Mark Zuckerberg
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Mark Zuckerberg“

Goodbye Meta: Facebook-Chefin Sheryl Sandberg verlässt den Konzern.
Social Media

Top-Managerin Sandberg verlässt Facebook-Konzern Meta

Beim Facebook-Konzern Meta endet eine Ära: Sheryl Sandberg, die Architektin des Geschäftsmodells des Online-Netzwerks, geht nach 14 Jahren. Was folgt für die 52-Jährige?

Sheryl Sandberg verlässt den Facebook-Konzern. Doch wer ist eigentlich die Top-Managerin hinter Meta-Boss Mark Zuckerberg?
Facebook-Konzern Meta

Die ewige Nummer Zwei: Wer ist Sheryl Sandberg?

Sheryl Sandberg verlässt den Facebook-Konzern Meta, den sie mit aufgebaut hat. Wer ist die Frau, die immer im Schatten von Mark Zuckerberg stand?

Sheryl Sandberg sammelte erste Erfahrungen bei Google und kam 2008 zu Facebook.
Online

Top-Managerin Sandberg verlässt Facebook-Konzern Meta

Sie galt als rechte Hand von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und war maßgeblich an dem Erfolg des Online-Netzwerk beteiligt: Künftig will Sheryl Sandberg sich um ihre Wohltätigkeits-Aktivitäten kümmern.

US-Ermittler machen einen neuen Anlauf, um Facebook-Gründer Mark Zuckerberg im Datenschutz-Skandal um Cambridge Analytica persönlich zur Verantwortung zu ziehen.
Cambridge Analytica

US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Nachdem die Anklage 2018 scheiterte, versucht Washingtons Generalstaatsanwalt erneut, rechtlich gegen Mark Zuckerberg wegen vermeintlicher Verstrickung in den Skandal um Cambridge Analytica vorzugehen.

Meta öffnet WhatsApp für Unternehmen. (Archivbild)
Facebook-Konzern Meta

WhatsApp öffnet Plattform für Unternehmen

Seit der Übernahme 2014 hat sich der Facebook-Konzern Meta schwer damit getan, den Chatdienst WhatsApp zu monetarisieren. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg verkündet nun einen großen Schritt in diese Richtung.

Ein Smartphone vor dem Logo von Instagram.
Metaverse

Instagram startet Testlauf mit Krypto-Kunst NFT

Die digitale Parallelwelt Metaverse soll sich auch zu einem gigantischen Handelsplatz für digitale Güter entwickeln. Die dabei eingesetzte Technik NFT wird im Meta-Konzern nun bei Instagram getestet.

Abtauchen in eine virtuelle Welt. Mit dem Metaversum soll das Internet revolutioniert werden.
Internet der Zukunft

Metaversum: Leben in einer virtuellen Parallelwelt

Mit einem Klick in eine andere Welt abtauchen. Klingt komisch? Ist es aber gar nicht. Tech-Firmen arbeiten gerade an einer virtuellen Parallelwelt - dem Metaversum. Doch was ist das eigentlich? Und wann werden wir es nutzen können?

Erst runter, dann wieder rauf: Facebooks Nutzerzahlen sorgen an der Börse für Erleichterung.
Soziales Netzwerk

Nutzerwachstum bei Facebook lässt Börse wieder aufatmen

Ein kleiner Nutzer-Rückgang bei Facebook schockierte vor drei Monaten die Börse, im jüngsten Quartal stieg die Nutzerzahl nun wieder. Anleger sind entsprechend erleichtert.

In Russland nicht mehr erwünscht: Meta-Chef Mark Zuckerberg wurde aus Moskau mit einem Einreiseverbot bedacht.
Ukraine-Krieg

Russland verhängt Einreiseverbote gegen Zuckerberg und Harris

Die Fronten zwischen Russland und dem Westen verhärten sich weiter. Aus Moskau ergehen nun Einreiseverbote gegen Mark Zuckerberg, Kamala Harris und andere Promis.

Video

Promi-Paradies Hawaii: Ein deutsches Paar erfüllt Immobilienträume

Ob Mark Zuckerberg, Jeff Bezos oder Barack Obama - immer mehr Superreiche zieht es nach Hawaii. Davon profitieren auch zwei Deutsche, die als Immobilienentwickler wahre Traumhäuser für die Stars entwerfen.

Der Facebook-Konzern Meta startet mit der Video-App Reels eine Tiktok-Kopie.
Internet

Facebook führt Tiktok-Kopie Reels weltweit ein

Facebook will dem großen Konkurrenten Tiktok nicht das Feld überlassen. Nun kündigt Facebook-Chef Zuckerberg den weltweiten Start der Tiktok-Kopie "Reels" an.

Nick Clegg gehört nun neben Zuckerberg und Sandberg zum dreiköpfigen Führungsteam von Meta.
Internet

Meta: Britischer Ex-Vizepremier Clegg besetzt Führungsrolle

Vom Facebook-Außenminister zum Präsident für globale Angelegenheiten bei Meta - Unternehmenschef Mark Zuckerberg befördert Nick Clegg in die Führungsetage. Wie wird seine neue Rolle aussehen?

