Personen /

Markus Appel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein humanoider Roboter gibt einem Menschen die Hand am Stand von ioX Lab bei der IT-Messe CeBIT. Foto: Friso Gentsch
Industrie und Medizin

Wachsende Skepsis gegenüber Robotern am Arbeitsplatz

Die Bevölkerung steht Robotern einer Analyse zufolge inzwischen weniger positiv gegenüber als noch vor einigen Jahren.

Copy%20of%20imago82910188h.tif
Arbeitswelt

Viele Menschen fürchten, dass Roboter ihren Job übernehmen

Roboter werden von Arbeitnehmern nicht mehr nur als hilfreiche Unterstützung angesehen. Immer mehr Menschen sind skeptisch.

Copy%20of%20rufi001.tif
Fußball

21 Landkreiskicker sind nominiert

Viele Spieler aus dem südlichen Teil des Wittelsbacher Landes tauchen in der „Elf der Woche“ auf. In einer Klasse finden sich fast nur Friedberger Akteure.

Copy%20of%20Fus-SVO-2-17-015.tif
Fußball-Nachholspiele

Kissing freut sich, Ottmaring jubelt

Der KSC holt gegen Erkheim endlich den ersten Dreier im Jahr 2018 und der SVO II feiert einen wichtigen Derbysieg. Auch Mering II geht als Sieger vom Platz.

Die norwegische Entwicklerin Karen Dolva wirkte am Konzept des AV1 mit. Der Roboter ersetzt als Avatar Schüler, die schwer erkrankt sind und von zu Hause am Unterricht teilnehmen wollen. Foto: Michael Kappeler
Endlich wieder Schule

Mit Robotern zurück ins Klassenzimmer

Wenn Kinder schwer krank sind, ist ein normaler Schulalltag oft nicht mehr möglich. Mithilfe von Robotern können einige wieder am Unterricht teilnehmen. Die Avatare sollen nun auch deutsche Klassenzimmer bevölkern.

Eine Studie der Universität Würzburg hat ergeben, dass es keinen alarmierenden Zusammenhang gibt zwischen Social-Media-Nutzung und Lernerfolg. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Studie

Social Media führen nicht zu massiv schlechteren Schulnoten

Wenn der Sohn dauernd bei Facebook, Instagram und Snapchat aktiv ist, bringt er schlechtere Noten nach Hause. Viele Eltern befürchten das. Möglicherweise zu Unrecht, wie eine Auswertung von Wissenschaftlern aus Bayern zeigt.

Zwischen Schulbuch und Facebook: In vielen Familien ein schwieriger Spagat. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Studie

Social Media führen nicht zu massiv schlechteren Schulnoten

Wenn der Sohn dauernd bei Facebook, Instagram und Snapchat aktiv ist, bringt er schlechtere Noten nach Hause. Viele Eltern befürchten das. Möglicherweise zu Unrecht, wie eine Auswertung von Wissenschaftlern aus Bayern zeigt.

Das Landgericht erklärte fünf der von den Verbraucherschützern monierten Voreinstellungen auf Facebook für unwirksam. Foto: Tobias Hase
Netzwerke

Studie: Social Media führen nicht zu massiv schlechteren Schulnoten

Viele Eltern befürchten, dass ihre Kinder schlechter in der Schule sind, wenn sie häufig Social Media nutzen. Wohl zu Unrecht, wie eine Auswertung von Wissenschaftlern zeigt.

Copy%20of%20IMG_6044.tif
Königsmoos

Ein Edeka-Markt für Königsmoos

Der Gemeinderat weist das „Sondergebiet Verbrauchermarkt“ in Stengelheim aus und stellt die planerischen Weichen für das Projekt.

Copy%20of%20Fus-BCR-2-17-060.tif
A-Klasse Aichach

Wulfertshausen hat im Derby die Nase vorn

SVW siegt beim BC Rinnenthal II. Ottmaring II darf feiern. Bachern mit Pflichtsieg in Aichach.