Personen /

Markus Wasmeier

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Stefan Luitz will sich beim Riesenslalom auch nicht von einer Schulterverletzung bremsen lassen. Foto: Michael Kappeler
Ski-WM in Are

Zur Not einarmig: Luitz will trotz Schulterblessur jubeln

Die Vorzeichen sind kompliziert: Am grünen Tisch ausgebremst, an der Schulter verletzt, aber heiß auf die WM. Skirennfahrer Luitz will im Riesenslalom von Are Historisches schaffen. Eine Einschränkung nimmt er gerne in Kauf.

Markus Wasmeier zeigt 1994 seine Goldmedaille nach seinem Sieg im Super-G bei den XVII. Olympischen Winterspielen. Foto: Harry Melchert
WM Ski alpin

Wasmeiers famoses Olympia 1994 - "Doch nicht so einfach"

So ein Coup ist keinem anderen deutschen Skirennfahrer davor oder danach gelungen. Mit seinem Doppel-Gold bei Olympia schrieb Markus Wasmeier Sporthistorie. 25 Jahre ist der Coup von Lillehammer her - ein Erlebnis von damals rührt den Bayern aber immer noch zu Tränen.

Copy%20of%20P_1DB82Z.tif
Ski-WM

Der Letzte seiner Art

Alexis Pinturault gewinnt die Kombination – und wird wohl keinen Nachfolger mehr bekommen. Linus Straßer fährt überraschend knapp am Podest vorbei

Fuhr in Are knapp am Podium vorbei: Linus Straßer. Foto: Michael Kappeler
Ski-alpin-WM

Straßer verpasst knapp Kombination-Medaille in Are

Linus Straßer will Rang fünf in der WM-Kombination von Are vor allem als Therapie für die so enttäuschende Weltcup-Saison verbuchen. Schwung soll her für das Team-Event am Dienstag. Ärgerlich war die knapp verpasste Medaille für den Münchner dann aber auch.

Copy%20of%20Plettenberg_2018_gro%c3%9f_2.tif
Krumbach

Ein erfolgreicher Einzelkämpfer

Ingmar Plettenberg aus Krumbach baut Bayerns größten Trinkwasser-Hochbehälter aus schwedischem Edelstahl. Er führt selbständig ein Ingenieurbüro.

Copy%20of%20Plettenberg_2018_gro%c3%9f_1(1).tif
Ingenieurtechnik

Ein erfolgreicher Einzelkämpfer

Ingmar Plettenberg aus Krumbach baut Bayerns größten Trinkwasser-Hochbehälter aus Edelstahl

Fussball
Interview

Julia Scharf: "Es ist eine ganz besondere Atmosphäre"

Die ARD-Moderatorin ist zum ersten Mal bei einer Weltmeisterschaft dabei. In unserem Interview spricht sie über blöde Fragen, Vorurteile und peinliche Versprecher.

Abfahrer Thomas Dreßen feiert in Kvitfjell den zweiten Weltcup-Sieg seiner Laufbahn. Foto: Alessandro Trovati
Abfahrt in Kvitfjell

Dreßen holt zweiten Weltcup-Sieg seiner Karriere

Thomas Dreßen hat im hohen Norden für ein weiteres Highlight in seiner traumhaften Saison gesorgt und sieben Wochen nach seinem Sieg in Kitzbühel auch die Abfahrt von Kvitfjell gewonnen. Schon mit 24 Jahren zählt er damit zu den besten Deutschen der Geschichte.

Copy%20of%20HocMIH_2568.tif

Bierkette für „Wasi“

Auszeichnung fürEx-Skirennfahrer

Copy%20of%20201803101358250.tif
Ski alpin

„Es macht mich stolz“

Dreßen gewinnt zweite Weltcup-Abfahrt. Das haben vor ihm nur zwei Deutsche geschafft