Personen /

Markus Gutjahr

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSCN1459.tif
schiessen

Spannung und Spitzenergebnisse

Schießen Hochklassige Wettkämpfe beim Heimkampf von Grünholder Gablingen

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-FA_SPO_392912333.tif
Schießen

Bäumenheim bleibt in der Schwabenliga

Luftgewehrmannschaft der VSG macht den vorzeitigen Klassenerhalt perfekt

Copy of Schießen_pistole.tif
Schießen

Zwei Bäumenheimer Aufsteiger

Luftgewehr- und zweites Luftpistolenteam starten in der kommenden Saison auf schwäbischer Ebene

Copy of Gaukönige_neu.tif
Schützensport

Stolze Gaukönige

Gau Donau-Ries proklamiert in einer Mammutveranstaltung die Regenten

Copy of IMG_0816.tif
Schießen

Klare Verhältnisse

Im vorletzten Durchgang des Rundenwettkampfes in der Gauoberliga A muss nur einmal gestochen werden. Designierter Meister Bäumenheim gewinnt ungefährdet

Copy of Schießen.tif
Schießen

Wenn Millimeter entscheiden ...

Durch klaren Sieg im Spitzenduell gegen Bergstetten steht Bäumenheim zwei Runden vor Schluss als Meister in der Gauoberliga A fest. Aufstieg damit aber noch nicht perfekt

Durchwachsene Leistungen

Durchwachsene Leistungen

Der dritte Durchgang in der Gauoberliga-A der Donau-Rieser Luftgewehrschützen kann in Bezug auf die Einzelleistungen eher als durchwachsen betrachtet werden. Tapfheim war zum zweiten Male großer Nutznießer des neuen Modus, denn erneut holte man, obwohl in der Mannschaftsleistung mit 1489:1494 schwächer als Gegner Monheim, nach einem 2:2-Unentschieden durch den glücklicheren Mannschaftsstechschuss den Siegpunkt.

Neuer Modus fordert seinen Tribut

Neuer Modus fordert seinen Tribut

Die acht Mannschaften der Gauoberliga A haben die Rundenwettkämpfe der Luftgewehrschützen im Schützengau Donau-Ries eröffnet. Gleich zum Auftakt zeigte sich, dass der neue Mann-gegen-Mann-Modus, in dem nun anhand einer Setzliste in direkten Duellen um Einzel- und Mannschaftspunkte gekämpft wird und ein Schießleiter mit sofortiger Ergebnisauswertung durch den Wettkampf führt, seinen Tribut fordert.

An Riedlingen kommt wieder niemand vorbei

Auf der Schießanlage der Kgl. priv. Schützengesellschaft 1672 und Wörnitztaler Harburg wurden der Mannschaftsendkampf und das Einzelfinale des Bayrischer-Hiasl-Pokals 2008 ausgetragen. Bei der nun schon achten Auflage dieses im Schützengau Donau-Ries durchgeführten und von der Brauerei Ehnle aus Lauterbach großzügig unterstützten Pokalwettbewerbes lieferten sich die sechs Finalisten einen großartigen Wettkampf.