Markus Ferber
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Markus Ferber"

Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller sollte 2020 bereits zwei Mal in Dillingen der Europäische St.-Ulrichspreis verliehen werden. Wegen Corona entfielen die Veranstaltungen. Jetzt fährt die Stiftung zur Preisverleihung nach Berlin. Das Foto entstand vor zwei Jahren bei einem Besuch Müllers in Wertingen.
Dillingen/Berlin

Ulrichspreis-Verleihung: Im dritten Anlauf soll es nun klappen

Zweimal musste der Festakt in Dillingen abgesagt werden. Jetzt reist die Stiftung mit Urkunde und Medaille zum Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller nach Berlin.

Eine globale Mindeststeuer könnte die Steuerlast für Konzerne wie Amazon oder Apple erhöhen – aber nicht unbedingt in Deutschland.
Steuer für Großkonzerne

Was eine globale Mindeststeuer bringt

Die G7-Finanzminister haben sich darauf verständigt, Großkonzerne künftig mit 15 Prozent zu besteuern. Warum das erst ein Anfang auf dem Weg zu mehr Steuergerechtigkeit ist.

Die EU will Barzahlungen auf 10.000 Euro begrenzen.
Bargeld

Höchstens 10.000 Euro in bar: EU-Kommission will Geldwäsche schärfer bekämpfen

Die EU sagt der Geldwäsche den Kampf an: 18 von 27 EU-Ländern haben bereits eine Bargeld-Obergrenze. In Deutschland dagegen darf man in nahezu unbegrenzter Höhe cash zahlen.

Berta Kugelmann betreibt seit 50 Jahren den Hiltenfinger Keller in Hiltenfingen. Sie übernahm das Gasthaus von ihren Eltern.
Hiltenfingen

50 Jahre Wirtin: Was eine Hiltenfingerin in ihrer Gaststube schon erlebt hat

Plus Vor 50 Jahren hat Berta Kugelmann den Hiltenfinger Keller von ihren Eltern übernommen. Dort hat sie als Wirtin schon viel erlebt. Ein Tag blieb ihr besonders in Erinnerung.

Markus Söder wird nicht Kanzlerkandidat. Wie seine Parteifreunde das Ausscheiden kommentieren.
Bundestagswahl 2021

CSU stellt sich hinter Söder

Exklusiv Der Europaabgeordnete Markus Ferber sagt: "Söder hatte seine Partei geschlossen hinter sich, was man von Laschet nicht behaupten kann." Kritik kommt von Günther Beckstein.

In der CDU-Zentrale in Berlin ist nach dem Machtkampf zwischen Laschet und Söder von Euphorie nichts zu spüren. Mancher Abgeordnete bereitet sich auf die harte Oppositionsbank vor.
CDU/CSU

Die ewigen Rivalen: In der Union brodelt es trotz Söders Rückzug weiter

Plus Nach außen hin ist der Streit zwischen CDU und CSU beigelegt. Doch in Berlin fürchtet man Störfeuer aus München. In Bayern übt man sich in Selbstbewusstsein.

Armin Laschet und Markus Söder haben im Bundestag nach Beratungen mit der Fraktion ihre Bereitschaft zur Kanzlerkandidatur erklärt.
K-Frage

CSU-Politiker erwarten Vorentscheidung der CDU über Kanzlerkandidaten

Exklusiv Europapolitiker Markus Ferber erwartet eine schnelle Antwort auf die K-Frage. Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein sieht Armin Laschet in der Favoritenposition.

Wer wird der Kanzlerkandidat der Union? Söder oder Laschet?
Union

Markus Söder zur K-Frage: "Wenn die CDU es will, dann stehe ich bereit"

CSU-Chef Söder hat sich bereit erklärt, als Kanzlerkandidat der Union anzutreten. Eine Hürde gibt es für ihn jedoch noch: den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet.

Markus Ferber will die Mehrwertsteuer für Corona-Tests und -Impfungen aussetzen.
Corona-Politik

Ferber will Mehrwertsteuer für Corona-Tests und Impfungen abschaffen

Markus Ferber fordert die Aussetzung der Mehrwertsteuer auf Corona-Impfstoffe und Corona-Tests. Das Bundesfinanzministerium prüft die Option bereits seit Monaten.

Die Affäre um den früheren Justizminister Alfred Sauter (rechts) wird auch für CSU-Chef Markus Söder zum Risiko.
Masken-Affäre

Der Fall Alfred Sauter: Hat die CSU wieder ein Amigo-Problem?

Plus Dass Alfred Sauter sich sang- und klanglos durch die Hintertür verabschieden wird, ist eher unwahrscheinlich. Viele CSU-Leute denken an die unrühmlichen 90er Jahre zurück.

Verheißungsvoll leuchten die Euro-Zeichen im Frankfurter Bankenviertel. Doch die Strahlkraft könnte geringer werden, wenn es nicht gelingen sollte, die Aufbaufonds rechtzeitig zu starten, um kleinen und mittelständischen Firmen zu helfen, die durch die Pandemie in Not geraten sind.
Pandemie

Zögerliche EU-Mitglieder gefährden Start des Corona-Hilfspakets

Mitgliedstaaten zögerten monatelang ihre Unterschriften für das Corona-Hilfspaket hinaus. Jetzt ist ungewiss, ob die milliardenschweren Aufbaufonds rechtzeitig kommen können.

Bargeld soll es laut EZB auch in Zukunft noch geben.
Finanzen

Digitaler Euro: Das sind die Pläne der EU

Die EZB plant zusammen mit der Kommission den digitalen Euro. Viele Fragen sind noch ungeklärt. Das Digitalgeld soll aber keine Konkurrenz zum Bargeld werden.

