Personen /

Martin Schirmer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

_AYA6500(1).JPG
Illertissen

Illertissen soll in Richtung Süden wachsen

An der Franz-Mang-Straße ist ein Wohngebiet vorgesehen. Dazu gibt es erste Ideen. Auch von einem Internat ist die Rede.

Copy%20of%20Hauptstr%20senden1.tif
Senden

Senden hat einen Plan für die Zukunft

Die Räte haben das Konzept für den Städtebau abgesegnet. Ein Mitglied drängt dazu, nun die Verkehrsprobleme anzugehen – zum Beispiel mit einer Osttangente zur B28.

Copy%20of%20perspektive.tif
Buchdorf

Wie soll das neue Zentrum aussehen?

Das Preisgericht hat die Arbeiten von Architekten zur Dorfgestaltung in Buchdorf beurteilt. Der Sieger aus Dachau hat in seinem Entwurf bestehenden Charakter aufgenommen.

DSC_1144.JPG
Senden

Wie wird Senden zur Wohlfühlstadt?

Rund 50 Teilnehmer machen sich bei einer Bürgerwerkstatt Gedanken über die Zukunft der Illerstadt und treffen dabei oftmals auch die Meinung der Experten

Hausbau_Baustelle_Aug2011_1.JPG
Stadtentwicklung

Wie kann das Wohnen bezahlbar bleiben?

Anforderungen an ein neues Projekt in Bad Wörishofen – und Kritik an unberechtigter Kritik.

Copy%20of%20Sozialstation_GZ(1).tif
Betreuung in Bad Wörishofen

Die Tagespflege kommt

Ambulante Krankenpflege Bad Wörishofen stemmt ein Millionen-Projekt. Dabei entstehen nicht nur Pflegeplätze, sondern gleich ein neuer Sitz für die GmbH samt Wohnkonzept fürs Alter

IMGP4492(1).JPG
Tapfheim

Schöner wohnen mit Isek?

Die Gemeinde nimmt an einem Förderprogramm teil, welches sich über einen sehr langen Zeitraum erstrecken könnte. Warum dies auch andernorts sinnvoll wäre.

Copy%20of%20Bebauungsplan_Hautpstra%c3%9fe_2.jpeg.tif
Beschluss

„Gestalten, nicht verhindern“

Stadtrat dehnt Bebauungsplan aus und lässt weitere folgen

Copy%20of%20_K__6232.tif
Senden

Planer aus Franken soll die City umkrempeln

Stadtrat beauftragt Professor Martin Schirmer mit Neukonzeption. Die Kosten geben am Ende eines Vorstellungsmarathons den Ausschlag für die Wahl des Würzburger Büros.

Copy%20of%20150314_nuz_workshop_ortsgarten_01.tif
Pfaffenhofen

 „Grüne Oase der Ruhe“ kommt bei den Bürger an

 Drei Planungsbüros entwickeln Ideen für den Ortsgarten in Pfaffenhofen. Es gibt eine Tendenz