Personen /

Markus Eicher

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

9281641.jpg
Hygiene

Lebensmittelskandal bei Wurstfirma in Landsberg?

Foodwatch wirft der Firma Lutz Fleischwaren Hygienemängel vor. Der Betrieb geht in die Offensive und sagt, auf alle Mängel sei reagiert worden.

Copy%20of%20leit27384242342_004.tif
Platteln

Löwe bleibt im Lechgau

Der gastgebende Verband holt sich wie im Vorjahr die Titel des Wettbewerbs

Claudia Pechstein hat in Inzell ihren 24. nationalen Titel erkämpft. Foto: Rainer Jensen
Eisschnelllauf

Pechstein nach Meistertitel: EM-Start abgesagt

Claudia Pechstein will bei der Weltmeisterschaft in Heerenveen unbedingt eine Medaille und hat daher ihren Start bei den Eisschnelllauf-Europameisterschaften abgesagt.

Alexej Baumgärtner darf nicht mehr mit dem Team Stressless trainieren. Foto: Soeren Stache
Eisschnelllauf

Teamchef Veldkamp "enttäuscht" über Position der DESG

Zwei Tage nach den deutschen Meisterschaften der Eisschnellläufer ist noch immer keine Entscheidung im Fall Alexej Baumgärtner gefallen.

Claudia Pechstein hat den Verband kritisiert. Foto: Sven Hoppe
Eisschnelllauf

Pechstein kritisiert ungelöste Personalfragen

Claudia Pechstein hat einen Tag vor dem Auftakt der Eisschnelllauf-Saison die ungelöste Personalsituation an der Spitze der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) angeprangert.

Claudia Pechstein jubelt nach dem Lauf über 3000 Meter. Foto: Hannibal
Eisschnelllauf

Pechstein wieder Weltcup-Zweite - Klatsche für Beckert

Claudia Pechstein winkte mit einem Riesenhandschuh ihren Fans zu und feierte die beste Zeit auf ihrer Hausbahn, Stephanie Beckert überquerte mit ausdrucksloser Miene die Ziellinie.

Das Team um Claudia Pechstein wird Olympia vermutlich verpassen. Foto: Mike Sturk
Eisschnelllauf

Olympia-Traum geplatzt: Eisschnellläuferinnen nur Elfte

Das Frauen-Team galt nach den Olympiasiegen 2006 und 2010 als Aushängeschild des deutschen Eisschnelllaufs. Nach zwei deprimierenden Läufen ist der Olympia-Traum für das Trio vorzeitig ausgeträumt. Nur ein Eis-Wunder in Berlin brächte noch das Ticket.

Der Streit zwischen Stephanie Beckert und Claudia Pechstein liegt während der Wettkämpfe auf Eis. Foto: Martin Schutt
Eisschnelllauf

Wackliger Burgfrieden mit Beckert: Pechstein steuert Dreierpack an

Die Rivalinnen würdigen sich keines Blickes, einen Austausch zwischen Claudia Pechstein und Stephanie Beckert gibt es vor dem Auftakt der Olympia-Saison nicht. Bei den deutschen Meisterschaften in Inzell kommt es nun zu zwei Duellen der besten deutschen Eisschnellläuferinnen.

Claudia Pechstein posiert stolz mit ihrer 28. WM-Medaille. Foto: Maxim Shipenkov
Eisschnelllauf

Pechstein kommen Tränen: WM-Bronze über 5000 Meter

Erst strahlte sie über das ganze Gesicht, dann kamen die Tränen: Claudia Pechstein sprang nach ihrem zweiten Coup mit einem kräftigen Satz auf die Werbebande und küsste vor den TV-Kameras und Fotografen ausgelassen ihren Freund Matthias.

Claudia Pechstein hat bereits ihre 58. Medaille erlaufen. Foto: Maxim Schipenkow
Eisschnelllauf

Unglaublich: Pechstein gewinnt 58. Medaille

Diese Schlussrunde macht ihr so schnell keine nach. Auf den letzten 400 Metern riss Claudia Pechstein ihre 58. internationale Medaille noch aus dem Feuer.