Ein Polizist warnt Demonstranten: „Löst euch auf, oder wir wenden Gewalt an.“ In Hongkong richten sich Proteste gegen ein Sicherheitsgesetz.
Demokratie

Wie politische Stiftungen international mit Widerständen kämpfen

Plus Parteinahe Organisationen betreiben weltweit Büros und setzen sich für Demokratie ein. Manche Staaten sehen das als Gefahr und behindern die Arbeit.

EU-Parlamentspräsident David Sassoli löste Diskussionen aus.
Corona-Pandemie

Warum keiner die Milliarden aus den Corona-Hilfspaketen will

Die Europäische Union hat im Frühjahr milliardenschwere Rettungspakete aufgelegt. Ein großer Teil der Gelder liegt allerdings bislang ungenutzt herum. Woran liegt das?

Mappe auf, Kasse leer? Finanzminister Olaf Scholz will eine gemeinsame europäische Steuer auf Aktiengeschäfte einführen. Eine Mehrheit dafür ist allerdings noch nicht in Sicht.
Steuer

Scholz will mit der neuen Aktiensteuer den Sparern ans Geld

Mit seinen Plänen für eine europäische Aktiensteuer stößt der Finanzminister Olaf Scholz auf großen Widerstand. Ob die umstrittene Steuer je kommt, ist offen.

Der CSU Europa-Abgeordnete Markus Ferber sorgte mit einer Rede für Aufsehen.
EU-Parlament

Markus Ferber beklagt, ÖPNV nutzen zu müssen - und erntet Spott und Häme

Schwabens CSU-Chef Markus Ferber sorgt mit einer Rede im EU-Parlament für Aufsehen. Der indes sieht sich falsch verstanden und schimpft über den Parlamentspräsidenten.

Entscheidet mit, wohin die EU-Corona-Gelder fließen: Manfred Weber.
Hintergrund

Wo bleiben die Corona-Milliarden?

Im Sommer feierte Europa sein gigantisches Hilfspaket. Wann und an wen das Geld tatsächlich ausbezahlt wird, entscheidet sich auch in einer kleinen niederbayerischen Gemeinde.

Europaabgeordneter Manfred Weber kann die Festrede auf den Ulrichspreisträger Gerd Müller nicht halten. Er hatte Kontakt mit einer Person, die sich mit Covid-19 infiziert hatte.
Dillingen

Dillinger Ulrichspreis: Laudator Manfred Weber muss wegen Quarantäne absagen

Plus Der Europaabgeordnete Manfred Weber hatte Kontakt mit einer Person, die sich mit Covid-19 infiziert hat. Er kann die Festrede auf Ulrichspreisträger Gerd Müller in Dillingen nicht halten.

Im Augsburger Land ist Markus Brem bekannt als Kommunalpolitiker für die Freien Wähler, Landwirt und Unternehmensberater.
Landkreis Augsburg

Daran hakt es laut Stadtrat und Dozent Markus Brem beim Thema Nachhaltigkeit

Plus Markus Brem ist Gersthofer Stadtrat, Landwirt und Unternehmensberater in Hirblingen. Im Interview erklärt er uns, woran es mit der Nachhaltigkeit hakt.

Markus Ferber sitzt seit 1994 für die CSU im Europäischen Parlament. Er sieht mit Blick auf die Agrarpolitik in der EU auch die Verbraucher in der Pflicht.
Landkreis Augsburg

Ferber fordert: „Wir müssen aufhören, das Billigste zu kaufen“

Plus Der EU-Parlamentarier Markus Ferber aus Bobingen fordert Verbraucher auf, bewusster einzukaufen. Wie er die EU-Subventionen für Landwirte ändern will.

Die CSU hat ihrer Parteitag ins Internet verlegt.
Virtueller Parteitag

Die CSU stellt Corona bei ihrem Parteitag hinten an

Knapp 800 Delegierte werden sich am Samstag im virtuellen Raum treffen. Sie wollen wieder über andere Themen reden.

Am Himmel über Europa geht es normalerweise so eng zu, dass pro Flug im Schnitt 42 Kilometer Umweg geflogen werden.
Luftfahrt

Warum Piloten oft unnütze Umwege fliegen müssen

Um Klimaziele zu erreichen und die Kosten zu senken: Wie die EU-Kommission die Reform der Flugüberwachung endlich umsetzen will.

Hat die Erwartungen schon mal gedämpft: Kanzlerin Merkel.
Europa

Deutschland läuft in der EU-Ratspräsidentschaft die Zeit davon

Zwei Monate der EU-Ratspräsidentschaft sind schon vorbei. Richtig viel bewegt hat sich seitdem nicht.

„Es ist höchste Zeit, dass wir hier nicht mehr tatenlos zuschauen.“ Für die Chinesen stand die Kuka-Ampel nicht auf Rot.
Firmen-Übernahmen

CSU-Europapolitiker Ferber: „Einen zweiten Fall Kuka darf es nicht geben“

Plus Der Europa-Abgeordnete Markus Ferber fordert seit langem eine striktere Prüfung von Investments durch Geldgeber aus Nicht-EU-Ländern. Nun ist es so weit.

Es wird ein finanzieller Kraftakt für Europa: 750 Milliarden Euro muss die EU-Kommissionen an den Kapitalmärkten aufnehmen.
Corona-Krise

Wie Europa seine Krisenkasse füllen möchte

750 Milliarden Euro will die EU an den Kapitalmärkten aufnehmen. Das aber ist leichter beschlossen als getan. Was für diesen Kraftakt nötig ist.