Personen /

Martin Kind

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0709.tif
FC Augsburg

FCA-Präsident Hofmann: "Wir Vereine bestimmen den Weg der DFL"

Exklusiv Der FCA-Boss stellt sich gegen die maximale Vermarktung der Bundesliga und erinnert an die Macht der Klubs. Er spricht über den Videobeweis und 50+1.

Manager Horst Heldt verlängerte seinen Vertrag bei Hannover 96 bis 2021. Foto: Swen Pförtner
Bis 2021

Vertrag heimlich verlängert: Hannover 96 bindet Heldt

Im Frühjahr sah es noch so aus, als würde Manager Horst Heldt seinen Verein Hannover 96 verlassen. Doch jetzt wurde bekannt: Beide Seiten haben ihren Vertrag verlängert. Bereits vor Monaten. Und das heimlich. Clubboss Kind bestätigte einen "Bild"-Bericht.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic ist für eine Abschaffung der 50+1-Regel. Foto: Arne Dedert
Eintracht Frankfurt

Sportvorstand Bobic plädiert für Abschaffung von 50+1

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat sich für eine Abschaffung der sogenannten 50+1-Regel in der Fußball-Bundesliga ausgesprochen.

Traf für Hannover 96: Hendrik Weydandt. Foto: Foto Huebner
Bundesliga-Debüt

Hannovers Märchen: Ex-Kreisligaspieler Weydandt trifft

Etwas mehr als eine Minute benötigt Joker Hendrik Weydandt bei seinem Bundesliga-Debüt für seinen ersten Treffer. Vor vier Jahren kickte er noch in der Kreisliga. Ein Profivertrag soll in Kürze unterschrieben werden.

Jörg Schmadtke ist der Sportchef des VfL Wolfsburg. Foto: Julian Stratenschulte
Kritik an Außendarstellung

Wolfsburg-Sportchef Schmadtke: "DFB-Struktur hinterfragen"

Für Jörg Schmadtke ist die DFB-Struktur nicht mehr zeitgemäß.

Martin Kind kritisiert die Fußball-Bundesliga. Foto: Peter Steffen
Bundesligastart

96-Chef Kind kritisiert: "Zu uns kommt Ronaldo eben nicht"

Kurz vor dem Start der neuen Saison hat Clubboss Martin Kind von Hannover 96 die fehlende Anziehungskraft und das sportliche Niveau der Fußball-Bundesliga kritisiert.

Eintracht-Vorstandschef Axel Hellmann sieht die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Fußballs in Gefahr. Foto: Arne Dedert
Frankfurt-Vorstand

Eintracht-Chef Hellmann: Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr

Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Axel Hellmann sieht die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Fußballs in Gefahr.

André Breitenreiter hat seinen Vertrag bei Hannover 96 vorzeitig verlängert. Foto: Peter Steffen
Bundesliga

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter soll Hannover weiter in der Fußball-Bundesliga etablieren. Der Coach unterschrieb einen neuen Vertrag bis 2021. Auch das Trainer-Team bleibt.

André Breitenreiter soll seinen Vertrag bei Hannover 96 verlängern. Foto: Peter Steffen
Vor Saisonauftakt

Heldt rechnet mit neuem Vertrag für 96-Coach Breitenreiter

Hannovers Manager Horst Heldt rechnet weiter mit einer Vertragsverlängerung von 96-Coach André Breitenreiter noch vor dem Saisonauftakt.

96-Chef Martin Kind klagt gegen den ablehnenden Bescheid der DFL. Foto: Peter Steffen
Nach 50+1-Ablehnung

Hannover 96 reicht Klage beim Schiedsgericht ein

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat beim Ständigen Schiedsgericht für Vereine und Kapitalgesellschaften der Lizenzligen Klage wegen der abgelehnten Ausnahmegenehmigung für die 50+1-Regel eingereicht.