Personen /

Mathias Waldmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20ema023.tif
Niederraunau

Richtungweisendes Duell für die Raunauer Handballer

Raunau ist beim Tabellenletzten Haunstetten zum Siegen verdammt. Sonst droht der Abstiegskampf in der Landesliga.

Copy%20of%20ema048.tif
Handball

Glücksgefühle

Landesligist Niederraunau startet eine Erfolgsserie. Diesmal sind vor allem eine sehr gute erste Halbzeit und die Routiniers für den Heimsieg verantwortlich

Copy%20of%20POL_1061.tif
Handball-Landesliga

Die Wandlung zur Wundertüte

Der TSV Niederraunau überrascht in der Anfangsphase dieser Runde sich selbst und seine Fans. Nach dem Sieg am Ammersee kommt jetzt Dietmannsried/Altusried.

Copy%20of%20ema153.tif
Handball-Landesliga

Nur das Ergebnis schmerzt die Rasselbande

Zum Auftakt zeigt das junge Niederraunauer Team ein starkes Spiel. Zur Überraschung reicht es aber nicht.

Copy%20of%20ema179.tif
Handball

Auswärts läuft’s bei Raunau

Der TSV feiert in Immenstadt einen ungefährdeten, aber wichtigen Sieg. Ein Spieler darf sich über einen Torrekord freuen. Doch die Saison bleibt spannend bis zum Schluss.

Copy%20of%20ema179.tif
Niederraunau

Nächster Sieg: Auswärts läuft’s bei Raunau

Niederraunau feiert in Immenstadt einen ungefährdeten, aber wichtigen Sieg. Ein Spieler darf sich über einen Torrekord freuen. Die Saison bleibt spannend.

Copy%20of%20ema040.tif
Handball

Keine Punkte trotz guter Leistung

Die Raunauer führen in Herrsching lange, dank ihres überragenden Keepers und eines eiskalten Siebenmeterschützen. Warum die Partie am Ende trotz Überzahl verloren ging

Copy%20of%20ema039.tif
Handball-Landesliga

Das Glas ist eher halb leer

Niederraunau hätte gegen Mainburg sogar verlieren können. Warum das Unentschieden letztlich dennoch enttäuschend ist

Copy%20of%20ema094.tif
Handball

Toller Torwart und taktische Trümpfe

Wie die Niederraunauer zu ihrem vierten Landesliga-Sieg in Folge kommen

Copy%20of%20ema025.tif
Landesliga

Abschied aus der Abstiegszone

Niederraunau feiert den dritten Sieg in Folge. Es gibt weitere Gründe, zur Saisonmitte Zuversicht zu zeigen