titeljäger

Ein Sieg auf dem Hungaroring ist kein gutes Omen im Formel-1-Titelrennen.

Sebastian Vettel (l) und Lewis Hamilton sind die großen Rivalen im Formel-1-Zirkus. Foto: Emilio Morenatti
Formel 1

Vettel vs. Hamilton: Von ihren Anfängen bis zur Rivalität

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton prägen die Formel-1-Neuzeit. Von den vergangenen neun WM-Titeln holten sie alleine sieben. Für den Mercedes-Motorsportchef sind die Rivalen mehr als Piloten.

Mit einem großen Schluck Champagner aus dem Rennschuh feiert Daniel Ricciardo seinen vierten Karriere-Sieg. Foto: Fazry Ismail
Sieg Bianchi gewidmet

Schampus im Schuh: Ricciardo wieder im Formel-1-Glück

Red-Bull-Fahrer Daniel Ricciardo gewinnt nach zwei Jahren wieder ein Formel-1-Rennen. Den überraschenden Glücksmoment nutzt der Australier für eine besondere Geste.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Österreich gewonnen. Foto: Christian BrunA
Motorsport

Mercedes Zoff: Null-Toleranz-Politik

Die Schonfrist für Nico Rosberg und Lewis Hamilton läuft in Silverstone endgültig ab. Mercedes will sein zerstrittenes Fahrerduo mit einer Null-Toleranz-Politik endlich bändigen.

Nico Rosberg will in Monte Carlo wieder um den Sieg mitfahren. Foto: Alejandro Garcia
Motorsport

Rosberg fast wie beim Verhör - Hamilton löst das Rätsel

Nico Rosberg musste sich fast vorkommen wie bei einem Verhör. Immer wieder wurde der WM-Spitzenreiter der Formel 1 bei der Pressekonferenz zum Klassiker in Monaco nach einer Aussprache mit seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton gefragt.

Auch Basejumper Felix Baumgartner gehört zu den Red-Bull-Athleten. Foto: Jim Lo Scalzo
Fußball

Das Red-Bull-Imperium - Abenteuer und Pfiffe inklusive

Neymar gehört dazu. Lindsey Vonn auch. Oder Miriam Gössner. Die Liste der Red-Bull-Athleten ist lang, sehr lang.