Lesetipp

Warum ich WhatsApp, Instagram und Facebook gelöscht habe

Unser Autor braucht ein Jahr, um sich von WhatsApp, Facebook und Instagram zu trennen. Dann fragt er sich: Hat sich das wirklich gelohnt?

«Forbes» taxiert das Vermögen von Peter Thiel auf rund 2,6 Milliarden Dollar (2,3 Mrd Euro).
Meta

Peter Thiel tritt als Verwaltungsrat bei Facebook-Mutter ab

Der Milliardär Peter Thiel ist der prominenteste Unterstützer von Donald Trump im sonst eher liberalen Silicon Valley. Bis zuletzt saß er im Verwaltungsrat des Facebook-Konzerns Meta. Jetzt kommt die Trennung.

Die Meta-Aktie ist als solider Tech-Wert bekannt. Jetzt brach die Aktie ein. CEO Mark Zuckerberg nennt Gründe dafür.
Börse

Facebook-Konzern Meta in Turbulenzen: Aktie stürzt ab

Die Meta-Aktie verlor am Mittwoch rund 20 Prozent an Wert. Welche Gründe das hat und wieso der Kurssturz auch eine Chance bietet.

Reich und einflussreich: Sie prägten das Wirtschaftsjahr 2021.
Jahresrückblick

Impf- und andere Milliardäre: Sie haben die Wirtschaft 2021 bewegt

Ist Biontech das Tesla des Impfens? Facebook heißt jetzt jedenfalls Meta und Frauen geben den Ton an: Ein auch personell bewegtes Wirtschaftsjahr geht zu Ende.

Video

Aller Anfang ist schwer: Facebook-Chef Mark Zuckerberg beim Surf-Unterricht gefilmt

Im World-Wide-Web ein Genie, auf dem Wasser noch eher unsicher! Der Tech-Milliardär und Facebook-Chef Mark Zuckerberg wurde beim Surfen auf Hawaii gesichtet.

„The Matrix Resurrections“ setzt ab kommender Woche im Kino die Frage nach der Wirklichkeit und einem Ersatzleben im Virtuellen fort.
Gesellschaft

Von Zuckerbergs Meta zum neuen Matrix-Film: Unsere Zukunft in der Simulation

Wenn die Krise zur Normalität wird, kann uns die Technik künftig ein anderes, freieres Leben bringen. Ein Albtraum, die Rettung oder ein Umweg zur Wahrheit?

Frances Haugen, Facebook-Whistleblowerin, spricht bei einem Interview.
Internet

Facebook-Whistleblowerin besorgt über "Metaverse"-Pläne

Facebook-Chef Mark Zuckerberg erklärt die virtuelle Welt "Metaverse" zur Zukunft der digitalen Kommunikation. Die Whistleblowerin Frances Haugen dagegen warnt vor zu viel Vertrauen in die Plattform.

Das Logo von Meta, der neuen Dachmarke des Facebook-Konzerns.
Online-Netzwerk

Facebook-Konzern will künfig Meta heißen

Die einzelnen Dienste wie Facebook, Instagram und WhatsApp behalten ihren Namen, doch der Dachkonzern soll künftig einen neuen Namen tragen. Damit will sich Gründer Zuckerberg für die Zukunft wappnen.

Mark Zuckerberg hat am Donnerstag die Zukunft seines Unternehmens skizziert.
Analyse

Neuer Name: Wieso Facebook jetzt wirklich Meta heißt

Facebook hat einen neuen Namen: Meta. Das hat zwei Gründe: Mark Zuckerberg will die Welt verändern - und Druck von seinem Unternehmen nehmen.

Ein Meta-Zeichen in der Unternehmenszentrale in Menlo Park. Der Facebook-Konzern gibt sich einen neuen Namen.
Online-Netzwerk

Facebook-Konzern heißt künftig Meta

Das Online-Netzwerk Facebook wird auch weiterhin Facebook heißen - aber der Dachkonzern, zu dem etwa auch Instagram gehört, will nun unter dem Namen Meta agieren.

Der Dachkonzern von Facebook und Instagram heißt künftig Meta.
Facebook

Facebook-Konzern heißt künftig Meta

Das Online-Netzwerk Facebook wird auch weiterhin Facebook heißen - aber der Dachkonzern, zu dem unter anderem auch Instagram gehört, bekommt einen neuen Namen.

EU-Kommissionsvizepräsidentin Margrethe Vestager.
Internet

EU-Kommission und das Digital-Paket für "Metaverse"

Die EU-Kommission will die beiden anstehenden großen Gesetzesvorhaben für eine Regulierung des digitalen Raums nicht kurzfristig um Bestimmungen für die von Facebook geplante virtuelle Welt "Metaverse" erweitern.

Die Zahl täglich bei Facebook aktiver Nutzer stieg binnen drei Monaten von 1,91 auf 1,93 Milliarden.
Online-Plattform

Zuckerberg will Facebook-Apps auf junge Nutzer ausrichten

Facebook steht in der Kritik wie selten zuvor. Was macht Gründer und Chef Mark Zuckerberg? Er weist die Vorwürfe als koordinierte Kampagne zurück und richtet den Konzern auf junge Nutzer aus.