Personen /

Martin Zeil

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_1496D600478FD518.tif
Parteitag

Bayern-FDP: Parteichef tritt ab und bewirbt sich neu

Der bisherige Landesvorsitzende Albert Duin will Spitzenkandidat für den Landtag 2018 werden. Sein Nachfolger Daniel Föst wird mit knapp 79 Prozent der Stimmen gewählt.

mti310.jpg
Derivate-Prozess

Die Stadt verliert erneut

Das Oberlandesgericht weist Schadenersatzklage gegen Bank zurück. Gibt es jetzt eine Revision?

Landesparteitag der FDP in Bayern
Parteitag der Liberalen

Zwei Männer, ein Ziel: Chef der Bayern-FDP

Die bayerische FDP wählt auf ihrem Parteitag ihre Führung. Dabei kommt es zu einer Kampfkandidatur gegen Vorsitzenden Albert Duin. Der Herausforderer hat prominente Unterstützung.

Copy%20of%20DSC_0595.tif
Porträt

Vom kleinen Betrieb zum Global Player

Loni Grünbeck hat zusammen mit ihrem Mann Josef einen Weltmarktführer im Kreis Dillingen aufgebaut

Kernkraftwerk Gundremmingen Kühltürme
Energiewende

Bayern muss künftig fast die Hälfte seines Stroms importieren

Wenn Bayerns letztes Atomkraftwerk abgeschaltet ist, wird es massiv auf Stromimporte angewiesen sein. Ilse Aigner stellte heute ihr Energiekonzept vor. Die Opposition machte Druck.

Vor einem Jahr bangte das Solarunternehmen Conergy noch ums Überleben. Mit dem neuen Mehrheitseigner Kawa wird wieder Geschäft gemacht. Foto: Patrick Pleul
Bayern

Ilse Aigners neues Energiekonzept: 70 Prozent Ökostrom bis 2025

Die Flüchtlingskrise hat eine der größten Herausforderungen in den Hintergrund treten lassen: den Atomausstieg bis 2021. Diese Woche wird das neue Energiekonzept vorgestellt.

Durchblick.jpg
FDP-Politiker

Was ehemalige FDP-Politiker heute machen

Was machen eigentlich die Ex-Spitzenpolitiker der FDP? Viele erfanden sich nach den Niederlagen neu, einer erkrankte schwer.

Bayerischer Finanzminister Markus Söder
Bayern

Finanzminister Söder leistet sich einen Medienprofi

Der bayerische Finanzminister Söder engagiert den Ex-Chefredakteur Michael Backhaus. Sein Jahresgehalt soll im sechsstelligen Bereich liegen.

Copy%20of%20Sicherheit_Wagenbau_FUZ%20K%c3%b6tz%20Feb%202013(1).tif
Faschingsumzüge

Damit die Gaudi kein Nachspiel hat

Das Landratsamt erklärt, was erlaubt ist. Fahrten mit Schlepper und Anhänger in der Region hatten zuletzt Ministerien in München beschäftigt

Porno.jpg
Bayern

Freistaat zahlte staatliche Fördermittel für eine Porno-Firma

Mit einem Förderprogramm unterstützt der Freistaat innovative Firmen. Nun wurde bekannt: Auch ein Unternehmen, das Pornos vertreibt, erhielt Steuergelder. Ein pikanter Fall für das Wirtschaftsministerium.