Personen /

Martin Scorsese

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Richard Chow steht neben seinem Taxi - einem klassischen Yellow Cab. Foto: Johannes Schmitt-Tegge
Existenzgefährdung für Fahrer

Uber über Taxi: New York färbt sich schwarz

Taxifahrer weltweit bangen um ihre Existenzgrundlage, wenn die Autos von Uber und Co. anrollen. Als erste US-Metropole will New York die Zahl dieser Fahrzeuge deckeln, aber der Marktführer wehrt sich. Es ist ein Kampf um Kunden und das Kultsymbol einer Weltstadt.

Catherine Deneuve wird mit dem Praemium Imperiale ausgezeichnet. Foto: Gregor Fischer
Japanischer Kunstpreis

Praemium Imperiale für Catherine Deneuve und Riccardo Muti

Er wird als Nobelpreis der Künste gehandelt: Die Japanische Künstlervereinigung hat ihren Praemium Imperiale erneut fünf Stars der internationalen Kulturszene zugesprochen.

Der Platz des russischen Regisseurs Serebrennikow (M) blieb leer. Foto: Aliki Nassoufis
Premiere für "Leto"

Protest und Politik beim Filmfest Cannes

Premiere ohne den Regisseur: Der Russe Kirill Serebrennikow steht unter Hausarrest und darf nicht zum Filmfest Cannes kommen. Seine Crew nutzt den roten Teppich daher für eine gefeierte Protestaktion.

Mit einer spontanen Ohrfeige beim Casting für «The Wolf of Wall Street» hat Margot Robbie den Regisseur Martin Scorsese beeindruckt. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP
Australische Schauspielerin

Margot Robbie startet Hollywoodkarriere mit Ohrfeige

Margot Robbie ist in Hollywood angekommen. Ihre Rolle in "I, Tonya" brachte der australischen Schauspielerin eine Oscar-Nominierung ein. Der Ursprung ihres Erfolgs liegt in einer improvisierten Casting-Szene.

Leonardo di Caprio und Brad Pitt
Quentin Tarantino

Tarantino: Leonardo diCaprio und Brad Pitt bekommen Hauptrollen

Leonardo DiCaprio und Brad Pitt haben die Hauptrollen für Quentin Tarantinos neuen Film "Once Upon a Time in Hollywood" angenommen. Der Film spielt in LA.

Kurz vor der Oscar-Verleihung wird Willem Dafoe mit dem Goldenen Ehrenbären geehrt. Foto: Jordan Strauss/Invision
Goldener Ehrenbär

Von Jesus bis "Antichrist": Berlinale ehrt Willem Dafoe

Er kann von ganz böse bis sehr lieb: Willem Dafoe beherrscht als Schauspieler eine Bandbreite wie wenige in Hollywood. Die Berlinale ehrt den US-Amerikaner jetzt für sein Lebenswerk.

tatort-meta.jpg
Kritik und Handlung

Tatort-Kritik: "Meta" überzeugt mit raffinierter Story und suggestiven Bildern

Der Tatort "Meta" glänzte mit Anspielungen an den Film "Taxi Driver" mit Robert de Niro. Die Kritiker sind begeistert. Hier Handlung und Kritik.

Tatort: Meta
Tatort heute

Tatort "Meta": Wie Scorseses "Taxi Driver" in Berlin

Im Tatort aus Berlin tauchen die Ermittler Karow und Rubin in die Welt zwischen Kino und Kriminalität - eine bizarre und faszinierende Geschichte, meint unser Autor.

Eine Puddingschüssel für Paul Rudd. Foto: Richard Shotwell/Invision
Puddingschüssel

Paul Rudd bekommt den "Hasty Pudding"-Preis

Wer will schon eine Puddingschüssel als Auszeichnung bekommen? Nun, der "Hasty Pudding" ist ein Spaßpreis, wird aber von einer der ältesten Theatertruppen der Welt vergeben. In diesem Jahr wird Paul Rudd geehrt.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 17. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17.