Personen /

Martin Fourcade

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Erik Lesser gehört der Athletenkommission an. Foto: Matthias Balk
Glaubwürdigkeitskrise

Biathleten fordern mehr Transparenz vom Weltverband IBU

Wenige Tage vor dem richtungsweisenden Kongress des Biathlon-Weltverbandes IBU haben die Top-Athleten im Zuge der andauernden Glaubwürdigkeitskrise mehr Transparenz gefordert.

Im norwegischen Simostranda verkündet Ole Einar Björndalen das Ende seiner Karriere. Foto: Vidar Ruud/NTB scanpix
Rekordweltmeister

Auf ärztlichen Rat: Biathlon-König Björndalen tritt ab

Der erfolgreichste Biathlet der Welt stellt Ski und Gewehr in die Ecke. Ole Einar Björndalen beendet seine Karriere - auf Rat seiner Ärzte und mit viel Wehmut.

Martin Fourcade (l) und Arnd Peiffer werden beim City-Biathlon in Wiesbaden an den Start gehen. Foto: Martin Schutt
City-Biathlon

Peiffer und Fourcade kommen im Sommer nach Wiesbaden

Die Premiere des City-Biathlons in Wiesbaden wartet mit einem hochkarätigen Starterfeld auf.

Martin Fourcade aus Frankreich hält die Kristallkugel für den Sieg in der Weltcup-Gesamtwertung. Foto: Sergei Grits/AP
Weltcup-Gesamtsieg

Meister aller Klassen: Fourcade schreibt Biathlon-Geschichte

Selbst für Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen ist Martin Fourcade der beste Skijäger, den es je gab.

Laura Dahlmeier verpasste beim Saisonfinale in Tjumen die Top Ten. Foto: Sergei Grits/AP
Saisonfinale in Tjumen

Endlich Urlaub! - Biathleten freuen sich auf Ruhe

Die Saison war lang und anstrengend. Aber auch erfolgreich für die deutschen Biathleten. Beim Saisonfinale wurde es zwar nichts mit einem Sieg. Zufriedenstellend fiel die Bilanz dennoch aus. Frankreichs Superstar Martin Fourcade erlangte Heldenstatus.

Copy%20of%2033324250.tif
Biathlon-Finale

Ab in den Urlaub!

Dahlmeier & Co. freuen sich nach einer langen Saison auf Ruhe. Die deutschen Biathleten können zufrieden Bilanz ziehen. Im Weltcup aber haben andere dominiert

Benedikt Doll verpasste einen Podestplatz. Foto: Sven Hoppe
Weltcup in Tjumen

Biathlet Doll im letzten Saisonrennen Massenstart-Vierter

Biathlet Benedikt Doll ist im letzten Saisonrennen als bester Deutscher auf Platz vier gelaufen.

Sicherte sich den Sieg im Sprint beim Biathlon-Weltcup in Kontiolahti: Anton Schipulin aus Russland. Foto: Matthias Balk
Nach Olympia-Sperre

Russe Schipulin gewinnt Biathlon-Sprint in Kontiolahti

Anton Schipulin hat beim Biathlon-Weltcup in Kontiolathi den Sprint-Wettbewerb gewonnen.

Musste sich beim Massenstart in Antholz mit Platz fünf zufrieden geben: Biathletin Laura Dahlmeier. Foto: Luciano Solero
Weltcup in Antholz

Biathletin Dahlmeier bereit für Gold-Mission bei Olympia

Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier präsentiert sich in Antholz schon in Olympia-Form. Deutschlands Sportlerin des Jahres ist nach zwei Krankheitspausen wieder in Schwung gekommen. Simon Schempp dagegen wird von Sorgen geplagt.

Dominiert zusammen mit Martin Fourcade den Biathlon-Weltcup: Johannes Thingnes Bö aus Norwegen. Foto: Matthias Balk
Weltcup-Dominator

Bö rechnet bei Olympia mit deutschen Biathleten

Am Freitag kann Johannes Thingnes Bö im Sprint von Antholz seinen zehnten Podestplatz im Biathlon-Weltcup in Serie holen. Der Norweger dominiert gemeinsam mit Martin Fourcade vor den Olympischen Spielen - und stellt seine deutschen Gegner vor große Herausforderungen.