Personen /

Matthias Gärtner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Vorsicht beim Surfen über öffentliches WLAN im Café: Mit frei zugänglicher Spionage-Software können sich hier andere Nutzer in die Verbindung einwählen und Daten mitlesen. Foto: Christin Klose
Schutz vor Schadsoftware

Basis-Tipps zum sicheren Surfen im Netz

Cyberattacken, Erpressungstrojaner und Identitätsklau: Das Netz ist nicht nur voll von nützlichen Informationen, sondern wird auch von Betrügern missbraucht. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich wirksam vor Schadsoftware und Co. zu schützen.

Windows 10 verfügt bereits über Sicherheitsprogramme wie den Windows Defender und eine Firewall. Foto: Andrea Warnecke
Bedrohungen aus dem Internet

Sieben Tipps für einen sicheren Windows-Rechner

Alle Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, müssen sich vor Angriffen schützen. Gerade Windows-Rechnern wird oft eine besondere Anfälligkeit vorgeworfen. Doch zur Sicherheit müssen vor allem die Nutzer beitragen.

Seit Herbst ist die Malware «Kryptojacking» verstärkt im Umlauf. Mit ihrer Hilfe verschaffen sich Hacker Zugang zu fremden Computern, um unbemerkt Kryptogeld zu schürfen. Foto: Jochen Lübke
Kryptojacking

So bereichern sich Hacker heimlich über fremde PCs

Der Bitcoin-Hype hat zuletzt etwas nachgelassen. Begehrt ist das Kryptogeld aber immer noch. Um an neue Digitalmünzen zu gelangen, nutzen Hacker eine Masche, die fremde Computer zum Schürfen der Bitcoins missbraucht.

Experten raten Internetnutzern vor allem, ihre Anti-Viren-Programme auf dem neuesten Stand zu halten. Foto: Daniel Naupold
Kryptojacking

Hacker bereichern sich heimlich über fremde PCs

Der Bitcoin-Hype hat zuletzt etwas nachgelassen. Begehrt ist das Kryptogeld aber immer noch. Um an neue Digitalmünzen zu gelangen, nutzen Hacker eine Masche, die fremde Computer zum Schürfen der Bitcoins missbraucht.

Woher kommen bloß diese Abbuchungen? Für Opfer von Identitätsdiebstahl kann es dicke kommen. Foto: Christin Klose
Shoppen auf fremde Rechnung

Identitätsdiebstahl wird zur realen Gefahr

Der Diebstahl der Identität - das klingt nach Agententhriller. Ohne großen Aufwand können Kriminelle auf fremde Rechnung bestellen oder falsche Nachrichten verbreiten. Und oft nehmen es auch Unternehmen mit dem Schutz der Kundendaten nicht so genau.

Achtung Betrug: Solche Mails sind meist der erste Schritt eines mehr oder weniger geschickten Betrugsversuchs. Foto: Andrea Warnecke
Post von Betrügern

Wie Scam-Mails erheblichen Schaden anrichten

Sie versprechen einen lukrativen Job oder werben um Spenden für einen kranken Verwandten: Betrügerische E-Mails gibt es in immer neuen Varianten. Wer sich darauf einlässt, hat nicht nur ein paar Euro weniger auf dem Konto, sondern eventuell auch eine Anzeige am Hals.

Copy%20of%20dpa_1498640082F31116(1).tif
Internetsicherheit

So finden Sie ein sicheres Passwort für Ihre Zugänge

Die meisten Deutschen wählen zu einfache Passwörter, um sich auf Internetseiten anzumelden. Was ein sicheres Passwort ausmacht und warum sich ein Wechsel lohnt.

DSC_2239.JPG
Volleyball

Gelungener Rückrundenauftakt

Der SSV Bobingen holt einen klaren Sieg beim SVS Türkheim. Spielertrainer Matthias Gärtner freut aber noch etwas anderes

Copy%20of%2022104539_1686043354742262_7174343902874274377_o.tif
Volleyball

Stark veränderter Neuanfang

Der Start der Volleyballer des SSV Bobingen in die Bayernliga war nicht gerade vielversprechend. Doch das soll nichts heißen

Copy%20of%20volleyball%20bobingen.tif
Volleyball, Bayernliga

Der stolze Verweis auf die Drei

Der SSV Bobingen schafft zum Saisonabschluss einen schwierigen Tie-Break